Amsterdam: 8 Euro pro Kreuzfahrtgast und Tag sind ab sofort fällig

Radtour Amsterdam mit MSC Kreuzfahrten - Dirk Martens6
In Amsterdam sind ab sofort 8 Euro pro Gast und Tag zu bezahlen / © Dirk Martens

Der Hafen Amsterdam macht ernst und kassiert seit 01.01.2019 eine Pax-Fee von 8 Euro pro Tag von den Reedereien ein. Erste Reedereien haben sich nun dazu geäußert wie man damit umgeht. A-Rosa Flusskreuzfahrten informiert in ihrem Schreiben darüber, dass die Gäste die Kosten von 8 Euro selbst zu tragen haben, gezaht wird über das Bordkonto.

Wie die Hochsee-Reedereien verfahren ist uns noch nicht komplett bekannt. Costa Kreuzfahrten äußerte sich zuerst, sie Routen um, es wird nun Ijmuiden angefahren statt Amsterdam. MSC Kreuzfahrten hat laut Gästen auch Umroutungen angekündigt, AIDA routet ab dem neuen Katalog ebenfalls um.

So verfahren die Reedereien:

  • A-Rosa Fluss-Kreuzfahrten: Berechnen pro Kopf 8 Euro auf das Bordkonto
  • Costa Kreuzfahrten routet um
  • AIDA Cruises routet um nach Rotterdam und Ijmuiden.
  • MSC Kreuzfahrten: Hat in Teilen bereits nach Rotterdam umgeroutet, Ausflüge nach Amsterdam werden angeboten

Costa Kreuzfahrten streicht Amsterdam:

 

Costa fährt anstelle des Hafens von Amsterdam den Hafen von Ijmuiden an. Gern möchten wir Ihnen die Hintergründe für diese Entscheidung mitteilen:


Die Stadt Amsterdam hat beschlossen, eine neue Tourismussteuer einzuführen. Da Costa Kreuzfahrten Ihnen diese zusätzliche Steuer nicht in Rechnung stellen möchte, wurde die Reiseroute leicht angepasst.

Wir hoffen, dass Sie unsere Entscheidung nachvollziehen können.


Der Hafen Ijmuiden liegt etwa 35 Kilometer vom Stadtzentrum Amsterdam entfernt. Alle Ausflüge für Amsterdam sind von dieser Änderung nicht betroffen. Durch den neuen Anlaufhafen Ijmuiden bieten wir eine Vielzahl weiterer schöner Landausflüge zu den weniger bekannten Küstendörfern der Niederlande.

 

A-Rosa berechnet 8 Euro pro Tag und Gast:

 

Die niederländische Hauptstadt Amsterdam ist ein sehr beliebtes Reiseziel für eine große Anzahl von Reisenden. Auf unseren Rhein-Kreuzfahrten entlang des nordöstlichen Rheins genießen Sie in dieser einzigartigen Metropole das besondere Flair .

Aufgrund der hohen Besucheranzahl steht Amsterdam vor Herausforderungen die Lebensqualität für die Anwohner und die Attraktivität der Stadt für die Besucher weiterhin so ansprechend wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund erhebt die Stadt Amsterdam, wie viele andere europäische Städte, ebenfalls eine sogenannte Tourist Tax. Diese liegt bei Hotelgästen bei 5% des Übernachtungspreises. Mit Anfang des Jahres wurde ebenfalls für Kreuzfahrtgäste eine Steuer im Auftrag der Stadt Amsterdam eingeführt, welche pauschal €8 pro Person und Tag beträgt (pro 24 Stunden oder weniger).

Um weiterhin die zentrale Lage unseres Liegeplatzes in Amsterdam, fußläufig zur Altstadt und zum Zentrum, sowie den für Sie damit verbundenen Vorteil für einen unvergesslich schönen Aufenthalt sicherzustellen, möchten wir Sie über die Entrichtung der Steuer hiermit informieren. Der Betrag von € 8 pro Person wird am Liegetag . in Amsterdam auf Ihr Bordkonto gebucht. Sie zahlen die Steuer dann bequem und einfach am Ende der Reise mit Ihrer Bordrechnung und A-ROSA leitet den Betrag bereits im Vorfeld 1:1 für Sie an den Hafen von Amsterdam weiter.

Wir bedanken und für Ihr Verständnis, da die Touristenabgabe leider unvermeidbar allen Kreuzfahrtgästen in Amsterdam berechnet werden muss.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Amsterdam – lassen Sie sich von der Vielseitigkeit und den Sehenswürdigkeiten der Stadt begeistern.

AIDA Cruises meldet dazu

 
 
 

Aus operativen Gründen wird AIDA Cruises in der Saison 2019 und 2020 statt Amsterdam die Häfen von Rotterdam bzw. Ijmuiden anlaufen.

Die Änderungen in 2019 betreffen die folgenden Reisen:

SchiffReisebeginnneuer Hafen/amAnkunftAbfahrt
AIDAdiva23.03. & 05.04.2019Rotterdam, 16.04.201908:00 Uhr23:58 Uhr
AIDAsol13.04.2019Ijmuiden, 26.04.201908:00 Uhr23:58 Uhr
AIDAaura13.05.2019Rottderdam, 14.05.  & 15.05.201920:00 Uhr19:00 Uhr +1*
AIDAbella16.05.2019Ijmuiden, 25.05.201908:00 Uhr21:00 Uhr
AIDAaura08.06.2019Rotterdam, 09.06. & 10.06.201920:00 Uhr19:00 Uhr +1*
AIDAaura14.07.2019Rotterdam, 15.07. & 16.07.201920:00 Uhr19:00 Uhr +1*
AIDAbella11.08.2019Rotterdam, 13.08. & 14.08.201918:00 Uhr18:00 Uhr +1*

Die Änderungen in 2020 betreffen die folgenden Reisen:

SchiffReisebeginnneuer Hafen/amAnkunftAbfahrt
AIDAcara27.01.2020Antwerpen, 06.02.202009:00 Uhr22:00 Uhr
AIDAmar16.04. & 18.04.2020Rotterdam, 23.04. & 24.04.202008:00 Uhr08:00 Uhr +1*
AIDAvita03.05.2020Antwerpen, 14.05.202009:00 Uhr22:00 Uhr

AIDA Gäste, die bereits obige Reisen gebucht haben, wurden von AIDA persönlich informiert.

Selbstverständlich bietet AIDA den Gästen im Rahmen des vielseitigen AIDA Ausflugsprogramms sowohl von Rotterdam als auch von Ijmuiden die Möglichkeit, Amsterdam zu besuchen. Ausführliche Informationen dazu findet man auf MyAIDA.

Bereits gebuchte Ausflüge ab Amsterdam, die aufgrund der Routenanpassung nicht durchgeführt werden können, werden von AIDA storniert und die entsprechenden Beträge erstattet.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


iPhone - Smartphone

Besseres Mobilfunknetz für die deutsche Küste

Reeder und Lotsen fordern besseren Mobilfunk für deutsche Küste Ausbau der Breitbandkommunikation zentral für digitalen Wandel der Schifffahrt Vor dem Hintergrund des in Deutschland geplanten Mobilfunkausbaus fordern der Verband Deutscher

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email