AIDAsol nutzt in Hamburg ausschließlich Landstrom / © AIDA Cruises

AIDAsol Landstrom in Hamburg – ab sofort im Regelbetrieb

AIDAsol ist wieder in Hamburg angekommen. In den nächsten Wochen und Monaten wird sie regelmäßig im Hamburger Hafen liegen und dabei mit Landstrom versorgt werden am Cruise Terminal in Altona. In den letzten Jahren hatte AIDAsol zum Teil von der LNG-Barge ihren Strom bezogen, im letzten Jahr hat man konstant in Altona mit dem Landstromanschluss gearbeitet. Die Landstromversorgung von AIDAsol geht nun also in den Regelbetrieb. Dadurch reduzieren sich die Emissionen von AIDAsol während ihrer Liegezeiten im Hamburger Hafen auf nahezu Null, da die Hauptmaschinen abgeschaltet werden.

Insgesamt 16-mal lag AIDAsol 2016 am Kreuzfahrtterminal am Großen Grasbrook. Die Energieversorgung von AIDAsol während der Liegezeiten in der HafenCity erfolgte dabei emissionsarm über die innovative LNG Hybrid Barge. Das schwimmende Flüssiggaskraftwerk von Becker Marine Systems versorgte AIDAsol im letzten Jahr erstmals nach der erfolgreichen Inbetriebnahme am 30. Mai 2015 über die Dauer einer gesamten Saison mit umweltfreundlichem Strom.

„Auch im zweiten Jahr lief der Betrieb der LNG Hybrid Barge erfolgreich und vollumfänglich“, sagt Dirk Lehmann, Geschäftsführer von Becker Marine Systems, „bei insgesamt 16 Anläufen der AIDAsol lieferte die Barge mehr als 380 MW Strom und leistete damit einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Team von AIDA Cruises hat sich die umweltfreundliche LNG Hybrid Barge damit als moderne und zeitgemäße Technologie im Hamburger Hafen etabliert.“

Durch den Einsatz von Flüssigerdgas zur Energieversorgung von Schiffen wird der Emissions- und Partikelausstoß erheblich reduziert. Im Vergleich zur Nutzung von herkömmlichem Marinediesel mit 0,1 Prozent Schwefelanteil werden keine Schwefeloxide und keine Rußpartikel emittiert. Die Emission von Stickoxiden verringert sich um bis zu 80 Prozent, der Ausstoß von Kohlendioxid um 20 Prozent.

„Wir glauben an LNG als den saubersten fossilen Brennstoff. Die LNG Hybrid Barge bietet die Möglichkeit, Schiffe die über einen Landstromanschluss verfügen, mit Strom aus LNG zu versorgen. Wir sind stolz, dieses Pilotprojekt mit Becker Marine Systems und AIDAsol zum Erfolg geführt zu haben. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Senkung der Emissionen im Hafen“, so Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises.

Am 21. April 2017 kehrte AIDAsol zurück nach Hamburg. In der Sommersaison 2017 wird sie insgesamt 16-mal in der Hansestadt zu Gast sein. Bis zum 15. Mai 2017 ist Hamburg zunächst Ausgangshafen für 4-tägige Kurzreisen nach Amsterdam (IJmuiden) und London (Dover). Danach stehen bis zum Ende der Saison am 20. August 2017 10-tägige Kreuzfahrten zu den norwegischen Fjorden auf dem Programm.

AIDAsol: Alle Infos, Details und Routenab
Gewinnt eine Reise auf der AIDAsol

AIDAsol von AIDA Cruises – Routen, Preise, Infos

ganzjährig

Alle Routen, Infos und Details von AIDAsol

AIDA Kussmundschiff

 

AIDA Kreuzfahrtschiffe

AIDA Zielgebiete

AIDAsol: Alle Infos, Details und Routenab
Gewinnt eine Reise auf der AIDAsol

AIDAsol von AIDA Cruises – Routen, Preise, Infos

ganzjährig

Alle Routen, Infos und Details von AIDAsol

AIDA Kussmundschiff

 
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Erneute Demonstrationen in Kiel

Am Samstag wird es in Kiel erneut zu einer Demonstration kommen. Diesmal wird auch ein Schiff der Kussmundflotte betroffen sein. Wer sich als Kreuzfahrtfan an den Pfingstsonntag 2019 zurückerinnert, der

Weiterlesen »

Kreuzfahrt Ratgeber

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Getränkepreise und Getränkekarte von A-Rosa Flusskreuzfahrten

7 Gründe für eine Flusskreuzfahrt

Kreuzfahrten auf hoher See boomen, aber auch Flussreisen klettern auf der Beliebtheitsskala nach oben. Kleine Schiffe, persönlicher Service und die Ruhe auf Flüssen zählen zu den Vorteilen einer Flusskreuzfahrt. Die

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden