Astro Ocean Cruises schickt MS Piano Land in die Werft

Astro Ocean Cruises schickt MS Piano Land in die Werft

Heckwelle irgendwo in der Biskaya
Heckwelle irgendwo in der Biskaya

Piano Land geht in die Werft

Zahlreiche Reedereien nutzen den aktuellen Kreuzfahrtstopp um ihre Kreuzfahrtschiffe wieder auf Vordermann zu bringen. So nun auch Astro Ocean Cruises, ein Joint Venture von China Travel Services und der China COSCO Shipping Corporation. An dieser Stelle hat sich das Joint Venture aufgrund der Kreuzfahrtpause nun ebenfalls überlegt das Schiff „Piano Land“ in die Werft zu schicken. Dort sollen Renovierungsarbeiten vollzogen werden. 

Die Länge des Werftaufenthalts von einem Monat deutet in normalen Zeiten auf starke Renovierungen des Schiffes hin, doch da auch die Werften unter dem Virus leiden, ziehen sich auch kleinere Werftarbeiten derzeit etwas in die Länge. Für die Piano Land soll es nach Zhoushan ins Trockendock gehen. Diese Werft wird von COSCO betriefen, hier sollen zuvor auch schon Notfallarbeiten an Schiffen der Royal Caribbean International durchgeführt worden sein. 

Zu den stärksten Veränderungen zählt, dass es eine neue Klasse an Suiten auf dem Kreuzfahrtschiff geben soll. Diese sollen als Schiff im Schiff Konzept gestaltet werden und über ein eigenes Restaurants verfügen. 

Um Familienreisen zu fördern wolle das Unternehmen einen zusätzlichen dritten Außenbereich entsprechend gestalten. Zusätzlich soll ein neues HLK System installiert werden, dies fördere die Frischluftzirkulation während des Betriebs. Um die Käufe an Bord weiter zu steigern, soll das Duty-Free Geschäft um 100 Marken erweitert werden. 

Bei der Piano Land handelt es sich um die ehemalige Oriana von P&O Cruises. Dieses Schiff wurde erst im August 2019 von P&O an die Astro Ocean übergeben. Einst erfolgte die Fertigung des Kreuzfahrtschiffes auf der deutschen Meyer Werft in Papenburg. Am 06.04.1995 wurde das Schiff erstmals getauft, die damalige Taufpatin war keine geringe als Queen Elizabeth II. Die offizielle Indienststellung des Schiffs erfolgte drei Tage später, am 09.04.1995.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 17.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Unsere Kreuzfahrtnews vom 17.09.2020 Am heutigen 17.09.2020 kamen wieder zahlreiche Kreuzfahrtnews zusammen. So wurden unter anderem zahlreiche Fluss-Destinationen zu Risikogebieten erklärt, MSC Virtuosa ist

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*