AIDA Cruises sagt AIDAprima Dubai Kreuzfahrten ab: Orient wird unterbrochen!

AIDA Cruises sagt AIDAprima Dubai Kreuzfahrten ab: Orient wird unterbrochen!

aidaprima-warnemuende

AIDA bricht die Orient Kreuzfahrten von AIDAprima vorerst ab, will sie später weiterführen. Betroffen sind alle Abfahrten zwischem den 13.03.2020 und dem 02.04.2020. Hintergrund sind die Hafenschließungen im Orient. Seit heute Nacht sind die Häfen von Abu Dhabi und Sir Bani Yas geschlossen, Dubai zieht wohl auch nach. Die gebuchten Gäste werden nun von AIDA Cruises informiert.

Meldung auf AIDA.de dazu: 

Die Häfen von Dubai und Abu Dhabi haben uns darüber informiert, dass nach dem 13. März 2020 vorerst kein Passagieraufstieg mehr durchgeführt werden darf. Deshalb muss die Orientsaison von AIDAprima ab 13. März bis voraussichtlich 2. April 2020 unterbrochen werden.

AIDA meldet dazu an Vertriebspartner

Liebe Vertriebspartner,

die Häfen von Dubai und Abu Dhabi haben uns darüber informiert, dass nach dem 13. März 2020 vorerst kein Passagieraufstieg mehr durchgeführt werden darf. Deshalb muss die Orientsaison von AIDAprima ab 13. März bis voraussichtlich 2. April 2020 unterbrochen werden.

Alle zukünftigen Reisen mit Anreisedatum zwischen dem 13. März und dem 31. März 2020 von AIDAprima können leider nicht stattfinden. AIDA Cruises wird alle betroffenen Gäste und Vertriebspartner umgehend informieren.

Wir werden den Gästen alternative Urlaubsmöglichkeiten aus dem umfangreichen AIDA Reiseprogramm bis zum Frühjahr 2022 anbieten. AIDA Cruises bedankt sich bei allen Gästen für die Umbuchung ihrer Reise mit 250 Euro Bordguthaben pro Kabine (1./2. Person). Wir danken allen Gästen für ihr Verständnis.

Alle Reisen ab dem 3. April 2020 werden voraussichtlich wie geplant durchgeführt.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung

22 Kommentare gepostet

  1. Hat schon irgendjemand eine Info von AIDA bekommen? Uns hat noch niemand kontaktiert… Wenn man überlegt dass wir morgen früh in den Zug zum Flug steigen würden… Schwache Leistung!

    • Also wir haben sowohl eine Benachrichtigung per SMS als auch eine E-Mail von Aida erhalten.

    • Bin total enttäuscht von Aida. Heute ist der 11.03.20 und ich habe die Mittelmeer mit Aida sol am 14.03.20 gebucht. Obwohl seit 09.03.20 die ital. Häfen nicht angelaufen werden können, wird die Route nicht geändert. Mann könnte sogar noch Ausflüge für Italien buchen. Keine Möglichkeit zum Umbuchen oder kostenfreien Storno. Laut BGB müsste möglich sein kostenfrei zu stornieren, da von vier Häfen zwei gar nicht angelaufen werden können. Ist das Hinhaltetaktik oder Kundenverdummung von Aida?? Es sind echt schwere Zeiten in der Reisebranche, aber Aida sollte doch fair gegenüber seinen Kunden sein.

      • Schwache Leistung und nicht kundenfreundlich, dass msn nicht wenigstens kostenlos stornieren oder umbuchen kann, wo man doch bereits weiss, dass der CoronaVirus nicht so schnell in den Griff zu kriegen ist. So verärgert man seine Kunden.

    • Mein Unmut auf AIDA wird auch immer größer! Alle Reisen ab 3.4.werden voraussichtlich wie geplant durch geführt…. Das ist verantwortungslos! Wann sieht AIDA endlich ein, dass eine Kreuzfahrt nicht darin besteht, einen Hafen anzufahren? Warum erkennt man nicht, dass der Unmut der Kunden immer größer wird, je länger sie warten und je mehr sie die Kunden mit fehlender kostenloser Stornierung hin halten? JETZT wäre der Zeitpunkt um seine Kunden zu kämpfen, bevor alle sagen: nie wieder!

      • Das ist nach akuter Kenntnislage noch ewig hin. JETZT ist der Zeitpunkt die JETZIGEN Probleme zu lösen, nicht das was in Wochen passiert, das weiß nämlich kein Mensch.

        • wenn die Transreise mit AIDAprima ab 10.4. kurzfristig abgesagt wird, sitzen viele Menschen (von denen Einige bereits von der Absage der PUR-Reise mit der Bella betroffen waren) auf 21 Urlaubstagen – es gibt dann keine alternativen Transrreisen im gleichen Zeitraum mehr … nachdem AIDA gestern allerdings die Vario-Preise für diese Tour um bis zu 500 EUR (je nach Kabinenart/Belegung – z.B. Einzelbelegung IK von 1699 EUR auf 2179 EUR) erhöht hat, bleibt zu hoffen, dass die Tour stattfindet. … die Orient-Reisen ab 3.4. und 7.4. die „voraussichtlich wie geplant durchgeführt werden“, sind sie aktuell nicht buchbar ….

  2. Will am 10.4. von Dubai nach Mallorca mit der Prima. Auf der Aidaseite kann man jetzt eine Reise mit der Prima vom 14.4 von Abu Dhabi nach Mallorca buchen! Von Dubai steht da nichts mehr und die Reise ist 17 Tage lang, Hat jemand darüber eine Info?

    • Die Prima von Abu Dhabi nach Mallorca ist schon lange drinn,
      Haben wir im Oktober 2019 schon gebucht….scheinst dich mit den Schiffen vertan zu haben.
      Gruss
      JR

    • Das ist korrekt! Das Schiff sollte am 10. 04. Dubai verlassen und zuerst nach Muskat fahren. Erst dannach gehts nach Abu Dabi. Dann steigen die andern dazu!

  3. Prüft doch mal Euren SPAM Ordner ;-)

    WIr bekamen gestern Abend einen Anruf durch unsere Reiseagntur das Orient abgesagt ist.
    Wären morgen gestartet.

    Ebenso finde ich es von Aida sehr grosszügig das man hier für Umbuchungen einen Gutschein „Bordguthaben“ bekommt.
    Finde ich eine sehr freundliche und zuvorkommende Geste.

    • Eine Rückzahlung der Riesesumme ist sicher immer abhängig vom Veranstalter.
      Eine Umbuchung ist aber doch auch möglich – dann hättest Du noch je Kabine 250 Bordguthaben bei der Aida dazu. ,_9
      Solch eine Entschätigung ist doch kundenfreundlich.

  4. Der Hafen von Dubai ist ab 16.3 zu. Wir wollten auch vom 10.4 mit der Prima Richtung Mallorca.Aber wo will das Schiff denn noch anlegen. Ringsum sind alle Häfen dicht.

  5. Einfach nur dermaßen enttäuscht ich würde mit meiner Familie genau jetzt um 21 Uhr im Flieger Richtung Dubai sitzen , habe mich monatelang gefreut auf diese Reise , weil ich allein schon 15 Jahre keinen richtigen Urlaub mehr hatte . Dann bekommt man einen Tag vorher Bescheid gesagt das das alles ausfällt ich bin tot traurig und dazu kommt noch nach der einen Woche Aida wären wir noch einen Woche so in du so gewesen das alles haben wir jetzt storniert und bleiben zuhause ….

  6. Bekam gestern Abend per SMS mitgeteilt, dass die Orientreise ab 27.03. abgesagt ist.
    Mit dem Angebot eine Alternativreise zu buchen. AIDA bedankt sich dafür mit einem Bordguthaben pro Kabine ( 1./2.Person) von € 250,–. Heute umgebucht auf Kanaren.
    Nun kommt die Reisebestätigung. Allerdings mit einem Bordguthaben von € 125,–.
    Ich bin Alleinreisende. Kann das sein? Oder wird der Reisende da veräppelt.
    Ich verstehe unter “ pro Kabine“ die € 250,– auch für 1. Person.
    Hat jemand ähnliches erfahren?

    • Pro Kabine heisst immer Doppelbelegung, 1. und 2. Person. Wenn Du alleine reist, ist das entsprechend auch nur für eine Person. Stimmt so also.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen