Costa Präsident Gianni Onorato geht zu MSC Kreuzfahrten


    Gianni Onorato, bisheriger Costa Präsident hat seine Entscheidung bekannt gegeben, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren – in Genua bei MSC Kreuzfahrten. Gianni Onorato hat seinen Dienst mit sofortiger Wirkung eingestellt. Onorato war bei Costa Crociere seit 2004 Präsiedent, insgesamt ist Gianni Onoranto seit 1998 im Carnival Konzern tätig gewesen, unter anderem als Vice President für Costa Kreuzfahrten. Seit Michael Thamm CEO der Costa Croicer SpA ist, sind schon einige Personaländerungen bei Costa Crociere eingetreten, ich bin gespannt wie sich das Unternehmen entwickeln wird.

    Gianni Onorato (ganz rechts) / © Costa Crociere

    Gianni Onorato (ganz rechts) / © Costa Cruises



    „Ich bedauere Gianni Onoratos Entschluss. Er hat die Entwicklung und das Wachstum von Costa Crociere entscheidend mitgestaltet. Sowohl persönlich als auch im Namen des gesamten Unternehmens möchte ich meine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck bringen, dass er zu dem Erfolg von Costa beigetragen hat. Ich wünsche ihm persönlich sowie beruflich alles Gute für die Zukunft“, sagte Michael Thamm, CEO Costa Crociere S.p.A.



    Update 26.08.2013:

    Heute wurde offiziell bekanntgegeben das Gianni Onorato CEO von MSC Kreuzfahrten wird.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an