AIDAaura ist das erste AIDA Kreuzfahrtschiff welches im Hafen von Kapstadt festgemacht hat / © AIDA Cruises

AIDAblu trifft AIDAaura im Hafen von Port Louis

AIDAblu und AIDAaura heute gemeinsam in Port Louis

In Port Louis auf Mauritius trafen sich heute AIDAblu und AIDAaura zu einem Flottentreffen. Beide Seiten konnten sich auf ein besonderes Treffen freuen, denn die Gäste der AIDAblu, die derzeit selbst eine traumhafte reisen befahren, trafen in diesem Rahmen auf die Gäste der aktuellen Weltreise von AIDAaura. 

Für die Gäste der 14 tägigen Reise mit AIDAblu ist nun Halbzeit, AIDAblu wird noch bis Mittwoch im Hafen von Port Louis liegen bleiben, am 28.01.2020 wird die Reise für die aktuellen Gäste zu in Victoria (Mahe) enden. AIDAaura hat noch einen langen Weg vor sich, bevor ihre Weltreise enden wird. Sie hat den Hafen von Port Louis bereits verlassen, lag dort 10 Stunden gemeinsam mit AIDAblu. Für AIDAaura geht es im Rahmen ihrer Weltreise nun weiter nach Südafrika, dort wird sie Richards Bay, Port Elizabeth und Kapstadt besuchen. Nach einem Abstecher in Namibia und zahlreichen Seetagen wird sie auf den Kanaren erwartet. 

Santa Cruz de Tenerife wird AIDAaura am 15.02.2020 erreichen. Am 22.02.2020 wird sie ihre Weltreise in Hamburg beenden. 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden