Alle Schiffe von AIDA und Costa sollen im April wieder fahren

Alle Schiffe von AIDA und Costa sollen im April wieder fahren

AIDAblu - Flottentreffen in Kopenhagen mit AIDAsol und AIDAblu 7

Costa Gruppen-Chef sieht im April wieder alle Schiffe im Dienst 

AIDA Cruises und Costa Kreuzfahrten, zwei Marken der Costa Gruppe (gehört zur Carnival Corporation), haben in der aktuellen Situation keine sonderlich angenehme Zeit. Die Kreuzfahrtbranche liegt bereits seit März am Boden, doch seit Anfang September gibt es für die beiden Reedereien auch wieder einige Hoffnung. Diese geht vor allem von Italien aus. Costa Kreuzfahrten konnte dort bereits am 06.09.2020 mit Costa Deliziosa wieder den Dienst aufnehmen. Am 19.09.2020 nahm auch Costa Diadema wieder den Dienst auf. 

Ähnliche Planungen stehen nun bei der AIDA Cruises an, auch die deutsche Reederei möchte mit Italien Kreuzfahrten durchstarten – ab dem 17.10.2020 mit AIDAblu. Mit der AIDAblu werden schließlich wieder drei von 26 (mit der neuen Firenze 27) Schiffen im Dienst stehen. In der bevorstehenden Wintersaison werden AIDA und Costa den Betrieb weiterer Schiffe wieder aufnehmen. 

Costa Kreuzfahrten plant die Wiederaufnahme des Flaggschiffs Costa Smeralda am 10.10.2020, ab dem 27.12.2020 soll Costa Firenze, die sich derzeit noch im Bau befindet, folgen. Damit wird Costa den Winterbetrieb mit mindestens vier Kreuzfahrtschiffen durchführen. Mit Costa Favolosa könnte auch ein fünftes Schiff wieder kreuzen, ihre Karibiksaison wurde bisher nicht abgesagt – könnte unter günstigen Bedingungen also durchgeführt werden. 

AIDA Cruises plant seinen Neustart mit AIDAblu, AIDAmar, AIDAperla, AIDAstella und AIDAprima. Also werden sich an dieser Stelle mindestens fünf Kreuzfahrtschiffe im Winter in Dienst stehen. 

Dennoch stellt sich weiterhin die Frage, wann alle 27 Schiffe endlich wieder auf den Meeren zu sehen sein werden. Eine Antwort darauf bot nun Michael Thamm, Chef der Costa Gruppe, in einem Interview mit der „Ostsee-Zeitung“. Darin heißt es, dass man erreichen wolle, das alle Schiffe im April 2021 wieder im Dienst stehen werden. Thamm führte gar fort: „Und das wird auch so kommen“. 

1 Kommentar zu „Alle Schiffe von AIDA und Costa sollen im April wieder fahren“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr AIDA Cruises Themen