MSC bietet Frühbucherpreise für Winterkreuzfahrten 2016/2017


    MSC Kreuzfahrten: Attraktive Frühbucherpreise und neue Routen für Winter-Kreuzfahrten 2016/17

    Der neue Winterkatalog präsentiert als Highlights zwei Kuba-Routen mit der MSC Armonia und der MSC Opera sowie noch mehr Luxus im Orient an Bord der MSC Fantasia.



    Attraktive Preisvorteile winken MSC Gästen im neuen Katalog für die Wintersaison 2016/17: Bei Buchung bis 30. September 2016 profitieren Passagiere von einer Frühbucherermäßigung von bis zu € 350,- pro Person. Darüber hinaus präsentiert der Katalog neue Kreuzfahrten durch die karibische Sonne und die ersten Orientkreuzfahrten der MSC Fantasia.

    MSC Fantasia von MSC Kreuzfahrten

    MSC Fantasia von MSC Kreuzfahrten



    Karibik satt mit vier Schiffen ab Kuba, Miami und Fort-de-France

    Neben den 7 Nächte Kuba-Kreuzfahrten der MSC Opera bietet MSC im kommenden Winter auch 14 Nächte Rundreisen an Bord der MSC Armonia an. So können Gäste der verlängerten Kuba-Tour insgesamt fünf Tage auf der größten karibischen Insel verbringen und neben Jamaika, den Cayman Islands und Cozumel zudem Belize City, Isla de Roatán und Costa Maya entdecken. Die An- und Abreise nach Havanna erfolgt mit Condor ab Frankfurt und München. Ab Fort-de-France, Martinique, kreuzt die MSC Poesia auf 14 Nächte Kreuzfahrten entlang der Antillen. Auch hier hat MSC einen Charter aufgelegt: Mit Lufthansa geht es direkt von Frankfurt nach Fort-de-France. Komplettiert wird das Karibikangebot mit unterschiedlichen Routen der MSC Divina ab Miami.

    1001 Nacht auf der MSC Fantasia

    Im Winter 2016/17 positioniert MSC mit der MSC Fantasia das erste Mal ein Schiff der Fantasia-Klasse in Dubai: An Bord reisen Passagiere erstmals auch im exklusiven MSC Yacht Club durch den Orient. Ab Dubai bzw. ab Abu Dhabi kreuzt das Schiff auf verschiedenen Routen durch das Arabische Meer. Die MSC Fantasia bringt dabei ihre Gäste in das Naturschutzgebiet Sir Bani Yas sowie nach Doha und Bahrain oder zu den historischen Stätten von Muscat und Khasab und den Fjorden von Khor al Fakkan.

    Mittelmeer und Grand Voyages runden Winterangebot ab

    Die Heimat von MSC können Gäste auch von November bis April erkunden. An Bord der MSC Splendida und der MSC Magnifica lassen sich die Highlights des westlichen und östlichen Mittelmeers bei milden Temperaturen und ruhiger See entspannt erleben. Wer etwas mehr Zeit hat, begibt sich auf eine der Positionierungsfahrten: Bei den MSC Grand Voyages im Herbst und Frühling passieren die Schiffe und ihre Gäste den Atlantischen oder Indischen Ozean und bereisen verschiedene Kontinente.

     
    MSC Kreuzfahrten günstig buchen
     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an