AIDAsol darf Ajaccio nicht ansteuern

AIDAsol darf Ajaccio nicht ansteuern

AIDA streicht Amsterdam: In 2019/2020 meidet AIDA den Hafen von Amsterdam und routet um

AIDAsol kann morgen nicht in Ajaccio anlegen

Für AIDAsol läuft es heute und morgen nicht all zu gut, heute musste das Schiff etliche Stunden auf eine Freigabe in Marseille warten. Zwei Gäste sollen unter grippalen Infekten leiden. Aus Sicherheitsgründen wollten die Behörden an dieser Stelle dann Coronatests durchführen – diese fielen nach stundenlanger Auswertung negativ aus. 

Da Ajaccio seine Bestimmungen verschärft hat und damit ein Anlegen der AIDAsol nicht möglich macht, wird AIDAsol über Nacht in der französischen Hafenstadt Marseille verbleiben. Der eigentliche Aufenthalt morgen in Ajaccio wird entfallen.

Morgen wird AIDAsol Marseille um 17 Uhr wieder verlassen, damit wird das Kreuzfahrtschiff am Donnerstag auch früher in Barcelona einlaufen. Dort wird sie bis Freitagabend verbleiben.

14 Kommentare gepostet

  1. Hallo, wie sieht die Route vom 21.03. – 28.03.20 mit Aida Col aus? Wir haben mit 4 Erw.die Reise gebucht.was sind die Storno Bedingungen ?

    • Italien als Schutzzone, das heißt: Die Einschränkungen, die bisher schon in weiten Teilen Norditaliens gegolten haben, gelten nun im ganzen Land. Menschen in Italien dürfen jetzt also nur noch aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen unterwegs sein – oder wenn es anderweitig dringend notwendig ist. Quelle: tagesschau.de

  2. Hallo,
    bin vom 14.03.- 21.03.20 auf der Aida sol. Habe bereits 3 x nachgefragt bei Aida, warum Italien immer noch im Reiseverlauf steht. Jeder weiß, dass Italien nicht mehr geht und die Reiseleistung gar nicht erbracht werden können, nur AIDA nicht. Ich habe nach Umbuchung oder Stornierung gefragt.Nur laut AGB. Bin richtig sauer!!!

    • Hallo, wir sind dann eigentlich auch da, aber wir werden nicht teilnehmen. AIDA gibt keine Umroutung vor Einschffung bekannt, da du dann, wegen erheblicher Änderungen der Reiseleistung vom Vertrag zurücktreten kannst.
      Wer nicht mitfahren will, sollte versuchen sich auf Paragraph 561h ABS.3 BGB zu berufen. Das haben wir zumindest so gemacht, warten allerdings, wer hätte das gedacht, auf eine Reaktion von AIDA.

  3. Die wollen nur Geld verdienen. Da Italien nicht mehr angelaufen darf , weichen sie aus wohin ? Man sollte sich erkundigen ob es eine höher gestellte Beschwerdestelle gibt. Ärzte raten ab Schiffsreisen zu machen. Bei anderen Reedereien kann man problemlos stornieren. Kann man nur hoffen das der Staat einschreitet.

  4. Wir sind vom 28.3 – 4.4. auf der Aidasol. Wir würden gern umbuchen. Wir haben hauptsächlich wegen Rom gebucht und das fällt ja nun definitiv aus. Ist also nicht kurzfristig sondern längerfristig bekannt. Ich glaube schon, dass man, wenn wesentliche reiseprägende Häfen nicht mehr angefahren werden können, ein Stornorecht hat.

      • Hallo,
        vom 21.03.- 28.03 haben wir auch AIDA Sol gebucht. Falls man bei AIDA mal Jemand ans Telefon bekommt, würd nur auf die tollen hygienischen Bedingungen hingewiesen und das alles getan wird für die Passagiere…..,
        Wie schon gesagt, keiner kann die Route für den Zeitraum Vorhersage…. Ma solle doch nicht so schlechte Gedanken haben und dich freuen auf die Tour!
        Wie Bitteschön soll man sich freuen, wenn es nicht nach Rom und … geht und wir alle davon ausgehen müssen, dass wir in Quarantäne auf dem Schiff bleiben müssen….
        Es ist mittlerweile unzumutbar von AIDA sich auf die AGB‘s zu berufen, statt wie alle Anderen dem Kunden in erster Linie die Sicherheit zu geben, die in solchen Zeiten das Wichste wäre!!!!!
        AIDA wir sind enttäuscht!!!!

        • Wieso muss man zwingend an Bord von einer Quarantäne ausgehen? Glaubst Du, Du bist bis dahin infiziert und trägst das Virus an Bord?

          • Pascal, du bist ja ein ganz schlauer!!!!!
            Ich habe den Virus noch nicht, aber du ja eventuell!?!?
            Ist dein Arbeitgeber Aida oder hast du einfach nur Langeweile.

            • Ich habe langeweile und beantworte hier ehrenamtlich dumme Kommentare. Ansonsten bin ich aber auch nicht bei AIDA angestellt, schade eigentlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen