AIDAperla bringt Crew von verschiedenen Kussmundschiffen nach Europa

AIDAperla bringt Crew von verschiedenen Kussmundschiffen nach Europa

AIDA testet die Ausgabe von 0,5 Liter Wasserflaschen / © AIDA Cruises
© AIDA Cruises

AIDAperla nimmt die Crew von vier weiteren Kussmundschiffen mit nach Europa 

Durch das aktuell herrschende Coronavirus liegt die Kreuzfahrtbranche aktuell am Boden und erlebt seine wohl größte Krise aller Zeiten. Teils waren Schiffe wochenlang auf der Suche nach einem Ausschiffungshafen. Mittlerweile sind die Kreuzfahrtschiffe zwar leer, doch auch die Crewmitglieder sollen nun nachhause gebracht werden – insofern das möglich ist und die jeweilige Besatzungsmitglieder nicht für den Betrieb des Kreuzfahrtschiffes ohne Passagiere nicht gebraucht werden. 

Doch die verschärften Ein- und Ausreisebestimmungen sowie die stark mangelnden Flugkontingente erschweren die Rückführung der Crewmitglieder von den Kreuzfahrtschiffen. Daher gehen die Reedereien mittlerweile eher etwas andere Wege und bringen die Crewmitglieder mit ihren Schiffen in ihre Heimatländer. 

Diesen Weg geht nun scheinbar auch AIDA Cruises. Von Bord des Kreuzfahrtschiffes haben wir einen relativ genauen Ablaufplan der Crewrückführung von AIDAperla. Dieser Ablaufplan besagt, dass AIDAperla schon heute, am 23.04.2020 zahlreiche Crewmitglieder der AIDAluna in Barbados übernehmen soll. Den Informationen zufolge sollen hier auch nochmal Treibstoff und Lebensmittel gebunkert werden. Nach Abschluss dieser Vorgänge soll es für AIDAperla nach Europa gehen. Mit 10 Seetagen soll sie sich nach Santa Cruz de Tenerife begeben und dort Crewmitglieder von AIDAnova und AIDAmira übernehmen. In Santa Cruz de Tenerife wird AIDAperla am 04.05.2020 erwartet. 

Von Teneriffa soll AIDAperla weiter nach Las Palmas des Gran Canaria reisen. Hier befindet sich AIDAstella. Auch von diesem Kussmundschiff soll AIDAperla Crewmitglieder übernehmen. Nach der Übernahme der Crew von AIDAstella soll es für AIDAperla direkt nach Europa gehen. Ein genauer Hafen wurde in dem vorliegenden Plan nicht genannt. 

Es soll hierbei ein Hafen gesucht werden, der es möglich macht, alle Crewmitglieder auf einmal auszuschiffen. Somit müssen dort auch nötige Flüge zur Verfügung gestellt werden. 

Aktuell sind AIDA Cruises alle Kreuzfahrten der AIDA Cruises bis Ende Mai 2020 abgesagt. Ob es tatsächlich dabei bleibt oder ob weitere Kreuzfahrten der 14 Schiffe der Flotte abgesagt werden müssen, bleibt weiterhin abzuwarten. 

2 Kommentare zu „AIDAperla bringt Crew von verschiedenen Kussmundschiffen nach Europa“

  1. AIDAblu hat vor paar Tagen schon Crew von AIDAbella aufgenommen und ist Jetzt auf dem Weg nach Marseille, da liegt die AIDAsol!
    Es kann sein das AIDAblu sich mit AIDAperla trifft und CREW Austauscht!!!

  2. AIDAperla fährt mit ca. 1200 von der Karibik nach Teneriffa.
    AIDAluna hat nur noch 108 Crew an Bord!
    Auf den Kanaren wird AIDAperla 1300 Crew-Mitglieder aufnehmen von der AIDAmira, stella und Nova!!
    AIDAbella und AIDAblu sind grade auf dem Weg nach Gibraltar!
    AIDAsol bleibt in Marseille mit 92 Crew-Mitglieder.
    AIDAperla wird nach Plan auch Crew von AIDAblu, Bella aufnehmen.
    AIDAperla wird nach Plan am 13.05.2020 in Deutschland ankommen (Hafen noch offen).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr AIDA Cruises Themen

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Jetzt lesen »