Bahamas Paradise Cruise Line startet erst im Oktober wieder Kreuzfahrten

Bahamas Paradise Cruise Line startet erst im Oktober wieder Kreuzfahrten

heckwelle-02

Bahamas Paradise Cruise Line mit weiteren Absage 

Obwohl es schon bald wieder zu vereinzelten Kreuzfahrten in veränderter Form auf Hochsee wieder geben wird, gibt es noch immer regelmäßig Absagen seitens der Reedereien. Die meisten Kreuzfahrtschiffe stehen weiterhin still, werden teils noch über weitere Wochen oder gar Monate keine Kreuzfahrten mehr durchführen. Die Reedereien legen aktuell alles daran, wenigsten wieder im kleinen Rahmen anfangen zu können – oder anfangen zu dürfen. 

Heute gibt es erneut Absagen – diese betreffen allerdings nicht zwingend den deutschen Markt. Die Bahamas Paradise Cruise Line hat nun all ihre Kreuzfahrten bis in den Oktober 2020 abgesagt, nun erhofft sich das Unternehmen, das man am 01.10.2020 möglicherweise wieder starten könnte. Aber ob dies am Ende umsetzbar sein wird, wird ganz von den Entwicklungen der aktuellen Coronakrise und den jeweiligen Häfen abhängen. 

Auch in Europa ist mittlerweile zu sehen, dass die Länder teilweise wieder für den Tourismus öffnen, doch die Häfen bleiben weiterhin geschlossen. Es gibt nur wenige Kreuzfahrtschiffe die in den nächsten Wochen wieder Fahrt aufnehmen werden – und dann zumeist für Kreuzfahrten ohne jegliche Landgänge. 

Die Normalisierung der Kreuzfahrt wird sicherlich noch zahlreiche Monate andauern, bis dahin werden die gebuchten noch weitere Absagen hinnehmen müssen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*