AIDAmira_13_20200111_PortElizabeth_01

AIDAmira trifft in Südafrika auf die weltreisende AIDAaura

AIDAmira ist nach ihrem holprigen Start in Südafrika angekommen und dreht dort gekonnt ihre Runden mit den AIDA Gästen. AIDAaura ist derzeit auf Weltreise unterwegs und versucht den Gästen an Bord soviel Abwechselung wie möglich zu zeigen.

Heute trafen sich die beiden AIDA Schiffe der AIDA Selection Sparte vor den Türen von Kapstadt, denn AIDAaura ist derzeit auch in Südafrika unterwegs, bevor sie jedeoch in Kürze wieder in unsere Gefilde zurückkehrt.

Nach dem AIDAaura bereits Richard´s Bay, Durban, East London und Port Elizabeth besucht hatte in Südafrika, hatte sie einen Overnight von Freitag auf Samstag in Kapstadt. Am gestrigen Abend um 20:00 Uhr Ortszeit ist sie in Richtung Lüderitz in Namibia ausgelaufen.

AIDAaura wird gar nicht mehr so viele Häfen anlaufen in den letzten 20 Tagen ihrer Weltreise.

Sie wird den Hafen von Lüderitz besuchen und die Walfischbucht, dann verlässt sie Namibia und besucht im Senegal Dakar, dann geht es schon in Richtung Heimat, Santa Cruz de Teneriffa wird unterwegs noch mitgenommen, wie auch Lissabon und Honfleur, danach ist es schon vorbei, dann wird sie am 20.02.2020 ihre Weltreise in Hamburg beenden.

[angebot id=“119776″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden