AIDA bietet Kunden PCR-Tests an Flughäfen an – Kooperation mit Centogene

AIDA bietet Kunden PCR-Tests an Flughäfen an – Kooperation mit Centogene

aidaperla-grancanaria
AIDA Kreuzfahrten

AIDA Cruises kooperiert mit Centogene und bietet den Kunden eine weitere kostenfreie Möglichkeit für einen Coronatest

Die Rostocker Reederei AIDA Cruises hat soeben bekanntgegeben, dass es ab sofort eine weitere Möglichkeit für einen PCR-Test gibt, die bereits im Reisepreis enthalten ist.

Neben der Kooperation mit den Helios Kliniken ist AIDA Cruises nun eine Partnerschaft mit Centogene eingegangen.
Die Gäste können sich nun an den Flughäfen Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin, sowie am Firmensitz von Centogene in Rostock kostenfrei testen lassen. Somit haben die Kunden eine größere Auswahl an Anlaufstellen für den zwingend notwendigen PCR-Test vor Beginn einer AIDA-Kreuzfahrt.

Den notwendigen Code erhalten die Gäste mit den Reiseunterlagen. Vermutlich ist es die Kundennummer.

AIDA Cruises teilt dazu mit:

Unser erweitertes Gesundheits- und Sicherheitskonzept mit den verschiedensten Präventionsmaßnahmen zum Schutz vor COVID-19 ist die Basis dafür, dass unserer Gäste ihren Urlaub entspannt und vor allem sicher genießen können. Daher ist ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden sein darf, derzeit zwingende Voraussetzung für den Antritt einer Reise mit AIDA.

Neben den kostenfreien Testmöglichkeiten in allen Helios Kliniken Deutschlands hat sich AIDA Cruises nun mit Centogene einen weiteren starken Partner an die Seite geholt, der höchste medizinische Standards und Zuverlässigkeit garantiert.

Ab sofort können sich AIDA Gäste auch in den Centogene Testcentern an den Flughäfen Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin sowie im Testzentrum in Rostock am Firmensitz von Centogene testen lassen. Dieses Angebot gilt auch für alle mitreisenden Kinder unter 6 Jahren. Die Öffnungszeiten der Centogene Testcenter finden unsere Gäste auf www.centogene.com/de/covid-19/test-centers/.

Wichtigste Voraussetzung für einen reibungslosen Test in einem der Centogene Testzentren ist die vorherige Onlineregistrierung auf dem Portal www.corona.centogene.com .
Die Bezahlung des „Premium-24: SARS-CoV-2 PCR-Test“ erfolgt mittels AIDA Gutscheincode. Die Bestätigung der erfolgreichen Registrierung erfolgt anschließend per Email.
Sobald das Testergebnis zum Download vorliegt (in der Regel innerhalb von 24 Stunden), erhält jeder Gast eine E-Mail von Centogene. Parallel wird auch AIDA informiert.

Alternativ zu den kostenfreien Testmöglichkeiten bei unseren Partnern Centogene und Helios Kliniken ist auch ein COVID-19-PCR-Test beim Hausarzt möglich. Eventuell anfallende Kosten für den Test trägt der Gast. Der Test darf zum Zeitpunkt des Check-in an Bord nicht älter als drei Tage sein.

Wir bitten alle Gäste bis spätestens 12:00 Uhr am Vortag der Abreise auf MyAIDA anzugeben, wo sie sich mit einem PCR-Test auf COVID-19 haben testen lassen.

Es ist zwingend erforderlich, dass jeder Gast seinen negativen Testbefund in englischer oder spanischer Sprache ausgedruckt oder digital auf dem Smartphone sowie das darin aufgeführte Ausweisdokument während der Reise mit sich führt.

AIDA Cruises informiert ausführlich zu den Testverfahren auf www.aida.de/testverfahren.

AIDA Kreuzfahrten

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

1 Kommentar zu „AIDA bietet Kunden PCR-Tests an Flughäfen an – Kooperation mit Centogene“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.