48 Corona-Fälle an Bord der Symphony of the Seas

48 Corona-Fälle an Bord der Symphony of the Seas

Symphony of the Seas - das größte Kreuzfahrtschiff der Welt / © Royal Caribbean
/ © Royal Caribbean

48 Coronafälle auf der Symphony of the Seas! 

Wie diverse amerikanische Medien gestern mitteilten, hat Royal Caribbean International, angehörig dem zweitgrößten Kreuzfahrtkonzern der Welt, bestätigt, dass es an Bord der Symphony of the Seas zu diversen Coronainfektionen gekommen sei soll. 

Es heißt, dass sich 48 Personen infiziert hätten, genannt wird allerdings nicht wie die Verteilung der Fälle auf Passagiere und Crewmitglieder ausfällt. An Bord haben sich auf der betroffenen Reise vom 11.12.2021 bis 18.12.2021 rund 6000 Personen (Passagiere + Mitarbeiter). 

Gemäß des Hygiene- und Gesundheitskonzeptes der Reederei wurden alle betroffenen und deren Kontaktpersonen unverzüglich unter Quarantäne gesetzt. Mit dieser Maßnahme kann unterbunden werden, dass das Virus weiter an Bord verteilt werden kann. Gemäß der Angaben der Reedereien sei es zu keiner Infektion mit starken Symptomen gekommen, 95 % der Menschen an Bord verfügten über einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus. 

Grundsätzlich haben sich die Coronafälle an  Bord von Kreuzfahrtschiffen zuletzt gehäuft. Das hat verschiedene Hintergründe, vor allem amerikanische Schiffe hatten in den letzten Wochen höhere Zahlen an Infizierten. Hier liegt es, sofern vielen Gästestimmen zu glauben ist, dass die Maßnahmen in Teilen nicht hart genug durchgesetzt werden würden. Beispielsweise im Bezug auf die Maskenpflicht. 

Dass die Anzahl an Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen etwas ansteigen würde im Vergleich zur Sommersaison 2021 war erwartbar, da die Anzahlen an Land enorm in die Höhe geschnellt sind. Damit stieg natürlich auch die Wahrscheinlichkeit, dass Infizierte unerkannt an Bord kommen konnte. Durch die Konzepte der Kreuzfahrtschiffe konnten in diesem Jahr große Ausbrüche aber unterbunden werden. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Consent Management Platform von Real Cookie Banner