MSC Splendida Schiffshorn-Konzert: Bildergalerie & Video


    MSC Splendida feiert Erstanlauf in Hamburg – Das größte Passagierschiff der Saison legte am 1. Mai 2015 erstmals im Hamburger Hafen an. Von dort aus geht die MSC Splendida bis September auf Kurs Nordeuropa.

    Das Kreuzfahrtschiff MSC Splendida, ging heute erstmals in Hamburg vor Anker. Mit 333 Metern Länge, 37 Metern Breite und 1.637 Kabinen für bis zu 4.300 Gäste ist sie das größte Passagierschiff, das im kommenden Sommer von der Hansestadt aus in See sticht. Zur Premiere in Hamburg erwartete die MSC Splendida am 1. Mai ein feierlicher Empfang mit der traditionellen Plakettenübergabe zwischen Kapitän und Hafenkapitän. Zu der Zeremonie waren auch Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch und MSC-Executive Chairman Pierfrancesco Vago an Bord, um die symbolischen Geschenke auszutauschen. Als Ehrengast mit von der Partie: Fußball-Legende Franz Beckenbauer.



    MSC Splendida im Hamburger Hafen

    MSC Splendida im Hamburger Hafen



    Bildergalerie der MSC Splendida

    Neben der offiziellen Feier an Bord gab es für die Besucher und Schiffsbegeisterten am Cruise Center HafenCity ein Fest für die ganze Familie. Dabei wurde ein buntes Bühnenprogramm geboten mit Live-Musik, spannenden Show-Elementen und Entertainment für Jung und Alt.

    Um 17:00 Uhr wird die MSC Splendida auslaufen und dazu für Hamburg und die tausenden von Zuschauern längs der Elbe erneut den einzigartigen Schiffshornchor aufspielen lassen.

    MSC Kreuzfahrten bietet mit der MSC Splendida erstmals den luxuriösen MSC Yacht Club ab Deutschland an. Das Schiff im Schiff Konzept bietet seinen Gästen ein luxuriöses Kreuzfahrterlebnis in exklusiver Privatatmosphäre. Von Hamburg aus wird das Schiff bis September auf den beliebten Nordeuropa-Routen kreuzen und dabei unter anderem England und Schottland, die norwegischen Fjorde, Island sowie die schönsten Städte Nordeuropas anfahren.

    Video: Schiffshornkonzert MSC Splendida: We will Rock you und Seven Nation Army

     

    Die MSC Splendida bietet neben 1.637 Kabinen alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes. Sie verfügt beispielsweise über eine Vinothek, eine Jazz Bar sowie ein hochmodernes 4D Kino. Neben dem vielfältigen Entertainment-Programm, bestehend aus einer Bowlingbahn, einer Kunstgalerie und einem Formel 1 Simulator, bietet das Schiff Annehmlichkeiten wie das 1.700 qm große Aurea Spa und diverse Sportangebote. Mehrere Restaurants mit mediterraner und internationaler Küche sorgen fast rund um die Uhr für das leibliche Wohl der Gäste. Kinder sind vom Kinderclub und den Pools mit Wasserrutschen begeistert.

    Norwegen und Nordkap“: 14 Nächte am 3. Juli 2015 ab/bis Hamburg über Bergen, Tromsø, Longyearbyen, Honningsvag, Hellesylt und Geiranger sowie Stavanger ab € 1.599,- pro Person in der Kategorie Innen, Bella.

    „Großbritannien und Irland“: 10 Nächte am 25. August 2015 ab/bis Hamburg über Invergordon, Greenock, Dublin, Cork und Southampton ab € 1.199,- pro Person in der Kategorie Innen, Bella.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an