05_E-Motion-Ship_2021_c_A-ROSA

A-ROSA spendet Erlöse der Neujahrstombola

Insgesamt 14.155 Euro gehen an drei soziale Vereine

Soziales Engagement ist für die A-ROSA Flussschiff GmbH ein wichtiges Anliegen. Daher veranstaltet der Anbieter von Städtereisen per Schiff jedes Jahr eine Neujahrstombola an Bord seiner Flotte, bei der die Gäste für einen guten Zweck Lose erwerben und Reisegutscheine oder hochwertige Sachpreise gewinnen können. Der diesjährige Erlös in Höhe von 14.155 Euro geht je zu gleichen Teilen an die „Horst Rahe Stiftung“ zur Förderung hochbegabter, bedürftiger und sozial engagierter Künstler aus aller Welt, den „Rostocker Tierschutzverein e.V.“ und den „Kinderhospizdienst OSKAR“.

Stellvertretend für den ökumenischen ambulanten Kinderhospiz- und Familienbegleitdienstes OSKAR, dessen Träger die Rostocker Stadtmission und die Caritas Rostock sind, nahm Birgit Kobert den Gutschein über 4.718 Euro entgegen. Gefördert werden mit der Spendensumme Projekte zur Begleitung trauernder Kinder, verwaister Eltern und Geschwister sowie Projekttage in Hospiz und Schule. „Alle drei Bereiche funktionieren nur durch Spenden, so dass es uns wirklich hilft, hierbei nun langfristig in die Planung gehen zu können“, bedankt sich Birgit Kobert.

[angebot id=“123589″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.