AIDAprima wird weiterhin im Orient umgeroutet: Bahrain nach wie vor gesperrt!

AIDAprima wird weiterhin im Orient umgeroutet: Bahrain nach wie vor gesperrt!

aidaprima-orient-reisebericht-abu-dhabi-5

Bahrain macht dicht – AIDAprima wird auch nächste Woche umgeroutet

Nach dem Auftreten einiger Coronavirus-Fälle hat der Hafen von Bahrain dicht gemacht. Dies bedeutet auch, dass zahlreiche Kreuzfahrtschiffe abgewiesen und umgeroutet werden müssen. Darunter aktuell auch AIDAprima. Diese sollte eigentlich am 04.03.2020 in Khalifa Bin Salman anlegen. Dieser Anlauf wurde gestrichen, dafür der Aufenthalt in Abu Dhabi um einen Tag verlängert. 

Schon jetzt ist klar, dass AIDAprima auch in der nächsten Woche umgeroutet wird, denn die Situation in Bahrain wird sich bis dahin nicht ändern. AIDA hat bereits verkündet, dass AIDAprima auch auf der Reise ab dem 06.03.2020 umgeroutet wird. Diese Umroutung wird sich genau wie in dieser Woche verhalten: Bahrain wird entfallen, dafür gibt es einen verlängerten Aufenthalt in Abu Dhabi. 

Ausflüge die über die Reederei gebucht wurden, wurden seitens AIDA storniert, der Preis wird selbstverständlich erstattet. Im Gegenzug wird es für den verlängerten Aufenthalt ein alternatives Programm geben. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen