AIDAnova Crew reist nach Hause: Nach Indien, Philippinen und Indonesien

AIDAnova Crew reist nach Hause: Nach Indien, Philippinen und Indonesien

Teneriffa: AIDAnova trifft AIDAcara / © AIDA Kreuzfahrten
AIDAnova in Teneriffa / © AIDA

AIDAnova, das aktuell jüngste Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises ist noch immer auf den Kanaren. Die Corona-Krise hatte sie im Winterfahrtgebiet erwischt und seither ist sie dort auf verblieben. Genauer gesagt ist sie im Hafen von Teneriffa an der Pier. Hier und da fährt AIDAnova raus um Wasser aufzubereiten, ansonsten passiert nicht mehr viel auf dem Schiff. Zwischendurch gab es mal eine Lightshow für die Insel, danach wurde es aber sehr ruhig. Ohne Gäste auch irgendwie normal.

Seit einiger Zeit wird Crew nach Hause geschickt von der AIDAnova, mal mehr und mal weniger Personen – je nach Destination wohin die Crewmitglieder müssen und wie die Einreisebestimmungen sind. Aber auch sind bisher schon sehr viele Asiaten zurückgeführt worden in ihre Heimatländer. Das scheint gut funktioniert zu haben, man hat nichts gegenteiliges gehört.

Am 01. und 02.Mai 2020 durften wieder einige Crewmitglieder die Heimreise antreten, für einige ging es nach Indien, für andere auf die Philippinen und auch nach Indonesien. So dürfte nun auf der AIDAnova gar nicht mehr so viel Crew sein. 

Ein Besatzungsmitglied welches nach Indonesien reist, hat ein Video dazu gemacht. Es zeigt Bereiche an Bord der AIDAnova die wie leergefegt daher kommt, dunkel, leer, erschreckend eigentlich. In dem Video sieht man dann auch wie die Crewmitglieder in Bussen zum Flughafen nach Teneriffa gefahren werden. Hoffen wir, dass sie auch alle wieder zurückkommen können früher oder später. 

4 Kommentare gepostet

  1. Hallo,
    keine Ahnung, woher ihr eure Infos bezieht, aber in diesem Beitrag ist manches nicht so ganz richtig.
    1. Es hat noch kein einziges indisches Crewmitglied die Nova verlassen und 2. sind wir Stand heute immer noch fast 700 Leute hier. 🤔
    Aber haltet Augen und Ohren offen, vielleicht tut sich ja in den nächsten zwei Tagen hier was. 😎
    LG von der Nova

    • Das sind unsere Informationen und das Philippinische Außenministerium bestätigte heute auch die Ankunft von knapp 700 Crewmitgliedern von AIDA auf den Philippinen. Dann folgen die indischen Kollegen sicher noch.

      • Hallo
        Die philippinische und indonesische Crew ist wohlbehalten in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Die weibliche Crew sowie Paare sind in einem Hotel in Tagtaytay in Einzelzimmern untergebracht. Die männliche Crew ist in einem Hotel an der Manila Bay.Auch in Einzelzimmern. Die indonesische Crew ist in einem Hotel in Jakarta. Die Hotels sind sehr gut. Habe Bilder gesehen. Die heimkehrende Crew bedankt sich herzlich für die schnelle Heimkehr bei AIDA. An Bord ist die Stimmung gut. Es wird gearbeitet und es wird weiterhin die social distance eingehalten. Also alles in Ordnung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen