Australien zieht Grenzschließung bis Ende 2021 in Betracht

Australien zieht Grenzschließung bis Ende 2021 in Betracht

Australien Kreuzfahrten © Royal Caribbean International
Australien Kreuzfahrten © Royal Caribbean International

Australiens Grenzen könnten bis Ende 2021 geschlossen bleiben 

Wie internationale Medien nun berichten, zieht Australien wohl in Erwägung, die Grenzen sogar bis Ende 2021 geschlossen zu halten. Hiervon sollen touristische Reisen, also auch zahlreiche Kreuzfahrten betroffen sein. Ob inländische Kreuzfahrten vorher bereits möglich sein können, ist unklar. 

Australien hat im Bezug des Tourismus bereits frühzeitig dicht gemacht, hatte auch Probleme mit Coronafällen auf Kreuzfahrtschiffen, daher ist es unwahrscheinlich, dass Kreuzfahrten in Australien eine Ausnahme darstellen könnten. Sollten die Medienberichte recht behalten, so wären Australien Kreuzfahrten frühestens Ende 2021 wieder eine Möglichkeit. 

Australien selbst soll bisher knapp über 27.000 Coroninfektionen verzeichnet habe. Ob es schlussendlich zu dieser langen Grenzschließung kommen wird, ist natürlich weiterhin abhängig der Situation und wohl auch davon, wann ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Innerhalb der Pandemie hat Australien mehrfach sehr streng auf touristische Aktivitäten reagiert und hat diese auch frühzeitig unterbunden. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.