Aktueller Karibik Hotspot: Zahlreiche Schiffe vor Barbados – U.a. auch AIDAluna und Mein Schiff 2

Aktueller Karibik Hotspot: Zahlreiche Schiffe vor Barbados – U.a. auch AIDAluna und Mein Schiff 2

AIDAluna Karibik © AIDA Cruises
AIDAluna Karibik © AIDA Cruises

Zahlreiche Kreuzfahrtschiffe vor Barbados – Unter anderem auch AIDAluna und Mein Schiff 2

Barbados entwickelt sich in den letzten Tagen zum absoluten Ausschiffungs-Hotspot in der Karibik. Da der Hafen aber nicht genügend Liegeplätze bietet liegen bereits zahlreiche Kreuzfahrtschiffe vor dem Hafen von Bridgetown auf Reede. Heute soll im Laufe des Tages auch die Mein Schiff 1 von TUI Cruises hinzustoßen, Mein Schiff 2 ist bereits vor Ort, auch vom Konkurrenten AIDA Cruises befinden sich mit AIDAperla und AIDAluna derzeit zwei Kreuzfahrtschiff vor oder im Hafen von Bridgetown. 

Grund für den Ansturm ist, dass die Kreuzfahrtschiffe von Barbados aus ihre aktuellen Gäste per Flugzeug nachhause bringen können, viele karibische Inseln haben entweder gänzlich geschlossen oder eben nicht die möglichen Kapazitäten um die Gäste nachhause zu fliegen. Landgänge waren nach letztem Stand nicht erlaubt, lediglich der Transfer der Passagiere vom Kreuzfahrthafen zum Flughafen

Aktuelle Kreuzfahrtschiffe in oder vor Barbados (19.03.2020 / 12:00 Uhr)

  • Marella Explorer
  • AIDAluna
  • Mein Schiff 2
  • Vision of the Seas 
  • AIDAperla
  • Seabourn Odyssey
  • MSC Preziosa 
  • Seacloud (Nördlich von Bridgetown, vor Speightstown auf Reede)

Um 17:00 Uhr Ortszeit soll auch Mein Schiff 1 von TUI Cruises laut Marinetraffic eintreffen. 

12 Kommentare gepostet

  1. AIDA will wohl mit Passagieren die Transatlantikreise von Barbedos nach Tenneriffa mit der perla vom 9.04.-19.04. stattfinden lassen. Seit gestern ist die Reise auch wieder offiziell buchbar. Glauben die etwa, das sich der Coronavirus bis dahin „ in Luft aufgelöst „ hat. Überall auf der Welt werden Urlauber zurückgeholt und AIDA will sie hinfliegen🙈. Das gäbe dann ja wohl das reinste Seuchenschiff!

    • Die lassen da gar nichts stattfinden. Die Reise wird final sicherlich nicht bestätigt wenn man sie jetzt buchen würde. Die Reise findet definitiv nicht statt.

  2. Ich erhalte als Kunde von MSC sehr wohl direkte Informationen. Heute wurde mitgeteilt, dass bis 30.April der Schiffverkehr eingestellt wird.

  3. Vor ihrer Privatinsel Coco Cay hat anscheinend Royal Caribbean ihren großen Parkplatz eingerichtet. Insgesamt 12 Schiffe der Marken Celebrity Cruises, Holland-America Line und Royal Caribbean sind dort mit Stand 20.03.2020 positioniert. Auch wenn der Anlass ein sehr ernster ist, so mag das Bild doch beeindruckend sein.

      • Stimmt. Da habe ich mich geirrt. Auf diversen Trackingseiten ist es echt interessant, wo auf offener See oder vor einer Küste mittlerweile Sammelparkplätze für Kreuzfahrer entstanden sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen