A-Rosa sagt alle Flusskreuzfahrten auf Donau & Rhein im November 2020 ab

A-Rosa sagt alle Flusskreuzfahrten auf Donau & Rhein im November 2020 ab

a-rosa-viva-reisebericht-schiff-aussen-2

A-Rosa sagt alle Kreuzfahrten im November 2020 ab 

Mit dem neuen deutschen „Lockdown“ hat A-Rosa nun beschlossen, auch die innerdeutschen Kreuzfahrten im November 2020 abzusagen. Die Reise auf dem Douro und in Frankreich wurden nach Erklärung zum Risikogebiet schon vor einiger Zeit für beendet erklärt. Nun werden auch die Kreuzfahrten auf dem Rhein und auf der Donau abgesagt. 

Auf der eigenen Internetseite hat sich der Flusskreuzfahrtanbieter schon zu den Absagen auf der Donau und auf dem Rhein geäußert. Der Absagezeitraum erstreckt sich vom 30.10.2020 bis einschließlich 31.11.2020.

In dem Beschluss „Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28. Oktober 2020“ zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie hat die Bundesregierung festgelegt, dass Übernachtungsangebote im Inland zwischen dem 02.11.2020 und dem 30.11.2020 nur für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt werden dürfen. Aus diesem Grund werden touristische Kreuzfahrten auf Donau und Rhein für alle privaten Endkunden der A-ROSA Flussschiff GmbH als Reiseveranstalter mit Abfahrten vom 30.10.2020 bis einschließlich 30.11.2020 ausgesetzt. Betroffene Gäste werden durch das A-ROSA Service Center proaktiv und chronologisch nach ihrem gebuchten Abfahrtsdatum kontaktiert.

Mehr A-Rosa Kreuzfahrten News

Kreuzfahrt News

Neue A-ROSA Reisen auf der Mosel!

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! A-ROSA Flussschiff GmbH legt erstmals 4-Nächte Mosel-Reisen auf Rostock, 21. Oktober 2020 – Innerdeutsche Reisen liegen im Trend und

Jetzt lesen »

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.