AIDAblu: Bei der Kreuzfahrt ab dem 13.03.2022 sind keine individuellen Landgänge möglich

AIDAblu: Bei der Kreuzfahrt ab dem 13.03.2022 sind keine individuellen Landgänge möglich

aidablu-bella-italia-restarttour-palermo-10

Auch bei der AIDAblu-Kreuzfahrt ab dem 13.03.2022 sind keine individuellen Landgänge möglich

Bereits seit Beginn der Corona-Pandemie fahren die italienischen Behörden einen harten Kurs, was Landgänge während Kreuzfahrten betrifft. Nach wie vor ist es in italienischen Häfen nicht gestattet individuell von Bord zu gehen, sondern lediglich im Rahmen von geführten Ausflügen, die von der jeweiligen Reederei bzw. dem Kreuzfahrtanbieter durchgeführt oder vermittelt werden. Mit dieser Maßnahme soll die „Kreuzfahrtblase“, also die Gruppe einer Kreuzfahrt, erhalten bleiben und nicht durch verschiedene Aktivitäten der einzelnen Passagiere gebrochen werden.

Es liegt hier also nicht an den Kreuzfahrtanbietern, dass diese ihren Gästen Erkundungen auf eigene Faust verbieten möchten, um mehr Geld mit den eigenes organisierten Ausflügen zu verdienen, sondern es handelt sich um behördliche Vorgaben, die Reedereiübergreifend gelten.

AIDA Cruises hat heute die Passagiere der AIDAblu-Kreuzfahrt mit Start am 13.03.2022 informiert, dass während der gesamten Kreuzfahrt keine individuellen Landgänge möglich sein werden, da ausschließlich italienische Häfen und Valetta auf Malta angesteuert wird. Auch auf Malta sind keine Landgänge auf eigene Faust möglich, da sich im Reiseverlauf verschiedene italienische Ziele befinden und die örtlichen Behörden das dann untersagen. Dies war bereits auch bei den vorherigen Kreuzfahrten und bei der aktuellen Reise der Fall.

Anlässlich dessen hat AIDA Cruises einige „Komm an Land“-Ausflüge zur Buchung freigeschaltet, die sich durch einen relativ niedrigen Preis auszeichnen.

Mitteilung von AIDA Cruises an die gebuchten Gäste:

Wir hatten die große Hoffnung, dass die italienischen Behörden rechtzeitig vor dieser Reise die strikten Vorgaben zu Landgängen lockern würden. Demnach sind während der gesamten Reise keine individuellen Landgänge möglich (auch nicht in Malta), sobald im Reiseverlauf ein oder mehrere italienische Häfen angelaufen werden. Entgegen unserer Erwartungen hat die italienische Regierung diese Vorgabe aktuell leider noch nicht aufgehoben.

Dies bedeutet, dass während der gesamten Reise ausschließlich von AIDA organisierte Ausflüge möglich sind. Wir haben unser Ausflugsprogramm deshalb kurzfristig um zusätzliche Angebote erweitert. So bieten wir in allen Häfen unsere „Komm an Land“ Ausflüge zu besonders günstigen Konditionen an, für Kinder unter 12 Jahren sind sie sogar kostenfrei.

Das aktualisierte Ausflugsprogramm kann im myAIDA Urlaubsportal bis drei Tage vor Reisebeginn eingesehen und reserviert werden. Auch an Bord besteht die Möglichkeit zur Buchung.

Reiseverlauf der AIDAblu vom 13.03.2022 bis zum 20.03.2022:
Civitavecchia – Seetag – Valetta – Catania – Palermo – Neapel – Olbia – Civitavecchia

Kostenfreie AIDA Communties

 

AIDA Tagesaktuelle VARIO Schnäppchen


Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

AIDA Reisen bei den AIDA Experten der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Mehr AIDA Cruises News

Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

AIDA Verlockung der Woche

Verlockung der Woche auf AIDA.de Die AIDA-Experten der Kreuzfahrtlounge, sind euch gerne behilflich bei eurer Buchung, auch bei Fragen zu den aktuellen Gesundheitsbestimmungen und den

Jetzt lesen »

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrten suchen, finden und buchen!

Nicko Cruises Angebot der Woche

Aktuelle Nicko Cruises Angebote der Woche (bis Mittwoch, 18.05.2022) Von Kiel zum Nordkap. Entdeckungen am Polarkreis (Hochsee-Angebot) Vasco Da Gama 15 Tage  Kiel – Bergen

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner