AIDAblu: Indischer Ozean abgesagt – Neue Reisen auf den Kanaren und im Mittelmeer

AIDAblu: Indischer Ozean abgesagt – Neue Reisen auf den Kanaren und im Mittelmeer

aidablu-trifft-aidasol

AIDAblu wird im Winter nicht wie geplant im indischen Ozean kreuzen, stattdessen bleibt das beliebte Kussmund-Schiff in Europa und wird hier unterschiedliche Kreuzfahrten in unterschiedlichen europäischen Zielgebieten anbieten.

Nach der Griechenlandsaison im Sommer 2021 wird AIDAblu von November bis Ende Dezember auf die Kanaren wechseln und hier einwöchige Kreuzfahrten zu den schönsten kanarischen Inseln absolvieren.

Anschließend geht es für AIDAblu zurück ins Mittelmeer. Von Januar bis Februar 2022 stehen zunächst siebentägige Mittelmeer Kreuzfahrten ab und bis Palma auf dem Programm. Ab Ende Februar wechselt AIDAblu nach Civitavecchia und wird von hier aus wie im Oktober des vergangenen Jahres Kreuzfahrten zu verschiedenen italienischen Häfen anbieten.

Ab April wird AIDAblu dann wieder auf Korfu zu Hause zu sein und wie in diesem Sommer Kreuzfahrten durch die griechische Inselwelt absolvieren.

ABGESAGTE REISEN

  • AIDAblu Kreuzfahrten mit Reisebeginn vom 5. November 2021 bis 1. April 2022

Alle betroffenen Gäste werden von AIDA Cruises umgehend per SMS oder E-Mail informiert. Es wird um Verständnis gebeten, dass die Bearbeitung der Buchungen chronologisch nach Abreisedatum erfolgt und daher etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bereits gebuchten Gästen bietet AIDA Cruises an, auf eine andere Reise aus dem AIDA Programm umzubuchen.

Gerne können gebuchte Gäste ihre ursprünglich im Herbst/Winter 2021/2022 geplante Kreuzfahrt auch auf den Herbst/Winter 2022/2023 verschieben. Diese Reisen werden in Kürze ebenfalls freigeschaltet.

AIDA Cruises bedankt sich bei allen Gästen, die sich bis 31. Oktober 2021 für eine Umbuchung ihrer Reise entscheiden, mit einem attraktiven Bordguthaben.

Die bereits auf myAIDA gebuchten Leistungen werden vollständig entsprechend der gewählten Zahlungsart gutgeschrieben.

Gästen, die keine Umbuchung wünschen, erstattet AIDA Cruises selbstverständlich die bereits an AIDA geleisteten Zahlungen.

AIDA Tagesaktuelle VARIO Schnäppchen


Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

AIDA Reisen bei den AIDA Experten der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 14:00 – 20 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

AIDA Kreuzfahrten

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

AIDAblu: Indischer Ozean abgesagt – Neue Reisen auf den Kanaren und im Mittelmeer

AIDAblu: Indischer Ozean abgesagt – Neue Reisen auf den Kanaren und im Mittelmeer

aidablu-trifft-aidasol

AIDA Cruises verfolgt Pläne einer neuen Selection Klasse 

Mit dem 25. Jubiläum hat AIDA Cruises sein Mutterschiff, die AIDAcara, an einen neuen Eigner verkauft. Damit wird ein wichtiges Schiff, der Grundstein der aktuellen Selection Klasse, nicht mehr bei AIDA Cruises eingesetzt. Doch damit nicht genug, blickt man auf die Planungen von AIDA Cruises, bis 2040 emissionneutral zu agieren, dann kann darauf geschlossen werden, dass auch die weiteren Schiffe der Selection Klasse, AIDAvita, AIDAaura und AIDAmira nicht mehr ewig in der Flotte verbleiben werden. 

AIDAmira kam als letztes Schiff hinzu, sie wird wohl noch eine Weile ein Teil der Flotte bleiben. Es ist schätzungsweise davon auszugehen, dass es als nächstes wohl AIDAvita erwischen wird. 

Die kommenden Neubauten der neuen Selection Klasse, auch Small-Class genannt, werden in den nächsten Jahren folgen und sollen deutlich innovativer und moderner als die aktuelle Selection Klasse werden. Eine Überraschung ist das nicht, schließlich liegen bis zu 25 Jahre zwischen den einzelnen Schiffen. 

Bereits der Blick auf die Anzahl der Balkonkabinen der bestehenden Selection Klasse weist auf, dass diese Schiffe nicht mehr zeitgemäß sind. Die neue Klasse wird sich im Bereich der Passagierzahl bei etwa 1500 Personen pro Schiff und Reise bewegen. Hierbei wird es sich also um recht kleine Einheiten handeln. 

Wann es allerdings soweit sein wird, ist noch unklar, es ist schätzungsweise mit Neubauten ab etwa 2024 / 2025 zu rechnen. Bis dahin wird die aktuelle Kapazität der Flotte natürlich deutlich ausreichen, bis die Branche sich 100% erholt hat, wird noch einige Zeit ins Land gehen. 

AIDA Reisen bei den AIDA Experten der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 14:00 – 20 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

AIDA Kreuzfahrten

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner