heckwelle-02

10 beliebte Destinationen die zu Fuß entdeckt werden können

Voller Freude steigen Sie im nächsten Hafen von Bord, um endlich das lang ersehnte Reiseziel zu erkunden. Doch Halt: Müssen Sie sich nun wirklich in die lange Schlange für den Shuttle anstellen, um überhaupt erstmal in die Stadt zu gelangen? Kreuzfahrtberater.de hat für Sie die 10 beliebtesten Häfen zusammengestellt, in denen Sie sofort zu Fuß auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen können.

Malaga

Málaga ist die zweitgrößte Stadt Andalusiens und verzaubert mit seinem typisch mediterranem Charme. Vom Kreuzfahrtterminal bis in die Innenstadt sind es ca. zwei Kilometer. Ein schöner Weg auf der Mole führt Sie entlang an Restaurants und Sandstrand bis zur belebten Innenstadt. Ca. 25 Minuten brauchen Sie für den Fußmarsch, befinden sich dann aber mittendrin in der schönen Hafenstadt. Besonders sehenswert ist der Berg Gibralfaro, auf dem die Stadtburg Alcazaba thront – ein atemberaubender Blick ist inklusive.

 

Top Attraktionen: Berg Gibralfaro (ca. 3 Kilometer / 40 Min), Alcazaba & römisches Theater (ca. 2,2 Kilometer / 30 Min), Museo Picasso (ca. 2,5 Kilometer / 30 Min), Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación (ca. 2,5 Kilometer / 30 Min), Jardín Botánico-Histórico La Concepción, Tivoli World

Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz de Tenerife ist eine spanische Hafenstadt auf den Kanaren im Atlantischen Ozean. Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen an der über einen Kilometer langen Mole “Muelle Sur” an. So sind Sie bei der Ankunft ca. zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und können dieses innerhalb von ca. 25 Minuten schnell zu Fuß erreichen. Sehenswert ist beispielsweise das Auditorio de Tenerife, eine Kongress- und Konzerthalle, die teilweise als Wahrzeichen der Stadt angesehen wird.

 

Top Attraktionen: Auditorio de Tenerife (ca. 1,6 Kilometer / 20 Min), Plaza de España (ca. 1 Kilometer / 12 Min), Museo de Naturaleza y Arqueología (ca. 1,5 Kilometer / 23 Min), Playa de Las Teresitas

Lissabon

Die Hauptstadt Portugals am Atlantischen Ozean eignet sich ebenfalls, um sie zu Fuß auf eigene Faust zu erkunden. Sowohl der Terminal de Passageiros de Santa Apolónia als auch der neue Terminal de Passageiros Jardim do Tabaco liegen ca. fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Zu Fuß brauchen Sie ca. eine Stunde bis zum Zentrum, doch bereits auf dem Weg zur Stadtmitte gibt es viel zu sehen und entdecken. So sollten Sie der Festungsanlage Sao Jorge einen Besuch abstatten und die berühmte Kathedrale von Lissabon besichtigen. Weltbekannt ist auch der Torre de Belém, einer der wenigen herausragenden Bauwerken des manuelinischen Stils, das das Erdbeben von Lissabon im Jahr 1755 überstand. So lohnt sich auch der etwas längere Fußmarsch!

 

Top Attraktionen: Kathedrale Sé de Lisboa (ca. 1,3 Kilometer / 17 Min), Panteão Nacional (ca. 650 Meter / 11 Min), Castelo de São Jorge (ca. 1,5 Kilometer / 23 Min), Praça do Comércio (ca. 1,4 Kilometer / 18 Min), Torre de Belém, Tram Nummer 28, Hängebrücke Ponte 25 de Abril, Mosteiro dos Jerónimos

Funchal

Die portugiesische Insel Madeira liegt im Atlantischen Ozean und erwartet Kreuzfahrtpassagiere in der Hauptstadt Funchal. Legt das Schiff an der Uferpromenade an, so sind es nur wenige 100 Meter bis ins Stadtzentrum. Legt es an der Außenmole an, sind es ca. 1,5 bis 2 Kilometer. Sie brauchen also maximal um die 25 Minuten, um den Ort zu erkunden. Besonders sehenswert ist die Markthalle Mercado dos Lavradores, wo frisches Obst und Gemüse und weitaus mehr verkauft wird. Auch der Botanische Garten Jardim Botanico wird Sie sicherlich in seinen Bann ziehen.

 

Top Attraktionen: Markthalle Mercado dos Lavradores (ca. 1,9 Kilometer / 24 Min), Altstadt (ca. 1,8 Kilometer / 23 Min), Viertel Monte, Botanischer Garten Jardim Botanico, Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte, Jardin Tropical de Monte

Cadiz

Die spanische Stadt Cádiz liegt am Atlantischen Ozean kurz vor der Straße von Gibraltar. Cádiz ist ein äußerst beliebter Kreuzfahrthafen. Einer der Gründe dürfte sicherlich sein, dass Sie von beiden Kreuzfahrtterminals (Muelle Alfonso XIII und Muelle Ciudad) nur wenige Gehminuten bis in die Stadt brauchen. Ideal, um die Stadt auf eigene Faust zu Fuß zu erkunden (1,2 Kilometer / 15 Min). In Cádiz dürfen Sie sich das Römische Theater auf keinen Fall entgehen lassen, das noch aus dem ersten Jahrhundert vor Christus stammt. Einst war es das größte Theater des Römischen Reiches, das selbst von Cicero erwähnt wurde. Etwas moderner – aus dem 16. Jahrhundert – ist das Rathaus der Stadt. Bei einer Renovierung Ende des 17. Jahrhunderts wurde es gegen einen Neubau im isabellinischen und neoklassizistischen Stil ersetzt.

 

 

Top Attraktionen: Plaza de San Juan de Dios (ca. 800 Meter / 10 Min), Römisches Theater (ca. 1,1 Kilometer / 14 Min), Kathedrale von Cádiz (ca. 1 Kilometer / 12 Min), Markt von Cádiz (ca. 1 Kilometer / 13 Min), Tavira-Turm (ca. 950 Meter / 13 Min), San Sebastian Burg (ca. 2,6 Kilometer / 33 Min), La Caleta Strand (ca. 1,8 Kilometer / 23 Min)

Valletta

Auch Valletta, die Hauptstadt von Malta, im Mittelmeer eignet sich besonders gut, um per Fuß auf Erkundungstour zu gehen. Vom Liegeplatz Ihres Kreuzfahrtschiffes sind es ca. 1,5 Kilometer bis zum Zentrum. Sie brauchen also ca. 20 Minuten, doch gibt es bereits einiges zu entdecken, sobald Sie das Schiff verlassen haben. Sie befinden sich schon fast mitten im Geschehen! Statten Sie dem Grandmaster’s Palace einen Besuch ab, wenn Sie sich für den Amtssitz der unterschiedlichen Machthaber interessieren. Das City Gate ist der Haupteingang nach Valletta und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Top Attraktionen: City Gate (ca. 950 Meter / 15 Min), St. John’s Co-Cathedral (ca. 1,9 Kilometer / 19 Min), Grandmaster’s Palace (ca. 1,5 Kilometer / 21 Min), Archäologisches Nationalmuseum (ca. 1,2 Kilometer / 18 Min), The Saluting Battery (ca. 1,1 Kilometer / 18 Min), Nationalbibliothek (ca. 1,4 Kilometer / 21 Min), Grand Harbour (400 Meter / 5 Min), Church of Our Lady of Victories

Split

Das kroatische Split verzaubert mit traumhaft klarem Wasser und dem Charme einer kleinen Hafenstadt. Die Wohlfühl-Oase wird oftmals als Ausflug von Dubrovnik aus erkundet. Doch wenn Ihr Kreuzfahrtschiff direkt in Split hält, eignet sich die Stadt ideal für Erkundungstouren auf eigene Faust. Zu Fuß sind Sie innerhalb von ca. 10 Minuten im Zentrum (950 Meter). Ihr Weg führt Sie dabei direkt an der Promenade entlang – einfach herrlich! Wenn Sie sich ein wenig Natur sehnen, statten Sie Marjan einen Besuch ab. Es handelt sich um eine Halbinsel, die mit dichtem Kiefernwald bedeckt ist und zu ruhigen Stunden einlädt.

 

Top Attraktionen: Diokletianpalast (ca. 1 Kilometer / 11 Min), Kathedrale von Split (ca. 1 Kilometer / 11 Min), Mestrovic Gallery (ca. 2,8 Kilometer / 35 Min), Stadtpromenade Riva (ca. 1 Kilometer / 11 Min), Marjan (ca. 3,3 Kilometer / 40 Min), Kroatisches Nationaltheater (ca. 1,4 Kilometer / 17 Min)

Riga

Auch in der Ostsee, in Riga um genau zu sein, bieten sich Landausflüge auf eigene Faust an. Denn vom Kreuzfahrtterminal der lettischen Hauptstadt sind es gerade mal 1,5 Kilometer bis zum Stadtzentrum. Sie laufen also keine 20 Minuten, um zur Mitte der Stadt zu gelangen. Ideale Voraussetzungen! Das Schwarzhäupterhaus zählt als prunkvolles Schmuckstück der Stadt und dient als Austragungsort für Ausstellungen, Konzerte und Kulturveranstaltungen. Besonders schön ist es in Riga, zu Fuß durch die Altstadt zu schlendern und das baltische Flair in sich aufzunehmen.

 

Top Attraktionen: Schwarzhäupterhaus (ca. 1,8 Kilometer / 22 Min), Petrikirche (ca. 1,9 Kilometer / 23 Min), Freiheitsdenkmal (ca. 1,7 Kilometer / 20 Min), Zentralmarkt Riga (ca. 2,4 Kilometer / 30 Min), Altstadt (ca. 1,7 Kilometer / 20 Min), Domplatz (ca. 1,5 Kilometer / 19 Min), Lettisches Nationales Kunstmuseum (ca. 1,5 Kilometer / 18 Min)

Tallinn

Auch Tallinn eignet sich sehr gut, wenn Sie zu Fuß auf eigene Faust auf Erkundungstour gehen möchten. Ca. 1,4 Kilometer sind es vom Kreuzfahrtterminal bis zur Stadtmitte. Zu Fuß brauchen Sie also ca. 15-20 Minuten. Machen Sie während Ihres Fußmarsches Halt an der Alexander-Newski-Kathedrale auf dem Domberg. Das spektakuläre Gebäude mit den Zwiebeltürmen ist Estlands Hauptkathedrale des russisch-orthodoxen Glaubens. Das Schloss Katharinental erzählt Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Der palast wurde 1725 von Peter dem Großen für Katharina I. im damaligen Russischen Kaiserreich fertiggestellt.

 

Top Attraktionen: Alexander-Newski-Kathedrale (ca. 2,3 Kilometer / 28 Min), Rathausplatz (ca. 1,9 Kilometer / 23 Min), Schloss Katharinental (ca. 2,1 Kilometer / 26 Min), Domberg (ca. 2,5 Kilometer / 30 Min), Tallinner Dom (ca. 2,3 Kilometer / 28 Min), Balti Jaam Market (ca. 2,2 Kilometer / 28 Min), Telliskivi Creative City (ca. 2,8 Kilometer / 35 Min), Altstadt (ca. 2 Kilometer / 24 Min)

Rotterdam

Rotterdam zählt zu den schönsten Städten für Kreuzfahrten, da hier mitten in der Stadt das Cruise Terminal Wilhelmina Pier gibt. Von hier bis ins Stadtzentrum sind es ca. zwei Kilometer, also um die 25 Gehminuten. Vom Hafen aus haben SIe aber während des gesamten Spaziergangs einen wunderbaren Blick auf die Skyline der Stadt. Der Weg über die Erasmusbrücke bis zur Stadtmitte wird Ihnen sicherlich auch gar nicht so weit vorkommen. Für eine architektonische Meisterleistung sollten Sie die Kubushäuser besuchen. Um einfach mal zu staunen können Sie auch nebenan die Markthal Rotterdam besuchen.

 

Top Attraktionen: Erasmusbrücke (ca. 650 Meter / 8 Min), Kubushaus (ca. 2,5 Kilometer / 30 Min), Markthal Rotterdam (ca. 2,3 Kilometer / 29 Min), Euromast Tower (ca. 2,6 Kilometer / 32 Min)

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.