Alle Seereisen in 2023 von Phoenix Reisen sind ab sofort buchbar

Alle Seereisen in 2023 von Phoenix Reisen sind ab sofort buchbar

MS Albatros, MS Artania, MS Amadea und MS Deutschland von Phoenix Reisen beim Vierfachanlauf in Bremerhaven am 31.07.2016 / © Phoenix Reisen
MS Albatros, MS Artania, MS Amadea und MS Deutschland von Phoenix Reisen beim Vierfachanlauf in Bremerhaven am 31.07.2016 / © Phoenix Reisen

Alle Hochsee-Kreuzfahrten mit Schiffen von Phoenix Reisen im Jahr 2023 sind ab sofort buchbar

Heute hat der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen darüber informiert, dass nun alle Seereisen, die im nächsten Jahr stattfinden sollen, buchbar sind. Somit ist der Startschuss für all diejenigen gefallen, die Kreuzfahrten gerne eine gewisse Zeit im Voraus buchen und nicht erst kurz vor Reisebeginn.

Auch im Jahr 2023 zeichnen sich die Reisen der Hochseeschiffe durch ein außergewöhnliches Routing aus, hierfür ist Phoenix Reisen bekannt und sehr beliebt. Mit den eher kleineren Schiffen können auch Häfen angelaufen werden, die für größere Kreuzfahrtschiffe nicht zugänglich sind. Weiterhin unterscheiden sich die Reiseverläufe von dem anderer Anbieter insofern, dass kaum Reisen nacheinander in identischer Form erneut gefahren werden, sondern es handelt sich um unterschiedliche Reisen, die mit ein und demselben Schiff nacheinander folgen. Außerdem ist die Reisedauer in der Regel etwas länger als bei anderen Reiseveranstaltern, jedoch ist von der Kurzreise über einwöchige Kreuzfahrten bis hin zur Weltreise alles dabei.

Zur Wahl stehen interessante Kreuzfahrten mit der beliebten MS Artania („Grand Lady“), MS Amadea („Traumschiff“) und MS Amera („Prinzessin“). Diese drei Schiffe bilden die Stammflotte in Bezug auf Hochseeschiffe bei Phoenix Reisen. Saisonal wird die Flotte mit der MS Deutschland (ehemaliges Traumschiff“) verstärkt. In den Wintermonaten ist das klassische Kreuzfahrtschiff als World Odyssey für Semester at Sea unterwegs und in der Sommersaison wird das Schiff von Phoenix Reisen gechartert – als MS Deutschland.

Mitteilung von Phoenix Reisen an die Kunden per E-Mail:

Endlich öffnet sich die Welt, lernt mit Corona umzugehen. Wie schön, denn die Reiselust ist ungebrochen und viele Menschen sehnen sich nach unbeschwertem Urlaub und neuen Kreuzfahrterlebnissen.

Gleichzeitig betrübt uns der russisch-ukrainische Konflikt zutiefst. Die Geschehnisse sind furchtbar und wir alle hoffen inständig auf Frieden.

Frieden wie wir ihn an Bord unserer zahlreichen Fluss- und Seeschiffe
kennen. An Bord leben neben zahlreichen Nationalitäten auch russische und ukrainische Crewmitglieder schon immer freundschaftlich in den Phoenix Familien und arbeiten miteinander Hand in Hand.

Kommen Sie an Bord und genießen Sie unsere Gastfreundschaft. Bis hoffentlich bald, wenn es heißt „Willkommen an Bord – Willkommen zu Hause!“

 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

AIDAnova startet ihre Kiel-Saison 2022

AIDAnova hat Kiel erreicht!  Mit dem heutigen Samstag, dem 14.05.2022 hat AIDAnova, eines der neuesten Kreuzfahrtschiffe der Rostocker Reederei AIDA Cruises, ihren Heimathafen für die

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner