AIDAsol: Werftaufenthalt erfolgreich beendet

AIDAsol: Werftaufenthalt erfolgreich beendet

AIDAsol auf der Elbe - 31.07.2017
Mit dem AIDA BIKE CAMP erleben die Gäste im Urlaub ein vielseitiges Fahrradabenteuer.

AIDAsol hat ihren planmäßigen Werftaufenthalt erfolgreich beendet

Das Kreuzfahrtschiff AIDAsol hat ihren zweiwöchigen Aufenthalt vom 1. bis 14. Dezember 2018 auf der Werft Chantier Naval de Marseille erfolgreich beendet. An Bord fanden sowohl zahlreiche optische Neuerungen als auch technische Updates statt.

Während die Maschinen und die Technik gewartet wurden, konnten Arbeiten verrichtet werden, die im täglichen Betrieb nicht möglich sind. So wurden ca. 6.800 Quadratmeter Teppich erneuert, u.a. auch die Kabinenteppiche. In der gemütlichen AIDA Bar genießen die Gäste ihren Cocktail nun auf neuen Sitzmöbeln.

 

Neue Massagebänke und Fitnessgeräte

Im Spa-Bereich von AIDAsol dürfen sich die erholungssuchenden Gäste auf neue Massagebänke freuen und im Fitnessbereich gibt es neues Equipment zum Auspowern. Auf dem Pooldeck wurden die Whirlpools ausgetauscht und einige Arbeiten an den Deckböden durchgeführt. Auch der Küchenbereich der Restaurants wurde modernisiert und mit neuen Küchengeräten ausgestattet.

 

Auch Neuerungen außerhalb der öffentlichen Bereiche

Neben den Arbeiten in den öffentlichen Bereichen wurde die planmäßige Wartung der Stabilisatoren, Bug- und Heckstrahlruder und Wellenanlage durchgeführt. Außerdem hat AIDAsol einen neuen Unterwasseranstrich erhalten. Zu den technischen Arbeiten an Bord gehörte auch die Erneuerung der Navigationsanlagen auf der Brücke.

Nach ihrer Werftzeit ist AIDAsol am 14. Dezember 2018 mit den ersten Gästen zu einer Reise durch das westliche Mittelmeer gestartet. Mit Start in Palma de Mallorca wird AIDAsol bis Februar auf der 7-tägigen Reise „Perlen am Mittelmeer 3“ mit Neapel, Rom, Marseille und Barcelona spannende Metropolen ansteuern.

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe

Werde kostenfrei Mitglied in der großen AIDA Selection Gruppe Werde kostenfrei Mitglied in der großen AIDA Selection Gruppe

AIDAnova bekommt 2021 Brennstoffzellen

AIDA Cruises wird bereits 2021 als weltweit erste Kreuzfahrtreederei im Rahmen des Forschungsprojektes „Pa-X-ell2“ an Bord von AIDAnova die Nutzung von Brennstoffzellen auf einem großen Passagierschiff in der Praxis testen.

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*




Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Niklas
Der Kreuzfahrtpraktikant! Ne, das ist ja rum, ich bin ja jetzt fester Mitarbeiter! Juhu! Ich versuche euch Einblicke in die Welt der Kreuzfahrten zu geben aus einer ganz neuen und frischen Sicht. Ich habe keine Ahnung von Kreuzfahrten und bin absoluter Anfänger in dem Bereich. Auch von meiner Arbeit bei SuK werde ich hier und da berichten, dann werden wir mal sehen wie viel „Urlaub“ man hier so hat... Ach so, eines meiner Hauptthemen ist es, euch die besten und schönsten Kreuzfahrten zu präsentieren. Das mache ich, in dem ich täglich für euch die besten Kreuzfahrtangebote durchstöbere und für euch auf SuK präsentiere. Mit der AIDAprima war ich schon zwei Mal auf hoher See, die Mein Schiff 5 habe ich schon einmal besucht, ebenso wie die Mein Schiff 1. In 2018 werde ich mit der Ocean Majesty und der MS Berlin in See stechen, sicherlich wird noch viel mehr auf mich warten, in meinem ersten Jahr! Diese Schiffe kenne ich bereits persönlich: AIDAprima - AIDAcara - Mein Schiff 1 - Mein Schiff 5 - Norwegian Breakaway - MS Berlin - Costa Mediterranea - Neue Mein Schiff 1 - MSC Meraviglia - MSC Seaview