mein-schiff-4-in-palma

AIDAmira gemeinsam mit Mein Schiff 4 in Palma de Mallorca

AIDAmira trifft erstmals auf ein Schiff der Wohlfühlflotte

Bei AIDAmira handelt es sich bereits um ein älteres Kreuzfahrtschiff, das in seiner Dienstzeit bereits öfter gemeinsam mit einem Schiff der Wohlfühlflotte in einem Hafen lag. Doch heute kommt es zu einer Premiere, denn erstmals befindet sich AIDAmira nach ihrem Umbau gemeinsam mit Mein Schiff 4 im Hafen von Palma de Mallorca – im Auge mit der großen deutschen Konkurrenz.

AIDA Cruises und TUI Cruises sind die beiden großen Reedereien in Deutschland. Trotz der Konkurrenz unter den Reisenden erfreut man sich natürlich auch an einem Treffen innerhalb eines Hafens und genau zu einem solchen Treffen kam es heute – wenn auch nur kurz. AIDAmira die gestern Abend durch Franziska Knuppe getauft wurde liegt immernoch im Hafen von Palma de Mallorca – in den Morgenstunden stieß nun auch die Mein Schiff 4 dazu. Es ist das erste Treffen zwischen der umgebauten AIDAmira und einem Schiff der Wohlfühlflotte. All zu lange wird dieses Treffen aber nicht mehr andauern, denn AIDAmira wird zeitnah zu ihrer Premierenkreuzfahrt aufbrechen. 

Für Mein Schiff 4, die den Winter im Mittelmeer verbringen wird, endet heute eine weitere Kreuzfahrt, es wird in diesen Stunden ein Bettenwechsel vollzogen, die einen beenden ihren Urlaub, die anderen beginnen ihn nun und dürfen AIDAmira bei ihrem ersten Auslaufen nach ihrer Taufe zu winken. 

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.