Deckplan der A-Rosa Brava

Deckpläne der A-Rosa Brava

Auf den Flusskreuzfahrtschiffen gestaltet sich ein schnellere Überblick über die Kabinen deutlich einfacher als bei Hochseeschiffen. Die A-Rosa Brava verfügt beispielsweise lediglich über 4 Decks – die Nähe zum Wasser ist auf den Flüssen enorm! Dennoch wird wohl kaum eine Einrichtung an Bord so wirklich fehlen. Unter anderem verfügt die A-Rosa Brava über einen Fitnessbereich, ein Shuffleboard Feld, einen Spa Bereich oder auch ein Sanarium.

Deckpläne der A-Rosa Brava - Deck 1

Insofern ihr das erste Deck der A-Rosa Brava nicht bewohnt, braucht ihr euch um dieses Deck auch gar keine weiteren Gedanken machen, denn hier befinden sich „lediglich“ Kabinen. 

Deck 1 der A-Rosa Brava / © A-Rosa Flussreisen

Deckpläne der A-Rosa Brava - Deck 2

Auf Deck 2 wird es schon so einen Hauch spannender, solltet ihr dieses Deck bewohnen ist es natürlich von hoher Relevanz ansonsten könnt ihr auf diesem Deck das Foyer der A-Rosa Brava besuchen. Weiterhin befindet sich hier die Rezeption, deren Mitarbeiter sich bestmöglich um eure Anliegen können.

  • 04: Treppen
  • 18: Foyer 
  • 28: Rezeption
A-Rosa Aqua Deckplan Deck 2 / © A-Rosa Flussreisen
A-Rosa Brava Deck 2 / © A-Rosa Flussreisen

Deckpläne der A-Rosa Brava - Deck 3

Die meisten Einrichtungen an Bord der A-Rosa Brava befinden sich auf Deck 3. Unter anderem findet ihr hier den Spa Außenbereich, den Whirlpool, das Fitnessstudio, das Buffet, das Restaurant mit Außenbereich und vieles mehr. Zusätzlich befinden sich auch auf diesem Deck einige Kabinen. 

  • Treppen
  • Spa-Außenbereich
  • Whirpool
  • Fitnessbereich 
  • Spa-Ruhebereich
  • Massage/Beauty
  • Sanarium
  • Spa-Empfang
  • Foyer
  • Ausflugs-Counter
  • Bar
  • Cafe / Restaurant
  •  Buffets und Live Cooking
  • Marktrestaurant 
  • Bar (innen / außen) 
  • Restaurant-Außenbereich
  • Weinwirtschaft
  • Bordshop
A-Rosa Aqua; Deckplan Deck 4 / © A-Rosa Flussreisen
A-Rosa Brava Deck 3 / © A-Rosa Flussreisen

Deckpläne der A-Rosa Brava - Deck 4 (Sonnendeck)

Bekanntermaßen ist auch bei A-Rosa das oberste Deck das Sonnendeck. Hier befinden sich zwar überdachte Bereiche, aber dennoch keine Innenbereich. Auch sportliche Aktivitäten wie Golf und Shuffleboard sind hier bei traumhafter Aussicht während der Fahrt oder am Anleger einer wunderbaren Stadt möglich.
  • Steuerhaus
  • Liegen und Sonnensegel
  • Lichtdom
  • Treppen 
  • Großfigurenspielfläche
  • Dusche
  • Putting Green
  • Shuffleboard 
  • Mobile Bar- / und Grillstation
A-Rosa Brava Deck 4 / © A-Rosa Flussreisen

Kabinen der A-Rosa Brava

Die A-Rosa Aqua bietet ihren Gästen auf ihren vier Decks 5 verschiedene Kabinenkategorien. Hierbei sind die Kabinen in zwei Klassen einteilbar: zum Einen gibt es Außenkabinen mit Bullaugen, und zum Anderen Balkonkabinen mit französischem Balkon. Besonders eindrucksvoll an den Kabinen der Flussschiffe ist die enorme nähe zum Wasser. Alle Kabinen der A-Rosa Brava verfügen über eine Größe von 14,5 Qm.

2-Bett Außenkabine Kategorie D mit franz. Balkon

Die erste Kabinenkategorie an Bord der A-Rosa Brava ist die 2-Bett Außenkabine Kategorie D. Diese verfügt neben der Standardausstattung über einen wunderbaren französischen Balkon, der auf Flusskreuzfahrten ein echtes Highlight darstellt. Zumal ihr euch mit eurem Balkon lediglich knapp über dem Wasser befindet. Spektakulär ist auch die Schleusung aus der Sicht der Kabine. 

2-Bett Außenkabine Kategorie C mit franz. Balkon

Neben der Kabinenkategorie D an Bord der A-Rosa Brava verfügt auch die Kategorie C zusätzlich zur Standardausstattung über einen französischen Balkon. Dieser ist auf Flusskreuzfahrten ein echtes Highlight. Zumal ihr euch mit eurem Balkon lediglich knapp über dem Wasser befindet und eine fantastische Sicht aus eurer Kabine heraus habt. So genießt ihr die Fahrt auch in eher privater Atmosphäre. Spektakulär ist auch die Schleusung mit Blick über den Balkon hinweg. 

2-Bett Außenkabine Kategorie A

Neben den beiden Kategorien D und C die über einen französischen Balkon verfügen gibt es auch zwei Kategorien ohne französischen Balkon, dafür aber mit Bullaugen. Dies vergünstigt den Preis zum Teil doch deutlich. Hier kommt es bei der Auswahl natürlich darauf an, wie viel Zeit man tatsächlich in der Kabine verbringen möchte. Die Kabinen der Kategorie A sind sehr gemütlich und wohnlich gestaltet und verfügen wie alle anderen Kabinen an Bord über eine Größe von 14,5 Qm. 

2-Bett Außenkabine Kategorie S

Neben den beiden Kategorien D und C die über einen französischen Balkon verfügen, gibt es auch zwei Kategorien ohne französischen Balkon – dafür aber mit Bullaugen. Dies vergünstigt den Preis zum Teil doch deutlich. Hier kommt es bei der Auswahl natürlich darauf an, wie viel Zeit man tatsächlich in der Kabine verbringen möchte. Die Kabinen der Kategorie S sind sehr gemütlich und wohnlich gestaltet und verfügen wie alle anderen Kabinen an Bord über eine Größe von 14,5 Qm. Der Unterschied zwischen Kategorie A und S liegt darin, dass die Kabinen der Kategorie S über ein Zusatzbett verfügen.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email