Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

AIDAbella und MSC Virtuosa von Streik im Hamburger Hafen betroffen

AIDAbella und MSC Virtuosa von Streik im Hamburger Hafen betroffen

MSC Virtuosa in Hamburg
© MSC Cruises
MSC Virtuosa in Hamburg © MSC Cruises

Im Hamburger Hafen legen die Mitarbeiter aus der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ab Sonntagabend um 18 Uhr den Dienst nieder. Das betrifft unter anderem die Fahrer der Lotsenversetzboote, weshalb die Lotsen ab Sonntagabend nicht mehr auf die großen Schiffe gelangen können. Am Sonntag sollen AIDAbella und MSC Virtuosa einen Gästewechsel im Hamburger Hafen durchführen und am Abend wieder über die Elbe auslaufen. Der Streik könnte dabei zu Problemen führen. 

Die Hamburg Port Authority schreibt derzeit von massiven Einschränkungen. Man spreche allerdings mit der Gewerkschaft Verdi über einen Notbetrieb, um einen vollständigen Stillstand zu vermeiden. Bereits jetzt gibt es große Probleme bei der Abfertigung von Containerschiffen im Hamburger Hafen, weil sich die Schiffe durch eine Streik von Mittwochabend bis heute am Freitagmorgen vor der Elbmündung stauen. Nun drohen neben den Problemen bei der Containerabfertigung auch noch Probleme beim Gästewechsel von schätzungsweise bis zu 5000 Kreuzfahrtgäste am Sonntag. 

AIDA Cruises und MSC Cruises arbeiten im Moment sicherlich an einer Lösung damit der Gästewechsel stattfinden kann und beide Schiffe pünktlich auf ihre nächste Kreuzfahrt aufbrechen können. Eine Möglichkeit könnte sein, dass alle drei notwendigen Lotsen am Sonntagabend an Bord gehen und auf den Kreuzfahrtschiffen bis zum nächsten Hafen mitfahren. Dann würde der Gästewechsel planmäßig stattfinden und beide Schiffe könnten den Hafen planmäßig verlassen. Dazu müsste sich natürlich die Lotsen bereiterklären, die die Schiffe am Sonntagabend mangels Lotsenbootfahrer nicht mehr verlassen können. 

Falls es größere Änderungen wie eine Anpassung des Abfahrtshafens geben muss, werden die Reedereien ihre Gäste zuerst informieren. AIDAbella soll auf Sonntag auf eine einwöchige Kreuzfahrt nach Haugesund, Olden, Alesund und Eidfjord in Norwegen aufbrechen. MSC Virtuosa wird eine weitere Runde zu den Metropolen am Ärmelkanal drehen und soll dabei in Zeebrügge, Rotterdam, Le Havre und Southampton festmachen. 

AIDA Tagesaktuelle VARIO Schnäppchen


Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

AIDA Reisen bei den AIDA Experten der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unser Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge

Mehr AIDA Cruises News

Kreuzfahrt News

AIDAluna: Kreuzfahrt endet in U-Haft!

Deutschlands Kreuzfahrthäfen erwachen aus der Winterpause Die Deutschland-Abfahrten der Kreuzfahrtindustrie erwachen nach und nach aus dem Winterschlaf, Kiel hat die Sommersaison 2024 schon eingeleitet, am

Jetzt lesen »

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

AIDAluna: Kreuzfahrt endet in U-Haft!

Deutschlands Kreuzfahrthäfen erwachen aus der Winterpause Die Deutschland-Abfahrten der Kreuzfahrtindustrie erwachen nach und nach aus dem Winterschlaf, Kiel hat die Sommersaison 2024 schon eingeleitet, am

Jetzt lesen »
Kreuzfahrt News

Flug-Special 2025 nicko cruises

Mittelmeer und Kanaren mit der VASCO DA GAMA inklusive Flug Erlebt das faszinierende Flair des Mittelmeers oder der traumhaften Kanarischen Inseln auf einer Kreuzfahrt mit

Jetzt lesen »