AIDAprima: Erstanlauf in Hamburg jährt sich zum fünften Mal

AIDAprima: Erstanlauf in Hamburg jährt sich zum fünften Mal

AIDAprima verlässt Hamburg - nächster Stop Kanaren, dann Mittelmeer, danach Orient
AIDAprima verlässt Hamburg

Der Erstanlauf von AIDAprima in Hamburg jährt sich heute zum fünften Mal

AIDAprima, die im April erstmals nach rund 1,5 Jahren in europäisches Gewässer eingefahren ist, feiert heute das fünfte Jubiläum ihres Erstanlaufs in der Hansestadt Hamburg. Damals hatte AIDA Cruises dieses Kreuzfahrtschiff der Hyperion Klasse als „Unser Schiff für Hamburg“ ausgerufen. In der Folge wurde AIDAprima ganzjährig ab Hamburg eingesetzt. Mit ihren Einsätzen auf der Metropolenroute brachte sie dieser Route eine große Beliebtheit. 

Für AIDA Cruises ist AIDAprima ein ganz besonderes Kreuzfahrtschiff, denn mit dem ersten Schiff der Hyperion Klasse machte AIDA Cruises einen großen Schritt in Richtung Familienkreuzfahrten und Mehrgenerationen-Kreuzfahrten. 

Eigentlich ist für diesen Sommer auch die Rückkehr des Kussmundschiffes nach Hamburg vorgesehen, doch die Corona-Pandemie macht auch hier Schwierigkeiten. Nachdem AIDAprima den Winter in Dubai verbrachte, kam sie vor kurzem wieder nach Europa. Hier wurde sie die letzten Tage in Marseille einem Trockendock Aufenthalt unterzogen, aktuell ist sie auf dem Weg nach Savona.

Weiterhin sind wir jedoch zuversichtlich, dass wir AIDAprima wieder in Hamburg begrüßen können. Auch in diesem Jahr. Zwar ist noch nicht abzusehen, wann faktisch Kreuzfahrten ab / bis Deutschland stattfinden können, doch es bleibt die Hoffnung, dass es an diesem Tag AIDAprima sein wird, die „nachhause“ zurückkehrt und den Neustart der Deutschland-Abfahrten einleiten wird.

AIDA Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

AIDA Kreuzfahrten

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News