Virtueller Rundgang bei MSC Kreuzfahrten

MSC Cruises präsentiert virtuelle Schiffsrundgänge auf der EXPO Mailand 2015 – MSC Cruises, die weltweit größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft, hat zusammen mit Samsung ein innovatives Tool entwickelt, das virtuelle Rundgänge auf den Schiffen der MSC Flotte ermöglicht. Diesen Schritt in die Zukunft erwartet die Besucher der EXPO Mailand 2015, bei der MSC Cruises als Official Cruise Carrier auftritt. Die EXPO endet am 31. Oktober 2015.

Virtueller Bord-Spaziergang

Die Präsentation dieser Technologie erfolgt auf der EXPO Mailand 2015, die am Freitag, den 1. Mai 2015, eröffnet wurde. Mit dem Samsung Gear VR-Headset und einer speziellen Software-Applikation können Interessierte die Highlights einer MSC Kreuzfahrt virtuell erleben.
VR1Während der virtuellen Tour spazieren die User durch sechs Bereiche auf dem Schiff, unter anderem Kabinen, Pool-Deck und Restaurants. Sie können sogar im Theater Platz nehmen und eine der spektakulären Shows ansehen. Dank der 360° Sensor-Technologie riechen die virtuellen Gäste sogar die Zutaten in den Restaurants wie frische Früchte, Gewürze, frischgebackenes Brot oder Schokolade.


Virtueller Rundgang auf Kreuzfahrtschiffen von MSC / © MSC Kreuzfahrten Virtueller Rundgang auf Kreuzfahrtschiffen von MSC / © MSC Kreuzfahrten


Weitere Touren geplant

Der Stand von MSC Cruises (H24, Stand 139) auf der EXPO 2015 bietet eine ganze Reihe virtueller Erlebnistouren durch Samsung Gear VR, mit Unterstützung von Oculus sowie der Soft- und Hardware der AxedGroup. Die App zu der virtuellen Schiffstour läuft auf dem Samsung Galaxy Note 4 und entführt den Zuschauer in eine real wirkende Computer-Welt.

Weitere Touren sind derzeit noch in der Entwicklungsphase und betreffen die momentan in Bau befindlichen Schiffe: MSC Meraviglia, ein äußerst vielseitiges Schiff, dass alle Häfen anlaufen kann und 2017 von den drei Ein- und Ausstiegshäfen Genua, Marseille und Barcelona aus in See stechen wird; und MSC Seaside, ein Paradies für Sonnenanbeter, das ab Winter 2017 das ganze Jahr über von Miami aus die Karibik befahren wird.

Wie mit Samsung und der EXPO 2015, hält MSC Cruises Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen wie zum Beispiel die Restaurant-Marke „Eataly“, Chicco sowie der LEGO Gruppe.

 

 




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.