Luca Biondolillo: neuer Chief Communications Officer bei MSC


    Luca Biondolillo übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Communications Officer – MSC Cruises S.A verstärkt sein globales Managementteam in Genf unter Führung von Executive Chairman Pierfrancesco Vago und CEO Gianni Onorato mit Luca Biondolillo als Chief Communications Officer (CCO).

    Am 2. März 2015 tritt Luca Biondolillo (48) die neu geschaffene Position beim weltweit viertgrößten Kreuzfahrtunternehmen und Marktführer im Mittelmeerraum an. Biondolillo, der sowohl über die amerikanische als auch die italienische Staatsbürgerschaft verfügt und seit 25 Jahren auf internationaler Ebene tätig ist, berichtet an CEO Gianni Onorato.



    „Luca tritt zu einem Zeitpunkt in unser Unternehmen ein, der für unsere weitere Entwicklung sehr wichtig ist“, sagte Gianni Onorato. „Wir verfolgen das Ziel, unsere Flotte mit Investitionen in Höhe von 5 Milliarden Euro zu erweitern, um unsere aktuelle Kapazität bis zum Jahr 2022 zu verdoppeln – unter anderem durch die Einführung von sieben hochmodernen Schiffen, die auf zwei zukunftsweisenden Prototypen basieren. 2014 war ein weiteres herausragendes Jahr für MSC Cruises und vor diesem Hintergrund möchte ich Luca in der Führungsebene des Unternehmens willkommen heißen.“

    Luca Biondolillo / © MSC Crociere

    Luca Biondolillo / © MSC Crociere



    Luca Biondolillo war zuletzt als Head of Corporate Communications & Public Affairs bei der Benetton Group tätig, dem Mutterkonzern von United Colors of Benetton, sowie für weitere führende internationalen Modemarken. Er blickt auf knapp 20 Jahre Kommunikationserfahrung auf höchstem internationalen Niveau in den Bereichen Corporate, Finanzen und Nachhaltigkeit zurück. Außerdem ist er Vice President des Verwaltungsrats der in Brüssel ansässigen European Association of Communication Directors (EACD).

    Biondolillo, der bereits in Europa, Amerika, Afrika und Asien gearbeitet hat, verfügt über umfassende Kenntnisse in zahlreichen Kommunikationsdisziplinen, einschließlich globales Reputationsmanagement, CSR-Kommunikation sowie Issues Management und Krisenkommunikation. Er war sowohl in leitenden als auch beratenden Positionen in der Kommunikation für globale börsennotierte sowie private Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen tätig, unter anderem Mode, Luxusgüter, Lebensmittel, Fertigung, Konsumgüter, Handel, Transport, Automobil und High-Tech.

    Luca Biondolillo verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Finanzkommunikation. Als Senior Executive und Teamleiter für führende globale Kommunikationsberatungsunternehmen in New York managte er von 1995 bis 2003 die Kommunikation mit Investoren und Finanzmedien für verschiedene multinationale Unternehmen. Dabei betreute er auch Börsengänge und Zweitplatzierungen sowie weitere Aktien- und Kapitalmarktemissionen – vor allem in den USA, aber auch in Europa und Asien.

    2004 übernahm Luca Biondolillo die Leitung der Finanz- und Unternehmenskommunikation für die in New York und Mailand börsennotierte Luxottica Group. Das Unternehmen erwirtschaftet einen jährlichen Nettoumsatz von mehr als 7 Milliarden Euro, beschäftigt 73.000 Mitarbeiter und ist in 130 Ländern vertreten. Es ist weltweit führend in den Bereichen Premium-, Luxus- und Sportbrillen.

    „Das Profil von Luca Biondolillo passt hervorragend zu MSC, da er umfangreiche Erfahrungen sowohl bei privaten als auch börsennotierten multinationalen Familienunternehmen mitbringt“, unterstrich Gianni Onorato. „Seine herausragende Kommunikationskompetenz wird entscheidend dazu beitragen, dass wir unsere gute Reputation, die wir uns im Laufe von 300 Jahren in der Seefahrt erarbeitet haben, noch weiter ausbauen.“

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an