AIDA sagt Reisen von AIDAprima und AIDAstella in 2021 ab – neue Routen als Alternative

AIDA sagt Reisen von AIDAprima und AIDAstella in 2021 ab – neue Routen als Alternative

aidaprima-orient-reisebericht-muscat-27

AIDA hat je eine Kreuzfahrt von AIDAprima und AIDAstella im Jahr 2021 storniert

Die betroffenen Gäste sollen bereits darüber informiert worden sein, dass die Kreuzfahrt der AIDAprima ab dem 02.03.2021 und die Reise der AIDAstella ab dem 06.05.2021 storniert wurden. Bei AIDAprima handelt es sich um eine Kreuzfahrt im Orient (Orient ab Abu Dhabi), bei AIDAstella betrifft es die Route „Mediterrane Highlights“, also eine Mittelmeerkreuzfahrt. 

Durch die Absage von AIDA Cruises wird der Reisepreis für die Gäste erstattet, alternativ können sich die Betroffenen auch eine neue Kreuzfahrt, natürlich ohne Umbuchungsgebühren, aussuchen. Auch individuelle An- und Abreisegebühren sollen gegen Vorlage eines entsprechenden Beleges erstattet werden.

Natürlich stellt sich an dieser Stelle auch die Frage, was die Schiffe stattdessen machen werden. Hierauf gibt es eine grobe Antwort, denn innerhalb der betroffenen Zeiträume hat AIDA Cruises zwei neue Kreuzfahrten aufgelegt. AIDAprima wird die Route „Große Orient-Reise“ befahren und AIDAstella die Route „Spanien & Korsika“. 

Zusammengefasst bedeudet dies, dass die Kreuzfahrt der AIDAprima durch eine längere Reise ersetzt wird, die Kreuzfahrt der AIDAstella wird durch eine kürzere Reise ersetzt. 

Ursprüngliche Route der AIDAprima (Orient ab Abu Dhabi / 02.03.2021 – 09.03.2021)

  • Abu Dhabi – Dubai – Dubai – Dubai – Muscat – Muscat – Abu Dhabi – Abu Dhabi 

Neue Route der AIDAprima (Große Orient-Reise / 02.03.2021 – 12.03.2021)

  • Abu Dhabi – Dubai – Dubai – Dubai – Muscat – Muscat – Abu Dhabi – Abu Dhabi – Dubai – Dubai – Dubai 

Ursprüngliche Route der AIDAstella (Mediterrane Highlights / 06.05.2021 – 16.05.2021)

  • Palma de Mallorca – Seetag – Olbia – Neapel – Civitavecchia – Livorno – Cannes – Marseille – Barcelona – Barcelona – Palma de Mallorca 

Neue Route der AIDAstella (Spanien & Korsika / 11.05.2021 – 16.05.2021)

  • Palma de Mallorca – Seetag – Ajaccio – Barcelona – Valencia – Palma de Mallorca 

5 Kommentare zu „AIDA sagt Reisen von AIDAprima und AIDAstella in 2021 ab – neue Routen als Alternative“

  1. Tanja Drogies

    Ihr wisst schon das das, wenn es denn stimmt, für 2021 gedacht ist. Interessanter ist es doch wohl für dieses Jahr. Ich zum Beispiel fahre am 31.5 mit der Stella westliches Mittelmeer.

    1. Kerstin Jürgens

      Stimmt, was 2021 passiert ist ja nicht relevant
      Ich fahre mit Tochter 9 Jahre im April 2020 die Norwegen Tour . Wie sieht es denn damit aus. Viellicht reagiert die Reederei mal darauf

      1. Pascal Wepner

        Nur weil Du glaubst, dass etwas für Dich nicht relevant ist, heisst das nicht, dass die ganze Welt das nicht relevant findet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr AIDA Cruises Themen

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Jetzt lesen »