AIDAmar übernimmt Crew der AIDAdiva vor Skagen

AIDAmar übernimmt Crew der AIDAdiva vor Skagen

AIDAmar © AIDA Cruises
AIDAmar © AIDA Cruises

AIDAmar übernimmt aktuell Crew der AIDAdiva vor Skagen 

Vor Skagen spielt sich gerade etwas mittlerweile weniger ungewöhnliches ab. Seit heute früh treffen hier zwei Kreuzfahrtschiffe der AIDA Cruises aufeinander. Ziel des Treffens ist der Transfer von Besatzungsmitglieder von einem Kussmundschiff auf das andere. Im Anschluss sollen die Crewmitglieder vermutlich nach Deutschland gebracht und nach Verfügbarkeit nachhause gebracht werden. 

Im Detail handelt es sich hierbei um AIDAdiva und AIDAmar. AIDAdiva befindet sich bereits seit längerem in bzw. vor Skagen, AIDAmar stieß heute früh dazu, sie hat die letzte Zeit ebenfalls in Dänemark, aber in Fredericia verbracht. Um etwa 7:45 Uhr hat sie ihre Position erreicht. Derzeit sind noch immer die Tenderboote der AIDAdiva im Wasser und transferieren die Crewmitglieder. 

Zwar gibt Marinetraffic diese Information noch nicht breit, doch es ist davon auszugehen, dass AIDAmar im Anschluss an den Crewtransfer nach Deutschland reisen wird um dort die Besatzungsmitglieder, die nicht für den Betrieb des Schiffes notwendig sind, auszuschiffen. Zur Ausschiffung nach Deutschland kommen wird ebenfalls AIDAperla, die allerdings vorab zum Einsammeln von Crewmitgliedern verschiedener Schiffe noch ein paar Stopps einlegen wird. 

2 Kommentare gepostet

  1. Die Mein Schiff 3 hat wohl ähnliches gemacht. Westlich Helgoland im Driftmodus sind MS 4 und MS 6 gestern Nachmittag zu ihr gefahren, anschließend ging es zurück zum Ankerplatz „Neue Weser“. MS3 brach anschließend nach Cuxhaven auf, wo sie seit heute Morgen liegt.

    Gruß,
    WOlfgang
    12:29

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen