12 Jahre AIDAbella – gestern feierte ein Kussmundschiff Geburtstag

12 Jahre AIDAbella – gestern feierte ein Kussmundschiff Geburtstag

AIDAbella © AIDA Cruises
AIDAbella © AIDA Cruises

AIDAbella feierte gestern ihren 12.Geburtstag 

Über vielen Bereichen des Lebens schwirrt derzeit eine sehr dunkle Wolke. Auch die Kreuzfahrtbranche steckt durch das Coronavirus derzeit in ihrer größten Krise aller Zeiten. Und aktuell ist absolut kein Ende in Sicht. Es häufen sich noch heute die schlechten Nachrichten über Virusausbrüche an Bord der Kreuzfahrtschiffe. AIDA Cruises soll davon bisher glücklicherweise verschont geblieben sein.

Gestern gab es bei der Rostocker Reedereien einen kleinen Geburtstag zu feiern, denn AIDAbella wurde gestern 12 Jahre alt. Vor genau 12 Jahren wurde sie in Rostock-Warnemünde, also quasi in der Heimat der AIDA Cruises, auf den Namen AIDAbella getauft. Ihre Taufpatin war damals Eva Padberg. Diese ist innerhalb ihres beruflichen Lebens sehr vielseitig unterwegs, sie arbeitet/e als Model, Sängerin, Songwriterin, Moderatorin und auch Schauspielerin. Und wird im Bereich der Kreuzfahrt natürlich auch als Taufpatin der AIDAbella unvergessen bleiben. 

Die Jungfernfahrt der AIDAbella startete heute vor 12 Jahren, innerhalb von einer Woche reiste AIDAbella von Warnemünde nach Nordeuropa, dort wurden Bergen, Oslo, Göteborg und auch Kopenhagen angesteuert. Zielhafen dieser Kreuzfahrt war ebenfalls Warnemünde. AIDAbella wurde auf der Papenburger Meyer Werft gefertigt und gehört der Sphinx Klasse an. 

Im Jahr 2010 gab es etwas ganz besonderes an Bord der AIDAbella, oder besser gesagt dahinter. Denn das Kussmundschiff wurde nach einer Aktion der etwas anderen Art in das Guinnes Buch der Rekorde aufgenommen. Bei einem Tempo von 14 Knoten zog das Schiff einen Fernsehreporter ganze 6 Minuten und 25 Sekunden auf Wasserskiern hinter sich her. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen