12. Geburtstag der MSC Poesia

12. Geburtstag der MSC Poesia

MSC Poesia in Kiel am Ostseekai
MSC Poesia in Kiel am Ostseekai

Heute vor 12 Jahren wurde MSC Poesia in Dover getauft

Selbst in schwierigen Zeiten wie der aktuellen sollte man den Geburtstagskindern gedenken. Bei Schiffen ist der Geburtstag jedoch etwas anders definiert als bei uns Menschen. In aller Regel gehört das neue Schiff erst nach einer Schiffstaufe offiziell zur Familie und nicht beim Stapellauf, der Übergabe an die Reederei oder der Jungfernfahrt. 

Die MSC Poesia von MSC Cruises wurde am 05.04.2008 in Dover in Großbritannien getauft. Taufpatin war, wie sollte es bei MSC auch anders sein, die bekannte italienische Schauspielerin Sophie Loren. Sie hat bisher alle Kreuzfahrtschiffe der größten privat geführten Reederei der Welt getauft. Einen Tag nach der Taufe stach das damals brandneue Schiff, das auf der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire gebucht wurde, zu einer zweiwöchigen Jungfernfahrt in See.
Die Einsatzgebiete waren bisher hauptsächlich das Mittelmeer, die Karibik, Nordeuropa und Südamerika.

Das Schiff gehört zur sogenannten Musica-Klasse und die MSC Poesia ist darin die zweitjüngste Schwester. Zu dieser Klasse gehören die namensgebende MSC Musica (2006), die MSC Orchestra (2007) und die MSC Magnifica (2010).

Zurzeit absolviert die MSC Poesia auf Grund der Coronavirus-Krise und der temporären Betriebseinstellung von MSC Cruises keine reguläre Kreuzfahrt. Die letzte Kreuzfahrt mit Gästen wurde abgebrochen und derzeit befindet sie sich mit ausschließlich Crewmitgleidern an Bord vor der brasilianischen Küste in der Nähe der Stadt Santos. In unmittelbarer Nähe zu ihr befindet sich auch die Musica-Klasse-Schwester MSC Musica und außerdem noch die MSC Seaview. 
Die jüngste Schwester der Musica-Klasse, die MSC Magnifica, befindet sich noch mit Gästen an Bord auf hoher See auf dem Weg nach Europa um die Gäste nach Hause zu bringen – das wird allerdings noch einige Zeit dauern, da sie zurzeit in der Nähe von Sri Lanka unterwegs ist. Die MSC Magnifica ist damit das einzige Schiff von MSC Cruises, das derzeit noch mit Passagieren an Bord unterwegs ist.

Bislang hat MSC Cruises den Betrieb der gesamten Flotte bis zum 29.05.2020 eingestellt. Ob dann der Betrieb wieder aufgenommen kann und dann auch unter anderem wieder die MSC Poesia in See sticht, bleibt abzuwarten.

TECHNISCHE DATEN MSC Poesia: 

  • BRZ: 92.409 Tonnen
  • Anzahl der Passagiere: 2.550
  • Besatzung: 1.039
  • Anzahl der Kabinen: 1.275
  • Länge / Breite / Höhe:293,80 m / 32,20 m / 59,64 m
  • Max. Geschwindigkeit: 23 Knoten
  • Flagge: Panama
Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr MSC Cruises News