AIDAprima

Unser Zuhause auf See, zeigt uns die Welt

Kreuzfahrten mit AIDAprima

AIDAprima ist das 11. Kreuzfahrtschiff der Reederei AIDA Cruises und setzt seit April 2016 neue Maßstäbe im deutschen Kreuzfahrtmarkt. Sie ist die deutsche Antwort auf das, was man bereits seit einigen Jahren vom internationalen Mitbewerb kennt. AIDAprima trumpft mit einigen Neuigkeiten an Bord auf und richtet sich somit innerhalb der Flotte auch an neue Zielgruppen. 


So gibt es im Vergleich zu den bisherigen Kussmundschiffen ein neues Restaurantkonzept, darunter auch ein Restaurant auf Deck 14, das sich speziell an Familien richtet, eine Wasserrutsche, einen Hochseilgarten, sowie einen speziellen Nassbereich für Windelkinder. 

Aber auch Ruhesuchende finden viele Rückzugsmöglichkeiten und das neue Patio-Deck für die Panorama Kabinen. AIDAprima ist ein Zuhause auf See, welches seinen Gästen die Welt zeigt, ist aber gleichzeitig selbst das eigentliche Reiseziel. Der AIDA Beachclub und das Four Elements garantieren 365 Tage Sommer im Jahr, auch in kälteren Fahrgebieten. 

Die AIDAprima eignet sich für Familien, junge Leute, Alleinreisende, Paare sowie ältere Reisende gleichermaßen. Durch ein dezentralisiertes Unterhaltungsprogramm, wird für jeden Geschmack und für jede Zielgruppe gleichermaßen etwas geboten, ohne dass man sich permanent gegenseitig über die Füße stolpert.

Zahlen, Daten & Fakten zu AIDAprima

Baujahr 2016 | Taufe am 07. Mai 2016 in Hamburg mit der Taufpatin Emma Schweiger



Länge: 300,00 Meter | Breite: 37,60 Meter | 124.500 BRZ | Tiefgang: 8,10 Meter

18 Decks | 1.643 Kabinen | bis zu 4.300 Passagiere bei Maximalbelegung -
3.286 bei Doppelbelegung |
900 Crewmitglieder

Ganzjahresschiff mit 13 Restaurants und 18 Bars

Was sagen wir zu AIDAprima

Angebote & Empfehlungen zu AIDAprima

Wer mit AIDAprima auf Kreuzfahrt gehen möchte, der schaut natürlich auch entsprechend nach Angeboten. Eine gute Anlaufstelle sind hier natürlich auch die regelmäßigen AIDA Angebote, bei denen man auch gelegentlich ein richtiges Schnäppchen mit AIDAprima reißen kann. Hier runter gehören die AIDA Angebote der Woche ebenso wie beispielsweise der AIDA Wochenendeinkauf.

Angebote von AIDA Cruises

AIDA Familienkreuzfahrtenab
AIDA Familienkreuzfahrten

Alle Infos & Details zu Familienkreuzfahrten bei AIDA auf einen Blick

ganzjährig

✔ Kinderbetreuung nach deutschem Standard (3-17 Jahre)
✔ Kids & Teens Programm in riesiger Vielfalt
✔ Kabinen mit Verbindungstür

Spezielle Angebote für Familien

Tagespreise: AIDA Vario auf einen Blickab
AIDA lädt den Rentner Alfred N. auf Kreuzfahrt ein/ © AIDA Cruises

Täglich neue AIDA Vario Preise

ganzjährig

Alle AIDA Routen und alle AIDA Schiffe im Vario Tarif

Günstige AIDA Vario Angebote

AIDA Verlockung der Wocheab
AIDA Verlockung der Woche

Alle Angebote der Woche auf einen Blick

Von Donnerstag bis Donnerstag buchbar

verschiedene Routen, siehe Text

AIDA Reisen mit der Kussmundflotte, zum Teil mit Flug

AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine), limitiertes Kontingent. Es gilt der aktuelle AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.
AIDA Wochenendeinkaufab
AIDA Wochenendeinkauf

AIDA Kreuzfahrten zum Wochenende

von Freitag bis Montag

verschiedene Routen, siehe Text

AIDA Kreuzfahrten zum Sparpreis

AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung, limitiertes Kontingent. Es gilt der aktuelle AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Besondere Routen mit AIDAprima

AIDAprima Orient Kreuzfahrtenab
AIDAprima Orient Kreuzfahrten

Kreuzfahrten mit AIDAprima ab Dubai und Abu Dhabi

Winter 2018/2019

Ab Dubai: Dubai - Dubai - Muscat - Abu Dhabi- Abu Dhabi - Manama / Khalifa Bin Salman - Dubai -Dubai

Ab Abu Dhabi: Abu Dhabi - Manama / Khalifa Bin Salman - Dubai - Dubai - Dubai - Muscat - Abu Dhabi - Abu Dhabi

Günstige Orient Reisen mit AIDAprima

AIDAprima - Ostseeab

7 Nächte Ostsee 3

Juni 2019 - Oktober 2019

Kiel - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki - Stockholm - Kiel

Fahrt durch die Schwedischen Schären

AIDAprima - Norwegenab
AIDAprima Norwegens Küste 2 © AIDA Cruises

7 Nächte Norwegische Küste 2

Juli 2019

Kiel - Bergen - Ålesund - Nordfjordeid - Stavanger - Kiel

Mit der Fløibahn zum Gipfel des Fløyen mit Panoramablick

AIDAprima Mittelmeer Kreuzfahrtenab 595 €
Mittelmeer Kreuzfahrten mit AIDAprima ab 2017? / © AIDA Cruises

Kreuzfahrten mit AIDAprima im Mittelmeer

ab Frühjahr 2018

Mallorca, Korsika, Rom, Florenz, Barcelona, Mallorca sowie mit Abfahrt und Ende Barcelona

Beachclub, Skywalk, Four Elements und vieles mehr, Familienschiff

Kabinen der AIDAprima

Auch wenn es für viele Kreuzfahrer vielleicht nebensächlich ist, da man die meiste Zeit während einer Kreuzfahrt nicht in ihnen verbringt, dennoch sind die Kabinen auf einem Kreuzfahrtschiff ein wichtiger Bestandteil der Reise. Die Kabinen sind das temporäre Zuhause während einer Kreuzfahrt und der Wohlfühlfaktor sollte hier ganz weit oben liegen. Die richtige oder die falsche Kabine kann durchaus für den Erfolg oder Misserfolg einer kompletten Kreuzfahrt verantwortlich sein.

Die Auswahl der AIDAprima Kabinen ist groß, denn insgesamt stehen 14 unterschiedliche Kategorien zur Verfügung, von der einfachen und doch komfortablen Innenkabine, über großzügige Verandakabinen bis hin zu exklusiven Suiten. Mit Sicherheit ist auch für euch die richtige Kabine an Bord von AIDAprima dabei, in der ihr euch so richtig wohl fühlen könnt und für die Zeit eurer Kreuzfahrt wie Zuhause fühlt.

Alle Kabinen auf AIDAprima sind klimatisiert und mit Teppichboden ausgelegt. Sie verfügen über Sat-TV, ein Radio, Föhn, Safe und ein Direktwahltelefon.

TIPP: Im AIDA Kabinenfinder, könnt ihr euch alle Details der einzelnen Kabinen anzeigen lassen: AIDA Kabinenfinder aufrufen

AIDAprima Innenkabine

  • teils getrennt stehende Betten
  • Kabinenkategorien: IB, IA

barrierefrei

  • 20 m² (2-Bett) – Kabinen 4328, 4331, 4335, 4337, 4358, 4428, 4431, 4433, 4436 und 4458
  • Kategorie IB
  • 16 qm
  • bis 4 Personen
Meerblickkabinen auf AIDAprima

AIDAprima Meerblickkabine

  • 22-23 m2 (bis zu 4 Personen)
  • Kabinenkategorien MD, MB
    bis zu 4 Personen
  • Kabinenkategorien MC, MA
    bis zu 3 Personen, mit begehbarem Kleiderschrank

barrierefrei

  • 27 m² (2-Bett) – Kabinen 4111 und 4211
  • 28 m² (3-Bett) – Kabinen 4112 und 4212
  • Kategorie MD
  • 22 - 28 qm
  • bis 4 Personen
Verandakabine für 2 Personen auf AIDAPrima

AIDAprima Verandakabinen

  • 21-27 m2 (bis zu 4 Personen)
  • inkl. Veranda (4-13 m2)
  • Kabinenkategorien VH, VG

barrierefrei

  • 28 m² (3-Bett) – Kabinen 5170, 5173, 5270, 5273
  • 30 m² (4-Bett) – Kabinen 5180, 5181, 5280, 5281
  • Kategorien VH
  • 21 - 28 qm
  • bis 4 Personen
Große Veranda Lanaikabine

AIDAprima Verandakabine Deluxe mit Lounge

  • 34 m² inkl. Lounge (6 m²) und Veranda (6 m²)
  • Kabinenkategorie DL:
    bis zu 5 Personen, größtenteils Toilette und Dusche getrennt

Bisher als Lanai-Kabine bekannt.

  • 34 qm
  • bis 5 Personen

AIDAprima Panoramakabine

  • 24-27 m2 (bis zu 3 Personen)
  • inkl. Veranda (7 m2)
  • exponierte Lage auf dem Patiodeck am Bug von Deck 16
  • Kabinenkategorie: VP

Genießen Sie zudem folgende Annehmlichkeit auf Ihrer Kabine:

  • Segafredo-Kaffeemaschine inkl. Kapseln, Milch und Zucker
  • exklusiver Zugang zum Patiodeck
  • 24 -27 qm
  • bis 3 Personen

AIDAprima Suiten

Junior-Suite

  • 44 – 53 m² (bis zu 4 Personen)
  • inkl. Veranda (12 – 16 m²)
  • Kabinenkategorie: JA

Junior-Suite mit Lounge

  • 34 m² (bis zu 4 Personen)
  • inkl. Lounge* (6 m²) und Veranda (6 m²)
  • größtenteils Toilette und Dusche getrennt
  • Kabinenkategorie: JB

Suite

  • 39-115 m2 (bis zu 4 Personen)
  • inkl. privatem Sonnendeck (11-72 m2)
  • teilweise mit getrenntem Schlafbereich, 2 Badezimmern, begehbarem Kleiderschrank
  • Kabinenkategorie: SP, SC, SB, SA
  • 39 - 115 qm
  • bis 5 Personen

AIDAprima 360 Grad-Liverundgang - Bilder & Videos

Was sind unserer Erfahrungen mit AIDAprima?

Auf keinem Schiff waren wir bereits so oft unterwegs wie an Bord von AIDAprima, alleine , als Familie, auf Tagesbesuchen, in Nordeuropa, auf den Kanaren und auch unser nächstes Mal, im Orient, ist bereits in greifbarer Nähe. 

AIDAprima ist inzwischen wie ein zweites Zuhause für uns geworden, ein Zuhause für unsere Kinder, in dem sie sich wohl fühlen. 

Vom ursprünglichen Plan AIDAprima als Ganzjahresschiff in Hamburg einzusetzen, hat AIDA sich inzwischen verabschiedet. Auch wenn wir anfangs traurig darüber waren ihr Samstags nun nicht mehr vom Ufer der Elbe zuwinken zu können, so eröffnen sich für uns nun ganz neue Möglichkeiten. Wir haben unseren Kindern versprochen ihnen bis zu ihrer Volljährigkeit die Welt zu zeigen, und was gäbe es schöneres als dies in Teilen an Bord von AIDAprima zu tun, unserem Zuhause auf See?

AIDAprima
für uns das perfekte Familienschiff und unser zweites Zuhause
Auf AIDAprima haben wir als Familie schon viele schöne Stunden verbracht und weitere folgen noch

Erfahrungen von Melanie

Meine erste Fahrt mit AIDAprima im Sommer 2016 war eine ganz neue Erfahrung für mich, denn das eigentliche Konzept von AIDA konnte mich in der Vergangenheit nie wirklich überzeugen. Entsprechend skeptisch trat ich meine erste Kreuzfahrt mit AIDAprima an. Inzwischen freue ich mich allerdings auf jede Kreuzfahrt die auf ihr ansteht, denn schon beim ersten Mal konnte sie mich komplett überzeugen. 

Als Familie haben wir immer sehr viel Spaß an Bord, mit dem Four Elements und dem Beach Club wurden Bereiche geschaffen in denen wir als Familie gemeinsam Spaß haben können und als Eltern auch mal wieder Kind sein können. Gemeinsam mit unseren Kindern um die Wette rutschen, die Hindernisse im Klettergarten überwinden oder in den Reifen des Lazy Rivers einfach nur treiben lassen. 

Als nicht besonders großer Buffet-Fan, um es mal nett auszudrücken, war es aber auch das neue Restaurant-Konzept an Bord von AIDAprima, welches mich von dem Schiff überzeugen konnte. Mit dem Brauhaus, dem French Kiss und dem Casa Nova wurden echte Alternativen mit Bedienung geschaffen, vor allem die Baguettes im French Kiss haben es mir angetan. 

Auf den Kanaren zeigte sich AIDAprima von einer ganz neuen Seite, endlich konnte man auch die wirklich tollen Außenbereiche an Bord mal so richtig nutzen, was uns im Norden meist verwehrt blieb. 

Mein persönlicher Tipp bei der Kabinenwahl? Gönnt euch auch mal etwas, die Verandkabinen Deluxe mit Lounge sind ein wahrer Traum und mit der Möglichkeit zur Fünferbelegung auch als Familienkabinen perfekt nutzbar.

Unsere AIDAprima Reiseberichte und Erfahrungsberichte
Auf den vielen Kreuzfahrten, die wir bisher mit AIDAprima erlebt haben, sind natürlich auch diverse Reiseberichte von Bord entstanden, in verschiedenen Destinationen, zu verschiedenen Jahreszeiten. Profitiert von unseren Erfahrungen und lasst euch für eure nächste Reise inspirieren. Erfahrt was man an Bord alles erleben kann und welche Landausflüge und individuellen Landgänge uns am besten gefallen haben. Bilder und Texte sind nicht so euer Ding? Dann schaut euch einfach unsere Reise-Vlogs zu den verschiedenen Kreuzfahrten mit AIDAprima an.

Unsere AIDAprima Reisevideos

Was hat AIDAprima zu bieten?
Unterhaltung, Kulinarik, Sport und vieles mehr...

Spaß für die ganze Familie

  • AIDA Beach Club
  • Four Elements
  • AIDA Racer - Wasserrutschen
  • Lazy River
  • Klettergarten
  • Minigolf
  • Familienrestaurant
  • Kleinkinderspielplatz
  • Nassbereich für Windelkinder
  • Mini Club mit Betreuung ab 6 Monate
  • Kids Club mit Betreuung ab 3 Jahre
  • Teens Club mir Spielekonsolen
  • Wave Club & Spiele Arcade
  • Familienkino im Four Elements
  • Spezielle Veranstaltungen für Familien
  • Familienkabinen für bis zu 5 Personen

Entertainment & Lounges

  • AIDA Bar mit Live-Musik
  • AIDA Plaza mit Straßenkunst
  • Diskothek D6
  • Beach Club mit Live-Bands und DJs
  • Bibliothek
  • Brauhaus mit Live-Musik/DJ
  • Casino
  • Four Elements
  • Kunstgalerie/-auktionen
  • Nachtclub Nightfly mit Auftritten
  • Pooldeck
  • Spielkonsolen (Games)
  • Theatrium
  • Videowand
  • AIDA Lounge
  • Hemingway Lounge

Bars, Cafès & Snack Bars

  • AIDA Bar
  • Prima Bar
  • Café Mare
  • Casino Bar
  • Diskothek D6
  • Kaffee Proud to Serve Starbucks Coffee
  • Lanai Bar
  • MAGNUM Pleasure Store
  • Nachtclub Nightfly
  • Patio Bar
  • Pool Bar
  • Spray Bar by Moët & Chandon
  • Sunset Bar
  • Vinothek
  • 5. Element
  • Pier 3 Market
  • Scharfe Ecke
  • Tapas & Bar

Restaurants

  • Bella Donna Restaurant
  • Brauhaus
  • Steakhouse by Tim Mälzer
  • East Restaurant
  • French Kiss - Brasserie
  • Fuego Restaurant
  • Gourmet Restaurant Rossini
  • Kochstudio
  • Markt Restaurant
  • Ristorante Casa Nova
  • Sushi Bar
  • Weite Welt Restaurant

Body & Soul Organic SPA & Sport

  • Aromasauna
  • Ayurvedische Massage
  • Biosauna
  • Dampfsauna
  • Erlebnisdusche
  • Finnische Sauna
  • Friseur
  • Fußreflexzonenmassage
  • Fitness-Check
  • Fitnesskurse
  • Herz-Kreislauf-Training
  • Joggingparcours
  • Muskelaufbau-Training
  • Nordic Walking
  • Power Plate
  • Private Trainerstunden

Shops

  • AIDA Plaza
  • AIDA Shop
  • Blütenmeer
  • Kids Shop
  • Fotostudio
  • Parfümerie
  • Kunstgalerie
  • Premium-Juwelier

Kulinarisches: AIDAprima Essen & Restaurants

AIDAprima ist das erste Schiff der Kussmundflotte was mit einem neuen und noch nie zuvor bei AIDA da gewesenen Restaurant Konzept, das die Passagiere an Bord begeistert. Insgesamt 12 Restaurants und 3 Snackbars stehen an Bord für das leibliche Wohl zur Verfügung.

Neben den allseits bekannten und sehr beliebten Buffetrestaurants und den AIDA Spezialitäten Restaurants wie dem Rossini oder dem Steak House findet man zudem an Bord der AIDAprima auch ein Kochstudio, das von Tim Mälzer inhaltlich betreut wird, sowie neue Inklusiv-Restaurants, in denen Service am Platz geboten wird. So habt ihr während eurer Kreuzfahrt mit AIDAprima die Wahl, wo und wann ihr was genießen möchtet und vor allem welchen Service ihr wünscht. Durch das neue Restaurant Konzept wird euch kulinarisch eine noch größere Abwechslung geboten und die Flexibilität euren Urlaub so zu gestalten, wie er für euch am besten passt. Wir kennen all diese Restaurants von unseren Reisen persönlich und können definitiv für jedes eine klare Empfehlung aussprechen.

Unser Tipp: Versucht mal das Gourmet Frühstück im Buffalo Steakhouse, für einen geringen Aufpreis in Höhe von 9,90 Euro erhaltet ihr hier ein Frühstück der Extraklasse, in einer ruhigen und sehr entspannten Atmosphäre. Wer mag kann sich sogar ein Steak bestellen, das dann bereits inklusive ist. Mit ein wenig Glück ist es sogar möglich in Gesellschaft des Kapitäns zu frühstücken, den trifft man hier nämlich auch des Öfteren an.

AIDAprima Marktrestaurant

Ein Marktspaziergang in den Süden. Ein Absoluter Klassiker, den es auf jedem Kussmundschiff gibt. Die fantasievoll dekorierten Stände sind ein Fest für die Sinne.

  • Frische Küche aus saisonalen Zutaten
  • Viel frisches Obst und Gemüse
  • Käse-, Wurst- und Schinkenspezialitäten
  • Restauranteigene Räucherei
  • Speisen und Tischgetränke inklusive
  • Buffet

Bella Donna Restaurant

Das Beste aus Italien. Grün wie Basilikum, Weiß wie Mozzarella und Rot wie Tomaten – das sind die italienischen Nationalfarben und die Zutaten für eine perfekte Pizza Margherita.

  • Spezialitäten aus allen Regionen Italiens
  • Große Auswahl an Antipasti, Pasta, Schinken und Desserts
  • Speisen und Tischgetränke inklusive
  • Buffet

Weite Welt Restaurant

Kulinarische Entdeckungsreisen. Begebt euch auf eine kulinarische Reise durch Westeuropa und die Welt. Jeder Abend steht unter einem besonderen Thema.

  • An Hafentagen genießt ihr die Spezialitätenküche des jeweiligen Gastgeberlandes
  • An Seetagen kulinarische Highlights aus den weltweiten AIDA Traumzielen, z.B. aus den USA, aus Spanien etc.
  • Speisen und Tischgetränke inklusive
  • Buffet

East Restaurant

Die ganze Vielfalt Asiens. Asien ist eine Schatzkammer für Gourmets. Indisch, Chinesisch, Thailändisch… Wer es leicht exotisch mag, wird das East lieben!

  • Lieblingszutaten auswählen und frisch zubereiten lassen
  • Suppen und Knackiges aus dem Wok
  • Gegrilltes vom japanischen Teppanyaki-Grill
  • Speisen und Tischgetränke inklusive
  • Buffet

Fuego Restaurant

Für kleine und große Abenteurer. Abenteuer machen hungrig. Deshalb liegt direkt neben dem Activity-Deck Four Elements das besonders familienfreundliche Fuego Restaurant.

  • Kinderfreundliches Buffet, extra für kleine Gäste abgesenkt
  • Burger-, Pizza- und Pasta-Stationen
  • Belegte Bagels und gefüllte Wraps
  • Desserts und Softeis
  • Speisen und Tischgetränke inklusive
  • Buffet

Brasserie French Kiss

Raffiniert französisch. Genießt wie Gott in Frankreich! In der Brasserie werdet ihr mit unwiderstehlichen warmen und kalten Köstlichkeiten verwöhnen.

  • Spezialitäten wie Bouillabaisse, Entenrillette, Pasteten und Terrinen
  • Feine Käse- und Salatauswahl, belegte Baguettes
  • Desserts wie Crème brûlée und Mousse au Chocolat
  • Frische Croissants, Tartes und Macarons
  • Hausgemachte Pralinen als Souvenir
  • Speisen inklusive, Getränke exklusive
  • Service am Platz

Ristorante Casa Nova

Verführung auf venezianische Art. Casanova liebte die irdischen Genüsse – schöne Damen ebenso wie gutes Essen und guten Wein. Im Ristorante Casanova tafelt ihr wie in einem Palazzo am Canal Grande.

  • Feine Spezialitäten der venezianischen Küche wie Rindercarpaccio, Büffelmozzarella, frische Pasta oder Scampi a la Bùsera
  • Gern könnt ihr euer Lieblingsmenü zusammenstellen
  • Speisen inklusive, Getränke exklusive
  • Service am Platz

Brauhaus

So a Gaudi! Das Brauhaus ist der Lieblingsplatz für alle, die es zünftig und urgemütlich lieben! Aus Hopfen, Malz und Meerwasser braut der Braumeister mehrere Sorten Bier, eines besser als das andere und alle nach dem deutschen Reinheitsgebot. Schon der Anblick der glänzenden Kupferkessel macht durstig. Zum Bier werden herzhafte Spezialitäten, wie gegrillte Ente oder Hähnchen mit Blaukraut und Katroffelknödel, Kalbsgulasch oder knusprige Schweinshaxe mit Semmelknödel serviert.
Für Frühaufsteher gibt es schon ab 07:00 Uhr warmes Frühstück. Frühschoppen an Seetagen, Live-Musik und Karaoke, Hüttengaudi, die legendäre Alpenglühn-Party, Fußball-Übertragungen, Oktoberfest… Im Brauhaus ist immer ordentlich Stimmung. Bei einem Brauseminar weiht euch der Braumeister in die Kunst des Bierbrauens ein und zeigt euch, wie er den Sud ansetzt. Verkostet wird natürlich auch. Nach erfolgreicher Teilnahme seid ihr stolzer Besitzer ein Braudiploms.

  • Speisen inklusive, Getränke exklusive
  • Service am Platz

Gourmetrestaurant Rossini

Spitzenköche zaubern für euch. Ein Dinner im Rossini ist ein absolutes Muss für Feinschmecker. Die ausgezeichnete Küche genießt einen exzellenten Ruf.

  • Exquisite Kreationen auf Sterneniveau – Menü oder à la carte
  • Marktfrische Zutaten je nach Saison
  • Erlesene Weinkarte
  • Speisen und Getränke exklusive
  • Service am Platz

Steakhouse bei Tim Mälzer

Widerstand zwecklos. Ob bestes American Beef und Bisonfleisch oder edles Wagyu-Rind – die Grillmeister bereiten das Fleisch nach euren Wünschen zu.

  • Auch für Fans von gegrilltem Fisch und knackigem Gemüse
  • Leckere Desserts
  • Erlesene Weine und Biere
  • Speisen und Getränke exklusive
  • Service am Platz

Sushi Bar

Feine Häppchen aus Japan. Die kleinen Kunstwerke sind eigentlich viel zu schade zum Aufessen. Die Sushi-Meister bereiten sie frisch vor euren Augen zu.

  • Kalte und warme Sushi-Spezialitäten
  • Exotische Suppen und Salate
  • Raffinierte Kreationen wie Crispy Shrimp Roll oder Tuna Carpaccio
  • Speisen und Getränke exklusive
  • Service am Platz

Kochstudio by Tim Mälzer

Kochen und genießen mit Freunden. Reicht eure Leidenschaft fürs Kochen gerade mal bis zu Spiegeleiern und Nudeln mit Ketchup? Das wird sich an eurem ersten Abend im Kochstudio ändern. Hier wird nicht nur gekocht – hier wird Kochen zum Erlebnis! Ihr trefft euch mit guten Freunden, lasst euch von Spitzenköchen Lieblingsrezepte und Küchentricks verraten, ihr schnippelt, rührt und kocht zusammen und zum Schluss wird gemeinsam an der großen Tafel geschlemmt. Und das ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die das Kochstudio bietet. Freut euch auch auf Workshops und Shows von und mit prominenten Köchen, die ihr vielleicht aus dem Fernsehen kennt. Für die abendlichen Events im Kochstudio wird eine frühzeitige Reservierung empfohlen.
Perfekte Location: Das Kochstudio könnt ihr gern für Feiern im Familienkreis oder für Seminare in außergewöhnlichem Ambiente mieten.

  • Speisen und Getränke exklusive

Tapas & Bar

Spanien zum Anbeißen. Genießt das spanische Urlaubsgefühl! Im Tapas & Bar habt ihr einen prima Blick auf die AIDA Plaza, auf der immer was los ist.

  • Warme und kalte Tapas
  • Wein, Sangria, Sherry, Brandy und spanisches Bier
  • Feine Kaffeespezialitäten
  • Speisen inklusive, Getränke exklusive

Scharfe Ecke

Die beste Currywurst der Weltmeere. Currywurst ist Kult! Und nirgendwo schmeckt sie besser als im Urlaub an Bord von AIDAprima. An der scharfen Ecke bekommt ihr eine ganz besondere Currywurst nach Spezialrezept, stilecht serviert mit der original AIDA Currysauce in drei Schärfegraden. Natürlich gibt es auch „Pommes Schranke“, kaltes Bier und Erfrischungsgetränke. Die Scharfe Ecke direkt an der AIDA Plaza hat das Potential zum Kulttreffpunkt – für Shopping-Queens und ihre geduldigen Begleiter ebenso wie für Nachtschwärmer, die auf dem Weg zur Diskothek D6 oder ins Nightfly sind.

Scharfer Tipp: Die original AIDA Gewürzmischung für die perfekte Currysauce zu Hause gibt es als Urlaubssouvenir an Bord zu kaufen.

  • Speisen inklusive, Getränke exklusive

Pier 3 Market

Die begehbare Minibar. Die Kombination aus Bar, Bistro und Schlemmermarkt hält alles bereit für den kleinen Hunger zwischendurch oder eure Ausflüge.

  • Bagels, Wraps, Salate, Muffins, Brownies und vieles mehr
  • Große Getränkeauswahl von Smoothies bis Champagner
  • AIDA Spezialitäten für zu Hause, z.B. aus der Bordbrauerei
  • Kabinenservice
  • Proud to Serve Sturbucks Coffee
  • Speisen zum Teil inklusive, Getränke exklusive

Tischzeiten & Dresscode

Zwar werden an Bord von AIDAprima in den meisten Buffetrestaurants zwei Tischzeiten angeboten, diese werden aber nicht fest zugeteilt, sondern jeder Passagier entscheidet für sich selbst wann, wo und mit wem er gerne essen möchte. Die Öffnungszeiten der jeweiligen Restaurants und die entsprechenden Tischzeiten stehen täglich in der Bordzeitung AIDAheute.

Ebenso ungezwungen wie die komplette Atmosphäre an Bord ist auch der Dresscode in den Restaurants. Zwar sind Badebekleidung generell und kurze Hosen am Abend für die Herren ein No-Go, ansonsten trägt mab aber was einem gefällt und worin man sich wohl fühlt.

Atmosphäre / Stimmung auf AIDAprima

Oft hören wir, dass es an Bord von AIDAprima viel zu voll ist und dass durch das neue dezentrale Konzept die Stimmung und die Atmosphäre an Bord leidet. Doch was ist an den Aussagen dran?

Durch das dezentrale Unterhaltungsprogramm finden die diversen Veranstaltungen an Bord an unterschiedlichen Orten statt, wodurch die Menschen an Bord auf die verschiedenen Outlets und Veranstaltungsorte aufgeteilt werden. Dadurch entsteht ein unheimlich guter Passagierfluss, dank dem man die Vielzahl der Menschen an Bord, selbst in den Ferien, wenn über 4.000 Menschen an Bord sind, nicht spürt. Die Atmosphäre an Bord leidet darunter keineswegs, im Gegenteil, so erreicht man eine gute Aufteilung der Zielgruppen während der Veranstaltungen, da für jeden Geschmack die passende Veranstaltung angeboten wird. Familien werden meist im Four Elements bespaßt, Partylustige im Beach Club, Shows finden im Theatrium statt und gepflegte ruhigere Unterhaltungen finden in separateren kleineren Outlets wie dem Nachtclub Nightfly statt.

Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord von AIDAprima

Nie zuvor hat man an Bord der AIDA Flotte eine größere Vielfalt an unterschiedlichen Unterhaltungsmöglichkeiten vorgefunden wie auf AIDAprima. Während Unterhaltung in der Vergangenheit lediglich auf dem Pooldeck, im Theatrium und in der Anytime Bar stattfand, bietet AIDAprima sowohl am Tag als auch am Abend ein größeres und abwechslungsreicheres Angebot.

Im Nachtclub Nightfly wird neben den klassische Shows im Theatrium, ein Cabaret angeboten. Veranstaltungen die man sonst nur vom Pooldeck kennt, findet man an Bord von AIDAprima im Beach Club, im Four Elements und auf der AIDA Plaza. Desweiteren werden in den verschiedenen Bars und Lounges fast Rund um die Uhr Veranstaltungen mit verschiedenen Schwerpunkten durchgeführt, so dass Langweile definitiv ein Fremdwort ist, wenn man eine Kreuzfahrt mit AIDAprima unternimmt.

Shoppingmöglichkeiten

An Bord von AIDAprima darf natürlich auch die Möglichkeit nicht fehlen ausgiebig shoppen zu gehen. Sei es um Souvenirs zu kaufen, Dinge des täglichen Bedarfs oder ein unvergessliches Andenken an den Urlaub an Bord.

Auf der AIDA Plaza werden Shopping-Träume wahr, für Passagiere jeden Alters. Am beliebtesten ist hier wohl der AIDA Shop mit unzähligen Logo-Artikeln und dem integrierten Kids Shop. Daneben darf natürlich auch eine Parfümerie und ein Juwelier nicht fehlen, sowie ein Shop für den täglichen Bedarf, wo es nicht nur Abhilfe für vergessene Kosmetikartikel gibt, sondern auch ein eventueller Heißhunger nach Süßem befriedigt wird. Auf der AIDA Plaza bleiben keine Wünsche offen, selbst frische Blumen, Sportbekleidung bis hin zu den beliebten AIDA Fahrädern kann man hier alles käuflich erwerben. Auch der kleine Hunger zwischendurch wird dank der scharfen Ecke oder der Tapas Bar umgehend befriedigt.

Was sollte man wissen, bevor man eine Kreuzfahrt auf AIDAprima bucht?

Nichts ist schlimmer als von einer Reise zurück zu kommen und im Nachhinein festzustellen, dass man sich einige Dinge anders vorgestellt hat, als sie dann tatsächlich waren. Das liegt aber nicht immer nur daran, dass das Schiff einfach nicht zu einem passt, sondern oftmals ist der Grund dafür fehlende Informationen, die man bereits vor der Buchung schon hätte klären können. 

Oft sind es nur Kleinigkeiten, wie zusätzliche Servicepauschalen, versteckte Kosten oder die nicht passende Kleidung im Koffer, die zusammen aber schnell zu einem großen Ganzen werden. Um euch schon bestens vor der Buchung auf AIDAprima vorzubereiten, haben wir euch hier die wichtigsten Dinge zusammengestellt.

Kreuzfahrt mit AIDAprima?
Was sollte man eigentlich beachten, BEVOR man eine Kreuzfahrt mit AIDAprima bucht?

Was macht AIDAprima besonders?

Mal abgesehen von ihrem sehr markanten Bug, der viele durchaus an die alten Titanic-Zeiten erinnert, als die Oceanliner noch einen geraden Steven hatten, sind es aber vor allem ihre inneren Werte, die AIDAprima besonders machen.

Sie ist das erste Schiff einer neuen Generation, die sich deutlich von dem unterscheidet was AIDA zuvor zu bieten hatte, wodurch vor allem Neukunden angesprochen werden sollten.

AIDAprima ist als Schiff selbst die Urlaubsdestination, man kann auf ihr einen wunderschönen Urlaub verbringen mit jeder Menge Abwechslung und neuen Eindrücken, ohne das Schiff theoretisch verlassen zu müssen. Selbst im hohen Norden bekommt man an Bord das Gefühl vermittelt im Süden in der Sonne zu sein.
Sie ist ein Schiff für jedes Urlaubsziel und jede Jahreszeit und egal wie weit man von der Heimat entfernt ist, vermittelt sie einem trotz ihrer Größe immer das Gefühl Zuhause zu sein.

Für welche Leute ist AIDAprima geeignet?

AIDAprima eignet sich prinzipiell für jede Altersgruppe und jede Zielgruppe unterschiedlicher Menschen. Durch die Vielzahl der Angebote an Bord, ist für jeden Geschmack garantiert das Passende dabei. Junge Leute, Familien mit Kindern, kinderlose Paare, Singles, ältere Menschen, homosexuelle Paare, heterosexuelle Paare und Bestager sind auf AIDAprima allesamt zu finden. Durch das dezentrale Unterhaltungskonzept werde die verschiedenen Zielgruppen an Bord gut verteilt, so dass es keine Konflikte der unterschiedlichen Interessen gibt. Es werden Veranstaltungen speziell für Familien mit kleinen Kindern ebenso angeboten, wie es Bereiche an Bord gibt, die für Kinder tabu sind. An Bord von AIDAprima werden alle Generationen friedlich unter einem Dach vereint.

Wie familienfreundlich ist AIDAprima? Sind Kinder erlaubt und gibt es passende Kinderangebote?

AIDAprima setzte vor allem im Bereich der Familienfreundlichkeit neue Maßstäbe auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt. Neben einem klassischen Kids Club, in dem Kinder während der Kreuzfahrt mit gleichaltrigen betreut werden, findet man an Bord von AIDAprima erstmals auch andere Angebote für Kinder und Familien. Auf Deck 14 wurde ein komplettes Deck errichtet, das speziell Familien und Kinder ansprechen soll. Zwar sind Erwachsene dort auch Willkommen, sollten sich aber darauf einstellen, dass es hier auch mal etwas lauter wird und unzählige Kinder Spaß haben und toben. Neben zwei Wasserrutschen, gibt es hier einen Klettergarten, der Klein und Groß diverse Herausforderungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen bietet. Der Lazy River, in dem man sich auf Reifen treiben lässt, ein Nassbereich für Windelkinder, ein Spielplatz für Kleinkinder und ein angeschlossenes familienfreundliches Restaurant, welches fast durchgängig geöffnet hat, runden das Angebot hier ab.

Des Weiteren werden speziell für Familien und Kinder eigene Veranstaltungen organisiert, von Familienkino, über spezielle Spiele, Ralleys und Partys, bis hin zu einer eigenen Kids Show im Theatrium, bei der die Kids selbst die Stars auf der Bühne sind.

In den Restaurants werden je nach Reisezeit eigene Familienzeiten in den Restaurants eingerichtet und in den a-la-carte Restaurants freuen sich die Kleinen über eine eigene Kinderkarte.

Auch was die Unterbringung betrifft hat AIDA nachgeholt, so gibt es an Bord von AIDAprima erstmals auch Kabinen für Familien mit bis zu drei Kindern, mit einem abgetrennten Wintergarten, in dem die Eltern am Abend noch einen Cocktail genießen können, während die Kinder in der abgetrennten Kabine bereits schlafen.

Getränkepreise und Getränkepakete auf AIDAprima

Getränke wie Softdrinks, Bier oder Wein sind während der Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants bereits im Reisepreis inbegriffen, so dass man rein theoretisch am Ende der Reise von Bord gehen könnte, ohne einen zusätzlichen Cent für Getränke zahlen zu müssen.

Die Getränke in den Bedien- oder Spezialitätenrestaurants, sowie die Getränke an den Bars hingegen, sind allerdings zusätzlich zu bezahlen. Die Getränkepreise verhalten sich ähnlich wie vergleichbaren Restaurants oder Bars an Land. Eine ausführliche Aufstellung der AIDA Getränkekarte, mit allen verfügbaren Getränken und den dazugehörigen Preisen findet ihr hier: AIDA Getränkepreise

Wer gerne seine Kosten schon vor der Reise beglichen haben möchte und eine bessere Kontrolle über seine Nebenkosten bevorzugt, der hat die Möglichkeiten eines der AIDA Getränkepakete zu buchen. Diese kann man bereits vor der Reise über myAIDA buchen und im Voraus bezahlen, oder aber am Anreisetag direkt an Bord an einer Bar kaufen. Ob sich ein Getränkepaket und vor allem welches Getränkepaket sich lohnt, das muss jeder für sich selbst entscheiden, immer bemessen am eigenen Trinkverhalten. Wir fahren mit dem Getränkepaket AIDA Light immer sehr gut, welche alle nicht alkoholischen Getränke bereits beinhaltet. Den Wein oder das Bier mal zum Abendessen reicht uns persönlich an alkoholischen Getränken aus, darf es doch auch mal ein Cocktail oder ein spezielles Bier im Brauhaus sein, dann zahlen wir das gerne separat. Hierfür aber ein Getränkepaket zu wählen, das alkoholische Getränke bereits beinhaltet, würde sich jedenfalls für uns nicht lohnen.

AIDA Kindergetränkepakete: AIDA Kids

Das perfekte Angebot für durstige Entdecker. In diesem Paket enthalten sind alle Softgetränke im offenen Ausschank, Froozies, Milchshakes, alkoholfreie(r) Punsch/Bowlen sowie alle Kids & Teens Drinks und Cocktails aus unserer Barkarte. Es ist das ideale Angebot für alle Kids von 4 bis 12 Jahre, die nach einem aufregenden Tag an Bord und an Land ihre Lieblingsgetränke ganz unabhängig genießen wollen.

Preis pro Kopf und Tag: 7,00 Euro

AIDA Kindergetränkepakete: AIDA Teens

Das perfekte Angebot für Kids & Teens: In diesem Paket enthalten sind alle Softgetränke im offenen Ausschank, Froozies, Milchshakes, alkoholfreie(r) Punsch/Bowlen sowie alle Kids & Teens Drinks und Cocktails aus unserer Barkarte. Das AIDA „Teens“ Getränkepaket ist für Kinder ab 13 Jahre bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres buchbar.

Preis pro Kopf und Tag: 9,90 Euro

AIDA Light

Das perfekte Angebot für alle, die ihren Urlaub mit alkoholfreien Getränken genießen wollen. In diesem Paket enthalten sind alle Softgetränke im offenen Ausschank, Froozies und Milchshakes, alkoholfreie Cocktails und Eiscocktails, alkoholfreie/r Bowle und Punsch sowie Kaffee- und Teespezialitäten ohne Alkohol (ausgenommen Starbucks Produkte).

Preis pro Kopf und Tag: 9,90 Euro

AIDA Comfort

Dieses Paket enthält die Leistungen aus dem AIDA „Light“ Paket und zusätzlich eine Auswahl an alkoholischen Getränken. Hierzu zählen alle Softgetränke im offenen Ausschank, Froozies und Milchshakes, alkoholfreie Cocktails und Eiscocktails, alkoholfreie/r Bowle und Punsch, Kaffee- und Teespezialitäten ohne Alkohol (ausgenommen Starbucks Produkte), AIDA Hausweine im offenen Ausschank, AIDA Haussekt im offenen Ausschank, Radeberger Bier vom Fass und Schöfferhofer Weizen Bier.

Preis pro Kopf und Tag: 19,90 Euro

AIDA Genießer

Für alle Gourmets, die in vollen Zügen das vielfältige gastronomische Angebot der Restaurants und Bars an Bord genießen wollen, ist dieses Angebot genau das Richtige.
Die neuen Genießerpakete bieten die Möglichkeit, auch die á la carte Restaurants an Bord zu nutzen und Flaschenweine nach eigener Wahl zu erwerben.
Folgende Genießerpakete sind für Gäste ab 18 Jahre buchbar:

  • 90 Euro zahlen und im Wert von 100 Euro genießen
  • 180 Euro zahlen und im Wert von 200 Euro genießen
  • 265 Euro zahlen und im Wert von 300 Euro genießen
  • 350 Euro zahlen und im Wert von 400 Euro geneißen
  • 600 Euro zahlen und im Wert von 700 Euro genießen
  • 850 Euro zahlen und im Wert von 1000 Euro genießen

Trinkgeld an Bord von AIDAprima

Trinkgelder und Servicepauschalen sind bei AIDA generell im Reisepreis bereits enthalten. Das heißt aber nicht, dass sich die Crewmitglieder bei guter Arbeit nicht auch über ein zusätzliches Trinkgeld freuen würden. Natürlich habt ihr die Möglichkeit euch entsprechend bei der Crew erkenntlich zu zeigen. Speziell für diesen Zweck wird an der Rezeption ein Kasten zur Verfügung gestellt, in den ihr Umschläge mit Trinkgeld geben könnt. Diese Umschläge kann man mit Namen versehen für bestimmte Crewmitglieder, oder aber auch blanko einwerfen, dann wird das etsprechende Trinkgeld unter der Crew aufgeteilt.Auch ist es üblich dem zuständigen Kabinensteward am Ende der Reise ein Trinkgeld zu überreichen. Die Höhe bleibt jedem selbst überlassen, aus der Erfahrung heraus wissen wir, dass zwischen 5,00 und 100,00 für eine Woche alles dabei ist.Generell gilt für das Trinkgeld an Bord, alles kann, nichts muss!

AIDAprima Internet / Wlan

In Zeiten von Facebook, Instagram und Co wird die Möglichkeit Internet auch im Urlaub nutzen zu können immer wichtiger. Entsprechend ist es natürlich auch auf AIDAprima möglich Internet in Form von Wlan zu nutzen. Kostenfrei ist das aber nicht, auch wenn sich die Preise in den letzten Jahren schon sehr zum Vorteil der Passagiere geändert haben.Um an Bord immer erreichbar zu bleiben, werden an Bord von AIDAprima verschiedene Internet-Volumenpakete angeboten, die ihr für die Dauer der Reise buchen könnt. Eine genaue Übersicht über die Internatpakete und die entsprechenden Kosten findet ihr hier: AIDA InternetpaketeEs gibt aber auch verschiedene Möglichkeiten Gratis-Internetpakete an Bord von AIDAprima zu erhalten. So bekommt ihr bei einer Buchung des Premium Tarifs bereits ein Paket mit 250 MB Datenvolumen pro Kabine als Willkommensgeschenk, was ausreichen sollte um die Daheim gebliebenen in den sozialen Netzwerken auf dem aktuellen Stand der Reise zu halten.Auch AIDA Club Mitglieder können von gratis Internetpaketen profitieren. Welche Clubstufe ihr hierfür benötigt und was euch genau erwartet, das erfahrt ihr ebenfalls hier: AIDA Internetpakete

AIDAprima Bordsprache

Da AIDA eine Reederei mit Sitz in Deutschland ist und in erster Linie deutsche Passagiere als Zielgruppe angesprochen werden, ist die Bordsprache natürlich deutsch. Das heißt aber nicht automatisch, dass auch jedes Crewmitglied einwandfrei deutsch spricht.Speisekarte, das Tagesprogramm sowie die Veranstaltungen an Bord finden aber alle ausnahmslos in deutscher Sprache statt. Auch wenn man an Bord von AIDAprima mit deutsch weit kommt, kann es dennoch nicht schaden, wenigstens ein paar Wörter englisch zu sprechen. Schließlich fährt AIDA auch Häfen an in denen nicht deutsch gesprochen wird. Die Ausflüge werden zwar von deutschsprachigen Scouts begleitet, so dass auch die Ausflüge in deutsch durchgeführt werden, geht man aber individuell von Bord, kann es hilfreich sein, sich auf englisch wenigstens verständigen zu können.

Bordwährung auf AIDAprima

Die offizielle Währung an Bord von AIDAprima ist Euro. Alle Preise sind in Euro ausgeschrieben und auch eure Endabrechnung der Nebenkosten zahlt ihr am Ende der Reise in Euro. Bargeld müsst ihr deswegen aber an Bord nicht mit euch rumtragen, denn während der Reise zahlt ihr alles ganz gemütlich mit eurer Bordkarte, alle Nebenkosten werden eurem Bordkonto belastet.Die Endabrechnung kann am Ende der Reise entweder in bar, per EC-Karte oder Kreditkarte bezahlt werden. Möchtet ihr eure Rechnung mit Karte bezahlen, könnt ihr diese direkt beim Check In einlesen lassen. Die Endabrechnung wird euch dann am letzten Abend zur Kontrolle auf eure Kabine gebracht und die Kosten automatisch, ohne dass ihr zum Zahlen Schlange stehen müsst, eurer Karte nach Abreise belastet.

Gibt es einen Dresscode? Wenn ja, welchen?

Einen festen oder vorgeschriebenen Dresscode gibt es auf AIDAprima keinen. Man trägt was einem gefällt und worin man sich wohlfühlt. Mit sportlich legerer Freizeitkleidung ist man eigentlich immer perfekt gekleidet, fällt aber auch nicht auf wenn man sich auch mal etwas schicker macht am Abend. Vor allem in den Spezialitäten Restaurants wie dem Rossini oder auch dem Steak House, trägt Frau auch gerne mal das kleine Schwarze und der Mann ein Hemd, aber nur wenn man das gerne möchte, eine Pflicht gibt es keine.Lediglich Badesachen generell und kurze Hosen für die Herren am Abend in den Restaurants sind ein Tabu.

Was darf man auf AIDAprima mitnehmen?

Prinzipiell darf man fast alles an Bord von AIDAprima mitnehmen, man sollte sich eher die Frage stellen, was darf man nicht mitnehmen? Es gibt nämlich eine Liste an verbotenen Gegenständen, die nicht nur auf AIDAprima verboten sind, sondern generell auf den meisten, bis hin zu allen Kreuzfahrtschiffen. Zu diesen verbotenen Gegenständen gehören:
  • Bügeleisen, Föhn und Glätteisen
  • Wasserkocher
  • Feuerwaffen und Munition
  • Explosive Stoffe und Feuerwerkskörper
  • Schreckschusswaffen und Platzpatronen
  • Stichwaffen, Dolche, Taucher- und Tauchermesser mit einer Klinge über 7cm Länge
  • Speere, Pfeile, Schlagstöcke und Schlagringe
  • Gaspistolen, Tränengas und Elektroschocker
  • Säuren, gefährliche Chemikalien und größere Mengen entflammbare Substanzen
  • Gegenstände die als Waffe eingesetzt werden können
  • Drogen, Alkohol und Lebensmittel
  • Unbemannte Flugobjekte, Dronen
Beim Verstoß kann man von der Weiterbeförderung ausgeschlossen werden, ohne Anspruch auf Erstattung. In der Regel werden einem die verbotenen Gegenstände bei Anreise abgenommen und bei Abreise im Zielhafen wieder ausgehändigt.Unser Tipp: Vorsicht bei Kinderspielsachen! Holzschwerter von kleinen Piraten, Dolche und Säbel können durchaus als gefährliche und verbotene Gegenstände eingestuft und entsprechend bei Betreten des Schiffes eingezogen werden. Daher empfehlen wir, solche Spielsachen am besten gleich Zuhause zu lassen. Solltet ihr einen entsprechenden Gegenstand in einem Hafen als Souvenir oder Andenken kaufen, kann es passieren, dass dieser bis zum Ende der Reise einbehalten wird.

Was ist auf AIDAprima alles inklusive?

Prinzipiell sind die meisten Dinge auf AIDAprima bereits im Reisepreis enthalten, so dass man theoretisch am Ende der Kreuzfahrt von Bord gehen kann ohne auch nur einen Cent zusätzlich zahlen zu müssen. Theoretisch, denn wer will das schon?Zu den inklusiven Leistungen auf eurer AIDAprima Kreuzfahrt gehören:
  • Die Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Die Vollpension an Bord
  • Die Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet Restaurants, dazu gehören Softdrinks, Bier und Wein
  • Die Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Das Unterhaltungsprogramm sowie die Veranstaltungen an Bord
  • Die deutsche Reiseleitung
  • Die Kinderbetreuung für Kinder zwischen 3 und 11 Jahre
  • Die Trinkgelder und die Servicepauschalen an Bord
Bucht ihr den AIDA Premium-Tarif, habt ihr sogar noch weitere Vorteile im Reisepreis inklusive von denen ihr als Premium-Gäste profitieren könnt. Dazu gehören:
  • Die freie Wahl der Wunschkabine
  • Eine bevorzugte Buchung von Ausflügen und Zusatzleistungen wie Wellness oder A-la-carte-Restaurants
  • Eine hochwertige Tickettasche inklusive einer DVD
  • Täglich zwei Flaschen Mineralwasser pro Kabine
  • Die Internetnutzung in Form eines Datenpakets von 250 MB pro Kabine
  • Ein AIDA Premium-Willkommensgeschenk pro Kabine
Oft wird uns die Frage gestellt, ob den auch die Rutschen und der Klettergarten im Preis inklusive sind, oder ob man hierfür extra zahlen muss. Die kompletten Einrichtungen im Four Elements und auch der Beach Club können kostenfrei genutzt werden. Für den Klettergarten, der zum Teil sehr gut besucht wird, ist es aber von Vorteil eine Zeit zu reservieren, da man spontan nicht immer Glück hat.

Mit welchen zusätzlichen Kosten muss man auf AIDAprima rechnen?

Trotz der Vielzahl an inklusiven Leistungen und Bordeinrichtung auf AIDAprima, ist man meist nicht völlig frei von zusätzlichen Nebenkosten auf einer Kreuzfahrt.

Die Nebenkosten werden auch gerne persönliche Bordausgaben genannt zu denen beispielsweise auch die Getränke an den Bars oder in den Spezialitäten Restaurants gehören, sowie Einkäufe in den Bordshops.

Außerdem entstehen Kosten für die Nutzung des Organic Spas, die an Bord von AIDAprima im Gegensatz zu den anderen AIDA Schiffen nicht inklusive ist.

Auch diverse Fitnesskurse kosten einen Aufpreis, die generelle Nutzung des Fitnessstudios hingegen ist kostenfrei.

Zu den Nebenkosten an Bord zählen auch die Kosten für Landausflüge und Shuttlebusse.

Generell kann man sagen, dass alle Einrichtungen und Leistungen, die zusätzlich Geld kosten, im Tagesprogramm als solche gekennzeichnet sind. Des Weiteren muss man immer einen Beleg unterschreiben, der die Buchung auf dem Bordkonto bestätigt – in gemeine Kostenfallen, von denen man erst am Ende der Reise erfährt, kann man somit auf AIDAprima nicht fallen.

Brandheiße Protipps zu AIDAprima

AIDAprima ist ein perfektes Kreuzfahrtschiff auch für Familien, in den Ferienzeiten sind entsprechend sehr viele Familien mitunter auch mit kleinen Kindern an Bord. Bevorzugt man als Familie eine bestimmte Kabinenkategorie, dann sollte man lieber frühzeitig buchen und nicht auf Angebote hoffen. Vor allem die Verandakabinen Deluxe mit Lounge bieten sich besonders gut für Familien an, auch Familien mit bis zu drei Kindern können hier gemeinsam untergebracht werden. Diese sind zwar etwas teurer als normale Verandakabinen, aber deutlich günstiger als wenn man zwei Kabinen buchen muss.

Wer keine Lust auf Kinder an Bord hat, der sollte zwingend auf Termine außerhalb der Ferien ausweichen. Dann ist es deutlich ruhiger an Bord und man hat in der Regel die Möglichkeit noch kurzfristig zu buchen, auch teilweise mit recht günstigen Angeboten.

Tipps von Melanie

Wer nicht gerne auf das Bordkonto schaut nach dem er an der Bar war, dem empfehle ich die AIDA Getränke-Pakete. Für mich ist das Light-Paket ideal als Kaffeetrinker, für 9,99 Euro am Tag kann man soviel Kaffee trinken wie man will, sogar laktosefrei. Wer mit Kids auf eine AIDA Kreuzfahrt gehen möchte, für den ist AIDAprima genau das Richtige – mit den Familiendecks, dem Four Elements und dem Beachclub ist es das ideale Schiff für Familien und Kids.

Tipps von Pascal
Aktuelle News von Aida Cruises und der Aidaprima
AIDA Verlockung der Woche
AIDA Verlockung der Woche

AIDA Verlockung der Woche 15.11.2018 – 22.11.2018 mit Flügen! 7 Tage von Gran Canaria nach Mallorca 4 mit AIDAnova 7 Tage Kanaren & Madeira 4 mit AIDAnova inkl. Flug 9 Tage Spanien &

Mehr erfahren

Geschichte der AIDAprima

AIDAprima sorgte schon vor ihrer Indienststellung für ordentlich Schlagzeilen. Als erstes Schiff von AIDA Cruises überhaupt wurde sie in Japan gebaut, bei Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki. Während diese Tatsache für viele Fans schon ein Dorn im Auge war, da man AIDAprima nun nicht bei einer Emsüberführung bewundern konnte, kam noch hinzu, dass sie erst mit 1,5 Jahren Verspätung an AIDA ausgeliefert wurde und somit die geplante Jungfernfahrt, eine Weltreise von Japan nach Hamburg, abgesagt werden musste, sowie einige weitere Reisen, die man anschließend als Alternativprogramm anbot.

Am 21. April 2016 erreichte sie letztendlich zum ersten Mal Hamburg, von wo aus sie ab dann auf wöchentliche Kreuzfahrten zu den Metropolen Nordeuropas aufbrach.

Taufe & Taufpatin AIDAprima

Am 07. Mai 2016 wurde AIDAprima feierlich in Hamburg von ihrer Taufpatin, der jungen Schauspielerin Emma Schweiger, getauft. Doch die Taufe von AIDAprima war nicht irgendeine Taufe, vielmehr war sie das Highlight des 827. Hamburger Hafengeburtstags an dem auch AIDAaura zu Gast war, die ihrer jüngsten Schwester bei diesem großen Moment zur Seite stand. Rund 600.000 Schaulustige wohnten diesem Event an diesem Tag bei und wurden im Anschluss an die Taufe mit einer einzigartigen Lichtershow und einem grandiosen Feuerwerk belohnt.

News im Laufe der Zeit

  • 03. August 2011: Mitsubishi Heavy Industries Nagasaki gibt den Bauauftrag zweier Kreuzfahrtschiffe für AIDA Cruises bekannt
  • November 2011: AIDA Cruises und Mitsubishi Heavy Industries unterzeichnen Bauvertrag
  • 12. März 2012: Der Energie- und Automatisierungstechnik-Konzern ABB gibt Zuschlag für die Ausrüstung der Antriebssysteme „Azipod-XO“ bekannt
  • 30. Juni 2013: Kiellegung der AIDAprima, damals noch das Schiff mit der Baunummer 2300
  • Juli 2013: Der erste Dual-Fuel Motor, aus dem MaK-Werk in Rostock wurde an die Bauwerft ausgeliefert.
  • 08. Oktober 2013: AIDAprima bekommt ihren Namen, AIDA Cruises gibt den Namen des Neubaus offiziell bekannt
  • 24. März 2014: Mitsubishi Heavy Industries gibt erste Verzögerungen beim Bau bekannt – AIDAprima wird später ausgeliefert als vorgesehen, die geplante Weltreise wurde abgesagt
  • 03. Mai 2014: Stapellauf bzw. Aufschwimmen von AIDAprima, das Schiff bekommt zum ersten Mal Wasser unter den Kiel
  • 22. Juli 2015: AIDAprima wird zur Endausrüstung ins Hafenbecken verlegt
  • August 2015: AIDA Cruises gibt eine erneute Bauverzögerung bekannt, auch die geplanten Orient Reisen für den Winter 2015/2016 werden abgesagt
  • 14. März 2016: AIDAprima verlässt Nagasaki und macht sich auf den Weg nach Hamburg
  • 16. April 2016: Schiffe und Kreuzfahrten ist zum ersten Mal an Bord von AIDAprima
  • 21. April 2016: AIDAprima Erstanlauf in Hamburg
  • 30. April 2016: AIDAprima startet auf ihre erste Metropolen ab Hamburg Kreuzfahrt
  • 07. Mai 2016: AIDAprima wird in Hamburg von Taufpatin Emma Schweiger getauft
  • 25. Juni 2016: Die erste Familienkreuzfahrt auf AIDAprima von Schiffe und Kreuzfahrten
  • 31. Dezember 2016: AIDAprima feiert Silvester in Hamburg, Schiffe und Kreuzfahrten ist als Familie an Bord
  • 08. April 2017: Schiffe und Kreuzfahrten feiert Ostern auf AIDAprima
  • 04. November 2017: Nach 1,5 Jahren AIDAprima in Hamburg, verlässt das Schiff seinen Heimathafen vorerst zum letzten Mal und startet auf eine Transreise in Richtung Gran Canaria
  • 30. Dezember 2017: AIDAprima startet gemeinsam mit Schiffe und Kreuzfahrten auf ihre Silvesterreise nach Madeira
  • 08. September 2018: AIDAprima muss unplanmäßig in die Werft, da die Antriebssysteme „Azipod-XO“ überprüft werden müssen

Häufige Fragen zu AIDAprima

Informiert man sich über AIDAprima und steckt mitten in der Planung für die bevorstehende Reise, dann tauchen oft Fragen auf, deren Antworten man so vielleicht gar nicht im Internet findet. Wir haben nachstehend die häufigsten Fragen für euch zusammen gefasst und diese nach bestem Wissen für euch beantwortet.
Allgemeine häufige Fragen

Oft wird als maximale Passagierzahl an Bord von AIDAprima die Zahl 3.300 genannt. Das ist aber nicht ganz richtig. Genau genommen ist das eine ungefähre Zahl der möglichen Passagiere bei einer Doppelbelegung der Kabinen, tatsächlich sind es hier bei 1.643 Kabinen allerdings 3.286 Passagiere bei einer Doppelbelegung. Zählt man nun noch die möglichen Passagiere bei einer Dreier- oder Viererbelegung dazu, dann kommt man sogar auf eine maximale Passagierzahl von bis zu 4.300. Dazu kommen noch rund 900 Besatzungsmitglieder, was bedeutet, dass sich bei maximaler Auslastung bis zu 5.200 Menschen an Bord von AIDAprima befinden.

Aber keine Angst, wir sind bereits mit knapp 4.300 Passagieren an Bord in den Ferien gereist, und hatten zu keiner Zeit das Gefühl, dass es zu voll ist an Bord. Dank des dezentralen Unterhaltungsprogramms an Bord verteilen sich die Passagiere sehr gut.

Genauso wie alle anderen Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises fährt AIDAprima unter der italienischen Flagge. Ihr registrierter Heimathafen ist, wie man auch auf dem Heck des Schiffes erkennen kann, Genua.

AIDA Cruises ist ein deutsches Tochterunternehmen der italienischen Muttergesellschaft Costa Crociere s.p.a. mit Sitz in Italien, weshalb die auch die Schiffe von AIDA dort registriert sind, da zudem die Schiffe der Costa Crociere Gruppe gehören.

AIDAprima hatte wohl die längste Bauzeit aller Schiffe in der Geschichte von AIDA Cruises. Der Bau dauerte fast drei Jahre und ging von Juni 2013 bis März 2016. Das ursprüngliche Bauende war an sich bereits für März 2015 vorgesehen, allerdings wurde AIDAprima von der Bauwerft Mitsubishi Heavy Industries mit einem Jahr Verspätung im März 2016 an AIDA Cruises übergeben. Ausführlichere Details über den Bau könnt ihr in der Geschichte von AIDAprima weiter oben nachlesen.

AIDAprima hat keinen festen Kapitän, sondern verschiedene Kapitäne, die sich hier in regelmäßige Zeitabständen abwechseln.

Taufkapitän und in Dienst gestellt hat AIDAprima Kapitän Detlef Harms, er war auch der verantwortliche Kapitän bei der Überführung von Japan nach Deutschland.

Folgende Kapitäne von AIDA Cruises haben das Patent AIDAprima zu steuern:

  • Detlef Harms
  • Boris Becker
  • Jens Janauschek
  • Paolo Benini
  • Massimo Garbarino

Alle AIDA Kapitäne findet ihr hier: AIDA Kapitänsliste

Eine interessante Frage, die häufig erst auf dem Schiff auftaucht ist „Wo leben eigentlich die Crewmitglieder?“. Logisch, denn diese benötigen ja ebenso Platz wie jeder andere Passagier, nur dass man diesen selten zu Gesicht bekommt. Wo diese leben und wie es dort aussieht haben wir für euch auf dieser Seite zusammengefasst: AIDAprima Crewbereiche

Häufige Fragen vor der Buchung

Viele werdende Eltern verspüren den Wunsch vor der Geburt des Kindes nochmal in den Urlaub zu fahren, wer weiß wann man mit Kind wieder die Möglichkeit dazu hat. Eine Kreuzfahrt mit AIDAprima ist für Schwangere durchaus zu empfehlen, vorausgesetzt, dass in der Schwangerschaft alles komplikationsfrei verläuft. Beachten muss man allerdings, dass AIDA aus Medizinischen- und Sicherheitsgründen nur bis zur 24. Schwangerschaftswoche befördert. Solltet ihr während der geplanten Kreuzfahrt den Schwangerschaftszeitpunkt 23+0 überschreiten, ist eine Kreuzfahrt an Bord von AIDAprima nicht mehr möglich. Hierbei hilft auch keine Bescheinigung vom Arzt über eine Reisetauglichkeit.

Ist die Kreuzfahrt auf AIDAprima zusätzlich mit einer Flugan- oder abreise verbunden, dann gilt es sich auch über die Beförderungsbestimmungen der jeweiligen Airline zu informieren.

AIDAprima gehört neben AIDAperla und AIDAnova zu den familienfreundlichsten Schiffen am deutschen Kreuzfahrtmarkt. Eine Reise mit einem Baby oder Kleinkind bietet sich an Bord sehr gut an. Allerdings gilt zu beachten, dass Babys mindestens 6 Monate alt bei Reisebeginn sein müssen, da jüngere Babys aus Medizinischen- und Sicherheitsgründen nicht befördert werden dürfen. Auf Routen mit drei oder mehr aufeinanderfolgenden Seetagen erhöht sich das Mindestalter sogar auf 12 Monate.

An Bord von AIDAprima werden Kinder ab einem Alter von 3 Jahren kostenfrei betreut. Gegen eine Gebühr können auch schon Kleinkinder ab 6 Monate stundenweise betreut werden, damit auch die Eltern sich mal eine Auszeit gönnen können.

Im Four Elements wird speziell auch auf die Bedürfnisse von Familien mit Kleinkindern Rücksicht genommen, so findet man hier nicht nur einen Spielplatz für Kleinkinder sondern auch einen Nassbereich für Kinder die noch Windeln tragen und ansonsten nicht in den Pool dürften. Ein kleiner Kinderpool mit Rutsche, für Kinder die bereits keine Windeln mehr tragen, ist ebenfalls vorhanden.

Im Restaurant Fuego, mit familienfreundlichen Öffnungszeiten, gibt es einen speziellen Bereich für Babys und Kleinkinder, in dem Babynahrung und sogar Babymilch kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Die Crew ist euch gerne beim Zubereiten der Nahrung sowie beim Auskochen der Babyflaschen behilflich.

Babybetten werden auf Anfrage in der Kabine kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es empfiehlt sich dieses bei der Buchung direkt mit zu reservieren.

Häufige Fragen vor der Kreuzfahrt
Eine feste Zeit wann man an Bord von AIDAprima einchecken darf gibt es nicht. Die Check In Zeit ist abhängig sowohl vom jeweiligen Einschiffungshafen als auch von den vorgesehenen Liegezeiten. Die genauen Einschiffungszeiten sind in euren Reiseunterlagen vermerkt, es empfiehlt sich diese auch einzuhalten, um unnötige Wartezeiten beim Check In zu vermeiden.
Weitere Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises
Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Google+
Email
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube