AIDA startet wieder auf Kreuzfahrt! Alle Informationen zu den Kanaren, Orient und Mittelmeer

AIDA startet wieder auf Kreuzfahrt! Alle Informationen zu den Kanaren, Orient und Mittelmeer

AIDA Feuerwerk beim Hamburger Hafengeburtstag 2018 mit AIDAperla / © AIDA Cruises
AIDA Feuerwerk beim Hamburger Hafengeburtstag 2018 mit AIDAperla / © AIDA Cruises

AIDA Cruises ist wieder auf Kurs. AIDAperla verlässt heute Skagen mit Ziel Kanaren. Denn dort wird sie ab 05.12.2020 wieder ihren Dienst aufnehmen. AIDA hat heute einiges im System gemacht und den Restart vorbereitet. Hier findet ihr alle Informationen dazu.

  • AIDAperla startet auf den Kanaren am 05.12.2020
  • AIDAperla mit neuer Route ohne Madeira
  • AIDAmar startet auf den Kanaren am 20.12.2020
  • Flughafen Teneriffa wurde gecancelt auf den Kanaren-Reisen
  • AIDAprima Orient wird abgesagt bis Ende Januar
  • AIDAstella Mittelmeer wird abgesagt bis Ende Januar
Alle Infos im Detail findet ihr untenstehend! 

Gerne könnt ihr auch dem Livestream auf Facebook folgen: Schiffe und Kreuzfahrten Livestream – AIDA Restart

 

AIDAperla startet am 05.12.2020 auf den Kanren

 
 

Am 5. Dezember 2020 wird AIDA Kreuzfahrten mit AIDAperla die Kreuzfahrtsaison rund um die Kanaren eröffnen.  Die 7-tägigen Reisen zu den Inseln des ewigen Frühlings beginnen immer samstags bzw. sonntags ab Gran Canaria.

Madeira entfällt auf den Reisen mit AIDAperla – neue Route

 

Der geplante Aufenthalt auf Madeira muss entfallen, da die Vorgaben der örtlichen Behörden eine Route mit einem nichtspanischen Hafen leider derzeit nicht zulassen. Der angepasste Fahrplan von AIDAperla sieht anstelle von Madeira nun einen Aufenthalt auf La Palma und einen längeren Besuch auf Teneriffa vor. Die Route startet in Las Palmas/Gran Canaria und führt nach einem Seetag über Santa Cruz/La Palma, Santa Cruz/Teneriffa (über Nacht), Puerto de Rosario/Fuerteventura und Arrecife/Lanzarote zurück nach Las Palmas/Gran Canaria.

AIDAmar startet am 20.12.2020 auf den Kanaren

 

AIDAmar startet am 20.12.2020 in die Kanarensaison mit ihrer Weihnachtsreise. Alle vorherigen Reisen wurden abgesagt und zum Teil auf AIDAperla umgebucht.

Gäste von AIDAmar, deren ursprünglich geplante Reise mit Starttermin 6. bzw. 13. Dezember 2020 nicht stattfinden kann, können ihren Kanarenurlaub im vergleichbaren Reisezeitraum an Bord von AIDAperla genießen.

Flughafen Teneriffa für alle Kanaren-Kreuzfahrten gestrichen

 

Aufgrund der derzeit stark eingeschränkten Flugkapazitäten entfällt ein Auf- bzw. Abstieg in Teneriffa. Gäste, die für ihre Reise Teneriffa als Starthafen gebucht haben, haben selbstverständlich die Möglichkeit, nun ebenfalls ab Gran Canaria in ihren Urlaub zu starten.

Orient mit AIDAprima und Mittelmeer mit AIDastella wurden gestrichen

 

Aufgrund der aktuellen Infektionslage in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Frankreich und Italien müssen wir unseren Fahrplan im Orient und im westlichen Mittelmeer anpassen. 
Alle Kreuzfahrten mit AIDAstella und AIDAprima, die bis zum 26. Januar 2021 geplant waren, können daher zu unserem großen Bedauern nicht stattfinden. 

Gerne bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, ihren Urlaub mit uns an Bord von AIDAperla oder AIDAmar auf den Kanarischen Inseln zu verleben.

Alle Informationen zur Umbuchung

 

Alle Gäste, deren Reise nicht wie ursprünglich geplant durchgeführt werden kann, werden umgehend informiert von AIDA Cruises. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

Uns liegt sehr viel daran, unseren Gästen den lang ersehnten AIDA Urlaub zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen. Gern bieten wir ihnen daher an, bis zum 11.12.2020 auf eine andere Reise aus unserem Reiseangebot umzubuchen. Dafür bedanken wir uns mit einem attraktiven Bordguthaben.

Betroffenen Gästen, die noch nicht umbuchen möchten, erstattet AIDA Cruises die bisher an AIDA geleisteten Zahlungen in Form eines Reiseguthabens. Für das Vertrauen bedankt sich AIDA mit einem Bonus in Höhe von 10 % auf die bereits geleistete Zahlung. 

Das Guthaben kann bei Buchungen bis zum 31.12.2021 für alle AIDA Reisen aus dem vielfältigen Urlaubsangebot eingesetzt werden. Auch für MyAIDA Leistungen wie Ausflüge, kulinarische Angebote und Wellnessanwendungen oder Bordguthaben ist das AIDA Reiseguthaben einlösbar.

Gäste, die keine Umbuchung und kein Reiseguthaben wünschen, erstattet AIDA  selbstverständlich den bereits gezahlten Reisepreis zurück, jedoch ohne 10 % Bonus. Bereits gebuchte Leistungen auf MyAIDA werden vollständig entsprechend ihrer Zahlungsart gutgeschrieben.

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

3 Kommentare zu „AIDA startet wieder auf Kreuzfahrt! Alle Informationen zu den Kanaren, Orient und Mittelmeer“

  1. Wie kann das sein überall werden die Maßnahmen verlängert und verschärft und man kann wieder eine Kreuzfahrt machen. Was soll das?? Wir müssen uns alle zurück nehmen und wofür?? Damit die Schwachköpfe die nun doch reisen den Virus wieder Reinschleppen!!! Ich hab echt keine Bock sinnlos Zuhause sein zu müssen ,wenn so etwas schwachsinnigen hier abgeht.

    1. Kann es sein, dass Schwachköpfe über Dinge reden, wovon sie gar keine Ahnung haben und sich damit total zum Horst machen?

  2. Schau Dir mal die Konzepte von Aida an.👀Dann deinen Senf dazu geben.
    Ich fühle mich da sicherer wie in jedem Supermarkt oder Baumarkt.
    Auf dem Schiff sind alle registriert aber dort nicht.🛳😎
    Ich höre da immer ein wenig Neid raus.🥺
    Wir gehen am 19.12. auf die Perla.😎🛳
    Somit umgehen wir dem ganzen Einkaufsstress .
    Die Leute drehen doch wieder so ab, da man ja 3 Tage nicht einkaufen kann.
    Brauche das nicht. Immer schön Abstand im Supermarkt.🤣

    Auf Aidasehen.🛳😎🌞🤿⚓️🚢

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner