Norwegian Encore

Die Norwegian Encore wird das vierte Schiff der Breakaway Plus-Klasse. Mit dem Bau des Schiffes mit einem Bruttogewicht von etwa 167.800 Tonnen und Platz für 4.000 Gäste in Doppelbelegung ist die Meyer Werft in Papenburg, Deutschland, beauftragt. Die Auslieferung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Karibik Kreuzfahrten mit Norwegian Encore

Die Indienststellung der Norwegian Encore wird im Herbst 2019 erwartet. Ihre Premierensaison wird sie in der Karibik verbringen, wo sie von Miami aus auf verschiedene regelmäßige Kreuzfahrten aufbrechen wird.


Norwegian Encore: Erste Details zum NCL-Neubau (Bilder & Video)

Die Norwegian Encore beeindruckt mit der größten Kartbahn auf See, originellen Diningkonzepten, waghalsigen Wasserrutschen und vielem mehr 

Norwegian Cruise Line präsentiert die Ausstattung und Annehmlichkeiten der Norwegian Bliss, zu denen zahlreiche Premieren auf See für internationale Kreuzfahrer zählen, darunter die größte Kartbahn auf See sowie eine Freiluft-Arena für Laser-Tag. Die aufregenden Neuheiten des Schiffes entsprechen dem Ansatz nach maximaler Freiheit und Flexibilität an Bord. Dazu zählen eine Vielzahl an Dining-Optionen und eine lebendige Atmosphäre an Bord, mit unzähligen Bars, Lounges, preisgekrönten Jugendprogrammen und vielem mehr. Das 17. Schiff der Reederei fährt ab Herbst 2019 in die Karibik.

Am Bau der Norwegian Encore, die eine Größe von etwa 167.800 Bruttoregistertonnen und Platz für 4.000 Gäste haben wird, arbeitet derzeit die Meyer Werft in Papenburg. Die Auslieferung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Aktivitäten auf hoher See

Norwegian Bliss Kartbahn @ NCL Norwegian Bliss Kartbahn @ NCL

Nach dem großen Erfolg an Bord der Norwegian Joy, dem Schwesterschiff der Norwegian Encore in China, erhalten Gäste auch hier die Gelegenheit, auf einer zweigeschossigen E-Kart-Rennstrecke die Gaspedale durchzutreten. Die Kurven der anspruchsvollen und mit etwa 300 Metern längsten Kartbahn auf See lassen das Herz jedes Rennfahrers höherschlagen. Vier Geschwindigkeitseinstellungen können individuell für Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Fahrer angepasst werden. Eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 50 km/h und der spezielle „Turbo-Boost“, der einmal pro Runde verfügbar ist, garantieren Spaß für Jung und Alt. Gäste, die die ruhige Umgebung genießen möchten, werden von den leisen Elektroautos keinesfalls gestört. In der Freiluft-Arena für Laser-Tag können Gäste mit Hilfe von Laserpistolen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Das Areal ist als verlassene Raumstation gestaltet und kann rund um die Uhr genutzt werden.



Nach all den Aktivitäten und Abenteuern können sich die Gäste an Bord der Norwegian Encore auf dem weitläufigen Pool- und Sonnendeck abkühlen und entspannen, wo zwei große Pools und sechs Infinity Whirlpools entlang der Reling zur Verfügung stehen. Der Aqua Park bietet zwei mehrstöckige Wasserrutschen. Die schnelle Free-Fall-Rutsche Ocean Loops macht zwei große Kurven – eine über die Reling des Schiffes hinaus und eine zweite, transparente Kurve, die sich bis zum Deck darunter erstreckt. In der mehr als 100 Meter langen Tandemrutsche Aqua Racer können Gäste nebeneinander auf Reifen gegeneinander antreten. Ein durchsichtiger Abschnitt ermöglicht den Ausblick auf das Meer.

Junge Gäste amüsieren sich im Kids‘ Aqua Park. Großen Spaß werden die Kleinen auch in der Splash Academy haben, dem preisgekrönten, kostenlosen Jugendprogramm der Flotte mit altersgerechten, betreuten Aktivitäten für Kinder von drei bis zwölf Jahren. Auch Teenager von 13 bis 17 haben mit Entourage ihren eigenen Bereich an Bord, genau wie die jüngsten Kreuzfahrer, die sogenannten Guppies, zwischen sechs Monaten und drei Jahren. Wie auf der gesamten Flotte wird es auch an Bord der Norwegian Bliss zahlreiche Familienaktivitäten, wie Ballontiere knoten, interaktive Spiele und die Family Glow Party geben

Gastronomische Vielfalt an Bord

Norwegian Bliss Manhattan Room © NCL Norwegian Bliss Manhattan Room © NCL

Moderne Einrichtung und hochwertige Zutaten treffen im brandneuen Texas Smokehouse Q auf südliche Aromen. Das neue À-la-carte-Spezialitätenrestaurant serviert authentisches Texas-Barbecue. Wen es geschmacklich noch weiter in den Süden zieht, kommt im Los Lobos auf seine Kosten. Das neue Restaurant bietet Gästen gehobene mexikanische Küche mit modernen Varianten traditioneller Gerichte. Zwischen Los Lobos und Cagney’s Steakhousewerden in The A-List Bar, benannt nach Norwegians President und CEO Andy Stuart, der bereits seit fast 30 Jahren im Unternehmen tätig ist, erlesene Cocktails, Weine und hochwertige Spirituosen serviert. Süße Köstlichkeiten sind Tag und Nacht im Coco’s erhältlich, einem brandneuen À-la-carte-Dessertrestaurant, in dem ein großer Schokoladenbrunnen den Eingang ziert. Zu Ehren von Seattle, dem Heimathafen des Schiffes für die Alaska-Kreuzfahrten, finden Gäste auch ein Starbucks® an Bord.

Zu den kulinarischen Angeboten zählen zudem die französische Cuisine im Le Bistro, der Geschmack der Toskana im La Cucina, die frischen Meeresfrüchte im Ocean Blue, internationale Spezialitäten wie Sushi, Teigtaschen, Fingerfood und vielem mehr im Food Republic. Cheeseburger in Paradise® in Jimmy Buffetts Margaritaville® at Sea, handgemachte Cupcakes und Macarons im The Bake Shop und das japanische Teppanyaki Restaurant komplettieren die Vielfalt an Spezialitätenrestaurants.

Für die bereits im Reisepreis inkludierten Mahlzeiten werden auf der Norwegian Encore exklusive Gerichte aus frischen Zutaten serviert. The Local bietet den Gästen mit einem neuen Konzept rund um die Uhr eine klassische, entspannte Pub-Atmosphäre, ohne Aufpreis. The District Brew House serviert 24 Biersorten vom Fass und mehr als 50 Sorten Flaschenbier zu Häppchen aus dem benachbarten Food Republic. Auf der erlesenen Weinkarte von The Cellars, einer Weinbar der Michael Mondavi Family, finden sich 35 unterschiedliche Rebsorten. Um Wein geht es in The Cellars auch bei den Infoseminaren und täglichen Verkostungen.

Während ihrer Premieren-Sommersaison sticht die Norwegian Ecore in der Karibik in See. Der 678 Ocean Place mit Restaurants, Geschäften und Entertainment-Bereichen verteilt über drei Decks ist die zentrale Drehscheibe an Bord. Ebenfalls eine Premiere für ein Schiff in der Region ist The Waterfront, ein Promenadendeck mit Restaurants, Bars und Lounges unter freiem Himmel und einem Ausblick auf die türkisfarbenen Gewässer der Karibik.

Das spezielle Design der Norwegian Encore bietet eine große Auswahl verschiedener Kabinen wie Luxussuiten in The Haven by Norwegian®, Studiokabinen für Alleinreisende mit virtuellem Ausblick aufs Meer sowie neue Kabinenkategorien mit Verbindungstüren für große Reisegruppen und Familien. Die Gäste erwartet zudem großartiges Entertainment, unter anderem mit Jersey Boys, dem Tony-Award-Preisträger für „Bestes Musical“. Ebenso finden sich an Bord zwei Observation Lounges, mit der exklusiven Horizon Lounge für The Haven® Gäste – ideal zur Beobachtung einzigartiger Sonnenuntergänge in der Karibik und vieles mehr. Zur Fortsetzung der Tradition von Norwegian Cruise Line, jedes Schiff mit charakteristischer Kunst zu gestalten, hat die Reederei den Meereswelten-Künstler Wyland mit der Rumpfbemalung der Norwegian Encore beauftragt.

All Inclusive Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Lineab

Freestyle Cruising mit den Schiffen von NCL

ganzjährig

diverse, weltweite Kreuzfahrten

Freestyle Cruising, wunderbares Essen, diverse Restaurants

 

Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe! Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe!

 





Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube