Alle Schiffe der Carnival Cruise Line sind im Dienst! – Läuft die Kreuzfahrt in den USA wieder normal?

Alle Schiffe der Carnival Cruise Line sind im Dienst! – Läuft die Kreuzfahrt in den USA wieder normal?

© Carnival Cruise Line
© Carnival Cruise Line

Die amerikanische Carnival Cruise Line hat seit Anfang Mai auf 23 der 23 Kreuzfahrtschiffe wieder Gäste an Bord. Während in Europa bei Costa, einer anderen Reederei der Carnival Corporation, noch einige Schiffe nicht in Betrieb sind, scheint die Nachfrage nach Kreuzfahrten in den USA hoch. Schließlich wechselt in diesem Jahr mit der Costa Luminosa noch ein Schiff einer europäischen Reederei zur Carnival Cruise Line. Dort wird sie dann Carnival Luminosa heißen. Es drängt sich die Frage auf, ob bei Carnival wieder alles wie vor der Pandemie läuft.

An Bord der Schiffe gelten keine Corona Regeln mehr. Für diesen Sommer will die Carnival Cruise Line die Vollauslastung der Schiffe erreichen. Man zeigt sich optimistisch, dass dieses Ziel erreicht werden kann. Dabei reicht es vollkommen aus, dass sich Carnival auf den Heimatmarkt USA konzentriert. Von dort aus führen die Reisen in die Karibik, an die mexikanische Riviera, nach Neufundland und nach Alaska.

Wenn man einen Blick auf die Flotte der Carnival Cruise Line wirft, dann fällt auf, dass es einige Änderungen im Vergleich zu Anfang 2020 gibt. Die Fantasy Klasse bildete damals mit 8 Schiffen einen wichtigen Teil der Flotte. Heute sind nur noch 3 davon für die Reederei unterwegs. Alle anderen 5 wurden in den letzten zwei Jahren verschrottet. Die 31 Jahre alte Carnival Ecstasy, das mittlerweile älteste Schiff der Flotte, wird Carnival in diesem Oktober verlassen. Die Verschrottung des Schiffes ist denkbar.

Obwohl 5 Fantasy Class Schiffe die Flotte schon verlassen haben, wird die Gesamtkapazität der Reederei wachsen. Im letzten Jahr wurde mit der Carnival Mardi Gras, einer bauähnlichen Schwester der AIDAnova, das erste LNG Schiff der Reederei in Dienst gestellt. Mit einer Passagierkapazität von etwa 6400 Passagieren kann das Schiff den Abgang von 2,5 Fantasy Class Schiffen mit einer Kapazität von etwa 2600 Passagieren ausgleichen. In diesem und im nächsten Jahr kommen mit der Carnival Celebration von der Meyer Werft in Turku und der Carnival Jubilee aus Papenburg noch zwei weitere XL-Class Schiffe zur Flotte hinzu.

Während an Bord für die Gäste wieder fast alles wie Anfang 2020 läuft, hat sich in der Flotte der Carnival Cruise Lines einiges getan. Die etwa 30 Jahre alten Kreuzfahrtschiffe der Fantasy Class verlassen die Flotte und werden gegen neuere und größere Schiffe ersetzt. Dort findet ein Wechsel zu modernen umweltfreundlicheren Kreuzfahrtschiffen statt, die mit Flüssiggas betrieben werden.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner