Aranui Cruises: Südsee Reisen nun noch flexibler

Aranui Cruises: Südsee Reisen nun noch flexibler

Aranui 5: Luxus Passagier- und Frachtschiff auf der Postschiffroute in der Südsee / © Aranui
Aranui 5: Luxus Passagier- und Frachtschiff auf der Postschiffroute in der Südsee / © Aranui

Zusätzlich zu den attraktiven Sonderangeboten und Preisnachlässen, die Aranui Cruises letzten Monat veröffentlichte, wurden nun auch spezielle, an die aktuelle Covid-19-Situation angepasste Stornierungsbedingungen verkündet, welche die Buchung einer Aranui-Kreuzfahrt für Reisende planbarer und komfortabler gestalten sollen.

Die neuen Covid-19-Stornierungsbedingungen im Detail:

Um den Kunden eine sichere Buchung für Kreuzfahrten zu ermöglichen, die zwischen dem 19. Januar und dem 27. Juli 2021 abfahren, hat Aranui Cruises seine Stornierungsbedingungen für die erste Hälfte des kommenden Jahres gelockert.

  • Stornierung bis 30 Tage vor Abreise: keine Stornogebühren. Verschiebung der Kreuzfahrt oder Rückerstattung möglich.
  • Stornierung weniger als 30 Tage vor der Abreise: die volle Zahlung ist fällig, es sei denn, dass außergewöhnliche Umstände in Bezug auf Covid-19 die Reise verhindern.

Besteht einer der folgenden drei Gründe, kann die Kreuzfahrt kostenlos verschoben oder komplett rückerstattet werden:

  • Ein Lockdown im Wohnsitzland des Kunden
  • Die Unmöglichkeit, die Reise nach Französisch-Polynesien anzutreten, aufgrund von geschlossenen Grenzen in Transitländern
  • Ein Lockdown in Französisch-Polynesien

Besteht einer der folgenden zwei Gründe, kann der Kunde seine Reise kostenlos verschieben (es gilt der Preis der neuen Kreuzfahrt):

  • Die Unmöglichkeit, die Reise nach Französisch-Polynesien anzutreten, wegen eines positiven Covid-19-Tests in den letzten drei Tagen vor Abreise.
  • Die Unmöglichkeit, in Französisch-Polynesien zu bleiben, wegen eines positiven Covid-19-Tests während des Aufenthalts.

Weitere Einzelheiten zu den besonderen Bedingungen für die angepassten Covid-19-Stornierungsbedingungen finden Sie unter https://www.aranui.com/informationen/.

Die neuen Stornierungsbedingungen wirken nun ergänzend zu den letzten Monat veröffentlichten Sonderangeboten von Januar bis April 2021.

Rabatte von 1000 Euro pro Person in einer Superior-Kabine (Deluxe und höher) oder 500 Euro pro Person in einer Standardkabine sowie wegfallende Einzelzimmerzuschläge für Einzelreisende sind in den folgenden Reisezeiträumen möglich:

– 19. bis 31. Januar 2021

– 6. bis 18. Februar 2021

– 20. Februar bis 4. März 2021

– 6. bis 18. März 2021

und

– 20. März bis 1. April 2021

Dabei gelten die folgenden Konditionen:

  • Rabatt auf die veröffentlichte Rate, exklusive Steuern. Nicht gültig für den Schlafsaal.
  • Angebot gilt nur für Neubuchungen – nicht rückwirkend.
  • Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten (z.B. 10% Nebensaisonrabatt oder 10% Seniorenrabatt)
  • Der Rabatt in dieser Form gilt für Einwohner Europas. Für Ansässige außereuropäischer Länder sind die jeweiligen Konditionen bei lokalen Reservierungsabteilungen oder Reisebüros zu erfragen
  • Zu guter Letzt muss in Bezug auf Neuerungen bei Aranui auch die brandneue deutsche Aranui-Website erwähnt werden. Hier finden Sie sämtliche detaillierten Informationen zu den Sonderangeboten und den angepassten Stornierungsbedingungen, aber ebenso zu den angesteuerten Inseln, dem Aufbau des Schiffes und dem Unternehmen Aranui Cruises im Allgemeinen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner