AIDAvita: Große Winterpausen Kanaren & Karibik

AIDAvita: Große Winterpausen Kanaren & Karibik

AIDAvita / © AIDA Cruises
AIDAvita / © AIDA Cruises

Die Routen von AIDA Cruises sind ja seit vielen Jahren relativ gleich, hier und da mal ein Hafen mehr oder eine neue Routenführung in einem bekannten Gebiet. Neu kamen vor ein paar Jahren die Weltreisen. Weltentdeckerreisen gab es schon lange vorher. Neu sind im aktuellen AIDA Katalog die „großen Winterpausen“ auf die Kanaren und die Karibik. Deren großer Vorteil ist, dass sie in Hamburg starten und enden. Man kann also die Welt entdecken ohne auch nur einen Meter mit dem Flugzeug zurücklegen zu müssen. Für mich persönlich, sind das die besten AIDA Reisen in 2021 und 2022.

Große Winterpause Karibik mit AIDAvita

 

Von Hamburg in die Karibik und wieder nach Hause. Mit dieser Route habt ihr erstmals die Möglichkeit ab Deutschland ohne Flug in die Karibik zu reisen und das sogar noch zu wirklich kleinen Preisen. 43 Nächte lang dauert die Reise mit AIDAvita. Es geht von Hamburg über England und Spanien  zu den schönsten karibischen Inseln. Rund 15 Tage verbleibt ihr in der Karibik, bevor es wieder in Richtung Europa geht. Vier Stopps auf dem Rückweg in Portugal und einen Stopp in den Niederlanden gibt es noch on top. 

Route Große Winterpause Karibik mit AIDAvita

 
Abfahrten am 25.11.2021 oder 07.01.2022
 
Tag
Land/HafenAnkunftAbfahrt
1Hamburg, Deutschland 18:00
2Tag auf See  
3Portsmouth, Vereinigtes Königreich07:0018:00
4Tag auf See  
5La Coruña, Spanien08:0017:00
6Tag auf See  
7Tag auf See  
8Santa Cruz de Tenerife, Spanien08:0017:00
9Tag auf See  
10Tag auf See  
11Tag auf See  
12Tag auf See  
13Tag auf See  
14Tag auf See  
15Basseterre, St. Kitts and Nevis09:0019:30
16Pointe-à-Pitre, Guadeloupe08:0019:30
17Roseau, Dominica07:0018:00
18Saint George, Grenada08:0019:30
19Tag auf See  
20Willemstad, Curaçao08:0019:00
21Bonaire, Niederlande07:0021:00
22Oranjestad, Aruba08:0020:00
23Tag auf See  
24Santo Domingo, Dominikanische Republik08:0019:00
25Tag auf See  
26Philipsburg, Sint Maarten08:0019:00
27Tag auf See  
28Tag auf See  
29Hamilton, Bermuda08:3015:30
30 (Heilig Abend)Tag auf See  
31Tag auf See  
32Tag auf See  
33Tag auf See  
34Tag auf See  
35Ponta Delgada – Sao Miguel, Portugal07:0016:00
36Tag auf See  
37 (Silvester)Lissabon, Portugal16:00 
38 (Neujahr)Lissabon, Portugal 17:00
39Leixoes / Porto, Portugal07:0018:00
40Tag auf See  
41Tag auf See  
42Rotterdam, Niederlande09:00 
43Rotterdam, Niederlande 08:00
44Hamburg, Deutschland08:00

Große Winterpause Kanaren mit AIDAvita

 
Ab Hamburg ohne Flug auf die Kanaren. Erstmals gibt es bei AIDA diese Möglichkeit im Winter auf die Kanaren zu flüchten. Über England und Portugal geht es zu den kanarischen Inseln, auf dem Rückweg macht ihr noch halt in Spanien, Frankreich und den Niederlanden. Insgesamt seit ihr 26 Nächte unterwegs.

Route Winterpause Kanaren mit AIDAvita

 
Abfahrten am 30.10.2021 oder 19.02.2022 
 
TagLand/HafenAnkunftAbfahrt
1Hamburg, Deutschland 18:00
2Tag auf See  
3Isle of Portland, Vereinigtes Königreich08:0019:30
4Tag auf See  
5Tag auf See  
6Leixoes / Porto, Portugal08:0018:00
7Tag auf See  
8Funchal – Madeira, Portugal16:00 
9Funchal – Madeira, Portugal 23:58
10Tag auf See  
11Gran Canaria, Spanien07:0021:00
12San Sebastián de La Gomera, Spanien07:0023:00
13Santa Cruz de La Palma, Spanien08:0023:58
14Puerto de la Estaca, Spanien07:0019:30
15Santa Cruz de Tenerife, Spanien08:0019:30
16Fuerteventura, Spanien08:0020:00
16Arrecife / Lanzarote, Spanien23:58 
17Arrecife / Lanzarote, Spanien 18:00
18Tag auf See  
19Lissabon, Portugal10:00 
20Lissabon, Portugal 18:00
21Tag auf See  
22La Coruña, Spanien08:0019:30
23Tag auf See  
24Honfleur, Frankreich08:0018:00
25Rotterdam, Niederlande12:00 
26Rotterdam, Niederlande 08:00
27Hamburg, Deutschland08:00

Das ist AIDAvita

 

Die AIDA vita ist das zweite Schiff der AIDA Flotte und erobert seit 2002 die Weltmeere. Seitdem versprüht sie egal wo sie auftaucht Energie und ist das blühende Leben. Diese Lebensfreude macht sich allein schon in den 633 Gästekabinen bemerkbar, die in frischen und belebenden Farben gestaltet sind.

Die AIDAvita ist nahezu baugleich zu AIDAaura und mit ihrer weiteren Schwester der 1996 in Dienst gestellten AIDAcara stellen die 3 AIDA Schiffe die ältesten Mitglieder der AIDA Flotte dar. AIDA vita wurde ursprünglich im Jahr 2002 auf der deutschen Aker MTW Werft in Wismar gebaut. 2011 wurde das Kussmundschiff in Neapel umgebaut, dort bekam sie eine Kunstgalerie, einen neuen Sportbereich und für die Teens die Waikiki-Lounge. Im Jahr 2017 wurde die AIDAvita für ihr Selection-Programm modernisiert. Das Pooldeck wurde komplett umgestaltet und die Waikiki-Lounge wurde entfernt. Ersetzt wurde sie durch die Beach Lounge. Getauft wurde AIDA vita am 04.Mai 2002 auf der Warnow von der damaligen Kanzlergattin Doris Schröder-Köpf.

Ab 2017 ist AIDAvita auf neuen Kreuzfahrten unterwegs. Unter dem Namen AIDA Selection werden spezielle Reisen gefahren mit längeren Aufenthalten in den Häfen und besonderen Routen.

10 Kommentare gepostet

  1. Entspricht ungefähr dem Konzept der „Mutter“. Costa Luminosa 44 Tage von Italia Richtung Karibik + New York und wieder zurück.

  2. Hallo, lieber Pascal.

    Da ich eine ganz, ganz winzig kleine Verbundenheit mit einem Ziel der Vita empfinde, möchte ich hier mal darauf hinweisen, dass das Ziel der Großen Winterpause Kanaren mit AIDAvita am Tag 14 nicht nur einen Namen für den Hafen besitzt. Es ist die kleinste der Kanaren, im 19. Jahrhundert noch der Null-Meridian des alten Europa, von Greenwich damals keine Rede. Heute ist es ein Biosphärenreservat der UNESCO und besitzt Schätze, für die man mehr als einen Hafentag braucht, um sich ihnen zu nähern. Man kann da auch ganz gut ein Vierteljahrhundert lang leben und vor allem auch arbeiten. Wahrhaftig, es ist die Insel El Hierro.

    Ja, und weil AIDAcruises es nicht schafft, die Routenziele alle ordentlich zu benennen, freue ich mich, wenn Sie diese Worte hier veröffentlichen. Ich denke, nach der Pandemie werden auch solche Kleinigkeiten irgendwann einmal bei AIDA besser werden. Deshalb fahren wir ja auch weiter mit … zu neuen Horizonten.

    Hasta luego y Salud para tod@s

  3. Danke für die Info. Ich verfolge diese Webseite schon aus eigenem Interesse seit einiger Zeit,und ich muss dich jetzt mal loben. Du reagierst jetzt viel sachlicher und ruhiger auf die vielen Beiträge hier. Ich weiß, jeder ist so wie er ist. Aber das wollte ich jetzt mal loswerden. Du bist ein Profi in dem was du tust und hilfst vielen Leuten. Danke für die kompetente Darstellung der Fakten auch in der schweren Zeit. Daumen hoch und weiter so!

    • @ Stefan, ich bin mir nicht ganz sicher ob du mich angesprochen hast, aber bei all der AIDA und TUI Lobhudelei die hier zu Hause ist, sehe ich halt auch auf die anderen ( wenn es mir bekannten) Reedereien. Etwas mehr Hintergrund finde ich nicht schädlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen