AIDAluna in Norwegen / © AIDA Cruises

AIDAluna und AIDAperla gemeinsam in St. John’s

AIDAluna und AIDAperla mit einem Flottentreffen in St. John’s

In Saint John’s kam es heute zur Freude aller AIDA Fans und Gästen zu einem Flottentreffen zwischen AIDAluna und AIDAperla. Insgesamt haben heute vier Schiffe in diesem Hafen einen Landtag eingelegt, neben den beiden AIDA Schiffen befinden sich auch Costa Magica von Costa Kreuzfahrten und die Serenade of the Seas von Royal Caribbean International in St. John’s.

AIDAperla und AIDAluna werden noch einige Zeit in der Karibik verbringen, aktuell sind noch ein paar Abfahrten der Schiffe buchbar. AIDAperla wird ihre Karibik Saison im April beenden, wird am 28.04.2020 in Hamburg erwartet. AIDAluna kehrt etwas eher nach Europa zurück, sie wird La Romana am 14.03.2020 verlassen und ebenfalls Richtung Hamburg reisen. Dort wird sie am 01.04.2020 zu sehen sein. 

Mit AIDAperla und AIDAluna treffen sich heute zwei unterschiedliche Schiffsgenerationen von AIDA Cruises, AIDAperla gehört der Hyperion Klasse an und ist die Schwester der AIDAprima. AIDAluna gehört der Sphinx-Klasse an und ist noch ein ganzes Stück kleiner als AIDAperla

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

2 Kommentare gepostet

  1. Hallo wenn ich sehe wie die Aida Flotte sich trifft, bekomme ich Fernweh. Mein Mann hatte im letzten Jahr einen Unfall auf der aida luna und ist super versorgt worden von der Medizin Crew. Wir mussten die Reise abbrechen. Aber es ist schon wieder eine gebucht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden