AIDA Cruises: Clubbie Brief für die kleinen Seefahrer

AIDA Cruises: Clubbie Brief für die kleinen Seefahrer

AIDAprima Eisbahn - für Groß und Klein - hier mit den AIDA Clubbies / © Frank Behling
AIDAprima Eisbahn - für Groß und Klein - hier mit den AIDA Clubbies / © Frank Behling

Clubbie Brief an die kleinen AIDA Fans

Nachdem die Osterferien zuhause verbracht werden mussten sind auch die kleinen Seefahrer spätestens jetzt direkt von den Kreuzfahrtabsagen durch das Coronavirus betroffen. Derzeit weiß niemand, wann es wieder weitergehen kann, wann die Schiffe wieder in See stechen werden. Nach aktuellem Stand hat AIDA Cruises all seine Kreuzfahrten bis Ende Mai 2020 abgesagt. 

Vor allem für die Kinder, die sich nach den beliebten Familienschiffen der Kussmundflotte sehnen, ist es schwer zu verstehen, was aktuell passiert. Und aus diesem Grund gibt es nun einen Brief der Clubbies für die kleinen Seefahrer der AIDA Flotte. Vorgelesen wird dieser durch Borris Brandt, er ist bei AIDA zuständig für „Die Shows, für die Unterhaltung und für die Musik – und auch für den Kids Club“. 

Innerhalb des Briefs wird vor allem auf die Folgen des Virus eingegangen, dass Schulen und Kindergärten geschlossen haben, dass die Eltern zuhause arbeiten und viele Menschen beim Einkaufen Masken tragen. Mit vielen Einspielern vom wohl beliebtesten Clubbie, Dodo, erklärt Borris Brandt den kleinen Kreuzfahrern leicht verständlich die aktuellen Situation und den aktuellen Stand an Bord der Kreuzfahrtschiffe. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen