Nachtclub Night Fly - AIDAprima

AIDA baut AIDAprima und AIDAperla um: Nightfly Bar wird geschlossen

AIDA verändert nach und nach ihre Schiffe. So haben sie vor kurzem die Smoothie Bar auf AIDAnova umgebaut und nutzen sie nun als Reservierungs- und Informationstheke

Nun sind weitere Bereiche an Bord der AIDA Flotte ins Visier genommen worden. So soll man sich intern entschieden haben, das Nightfly auf AIDAperla und AIDAprima zu schließen und kein neues Ensemble dafür an Bord kommen zu lassen.

Auf der AIDAprima soll wohl in drei Wochen das Nightfly in der heutigen Form und auf der Perla in vier Wochen schließen. Der Raum an sich soll aber weiterhin genutzt werden, langfristig ist aber ein Umbau in der Werft angedacht. Ich könnte mir hier gut ein weiteres Restaurant vorstellen, beispielswweise das Best Burger @ Sea oder etwas ähnliches.

Der weitere Nutzungszweck bis zu den einzelnen Werftaufenthalten hört sich eher wenig spektakulär an wie ich finde, man möchte dort einen Gastgeber Abends hinstellen, der im besten Fall vielleicht auch etwas singen oder einen guten Witz erzählen kann. Darüber hinaus will man hier am Abend die „AIDA Heute“ für den nächsten Tag besprechen und erklären.

Persönlich finde ich das recht schade, ich habe zwei Shows im Nightfly gesehen und war davon recht angetan, das war schon alles sehr schick. Das Problem hier war aber wohl, dass man Geld zahlen musste, ich glaube es waren 10 Euro Reservierungsgebühr bei welchem man dann ein Glas Champagner bekommen hat, zu Beginn musste man glaube ich 10 Euro pro Tisch verzehren.

Spannend wird auch was mit der Champagner Bar (Spray Bar) im Bug von Prima und Perla passiert, hier glaube ich passiert auch nicht so viel, als das sich der viele Platz für die wenige Nutzung rechtfertigen ließe. So kann es auch gut sein, dass man bei den Werftaufenthalten der AIDAprima in 2021 und dem Aufenthalt in der Werft 2023 von AIDAperla den kompletten Bugbereich neugestaltet.

Während der Werftzeit so hörte ich, sei es auch schon beschlossene Sache, dass man die Tapas Bar entfernt und gegen ein neues Outlet mit Speisen austauscht. Es bleibt auf jeden Fall spannend bei der Hyperion-Klasse und ihren anstehenden Werftaufenthalten.

AIDA beschreibt die Nightfly Bar so:

In der Night Fly Bar genießen Sie Live Musik mit Showeinlagen in klassicher internationaler Baratmosphäre.

Eine Show in der Nightfly Bar

[angebot id=“119776″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

14 Kommentare zu „AIDA baut AIDAprima und AIDAperla um: Nightfly Bar wird geschlossen“

  1. Hallo,
    meine Frage wäre, was mit den bereits gebuchten Reservierungen geschieht. Ich habe nämlich das sogenannte „Nightfly Premium“ für 20,00€ auf AIDAperla gebucht und logischerweise auch schon bezahlt, jedoch weiß ich nicht, was jetzt damit geschieht, wenn es den Nachtclub Nightfly dann gar nicht mehr gibt. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Kim

  2. Matthias Seidel

    Was passiert mit dem Coctailangebot, welches zwar teuer aber das Beste war?
    Nur deswegen bin ich darein gegangen.
    Gruß
    Matthias

  3. Ich finde das sehr schade, nur deswegen haben wir Touren auf beiden Schiffen gebucht!
    Wir hatten tolle Abende, die die normalen Shows nicht ersetzen können…, Werden uns neu orientieren müssen!

    1. Ich finde auch,dann sollten sie diese Schiffe nicht mehr nutzen.EineDoenerbude habe Ich auch zu Hause. Haben immer schöne Abende gehabt, die Qualität kann das Theater nicht bieten.

  4. Das ist schon sehr traurig! Sowohl Nightfly als auch Tappas waren sehr gut und ein Alleinstellungsmerkmal der beiden Schiffe. Das gegen weitere 0815 Restaurants zu tauschen ist nicht gut. Zumal insbesondere BestBurger alles andere als der Beste und außergewöhnlich ist.

  5. Sehr schade, war für mich ein Grund heuer wieder mit Aida zu fahren. War leider von der heutigen Kreuzfahrt sowieso nicht so angetan(Nova).

  6. Heinz Reidinger

    Muss mich meinen „Vorrednern“ anschliessen. Alles sehr schade. War der einzige Grund bei Aida noch zu buchen. Varieté war Spitzenklasse und außergewöhnlich!!

  7. In der Nightfly waren immer fantastische Gastgeber und Künstler am Werk. Sehr schade das es geschlossen wird. Es bleibt zu hoffen das es neue Adult Bereiche geben wird. Denn das Nightfly war ab 18. Für Erwachsene Paare die keine Kinder um sich haben wollen wird es dann eng. Schade

  8. SAUEREI wieder mal etwas was nicht mit LAUT LAUT zu tun hatte wird geschlossen. Für mich der einzige Grund, für mich , gewesen prima oder perla zu buchen. Das Publikum war ein hervorragendes, das Ensemble klasse, ich hatte den ersten Abend gebucht und gleich für die ganze Fahrt durch gebucht und saß jeden Aben im Night fly. An den Umsätzen kann es nicht gelegen haben, da es ja jeden Abend gut besucht war und hier auch viele ältere anwesend waren denen das hämmer Getöse unerträglich war. Typisch was der jungen Führung nicht passt schafft Rostock ab. Auf jeder Reise treffe ich viele ältere die sich über die Lautstärke in den Bereichen beschweren, auf jeder Reise suchen wir verzweifelt Räume auf denen man mal in Ruhe plaudern kann. Ganz fürchterlich im Buffalo zu sitzen und das hämmern der Bässe im Ohr zu haben. Wenn AIDA wirklich weg will vom Club-schiff ist das, dass schließen der Night fly Bar nicht der richtige Weg. Warum und ob sich AIDA etwas dabei gedacht hat??????

  9. Ich habe bei AIDa angefragt und mir wurde schriftlich versichert, dass es keine Pläne gibt die Nightfly Bar zu schließen.
    Ich hatte mich auch geärgert, frage mich woher diese Infos stammen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt News

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Weiterlesen »

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden