Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Blitzeinschlag sorgt für Feuer im Schornstein der Carnival Freedom

Blitzeinschlag sorgt für Feuer im Schornstein der Carnival Freedom

Carnival Freedom © Carnival Cruise Line
Carnival Freedom © Carnival Cruise Line

Gestern, am Samstag, den 24. März 2024, ist im Schornstein der Carnival Freedom ein Feuer ausgebrochen. Bei der Fahrt durch ein Gewitter ist ein Blitz in den charakteristischen Schornstein in Form einer Walflosse eingeschlagen. Gegen 15 Uhr brach das Feuer im Schornstein des Kreuzfahrtschiffes aus, das umgehend von der Besatzung bekämpft wurde. 

Die Schiffsfeuerwehr bekämpfte den Brand erfolgreich und die Passagiere wurden aufgefordert die offenen Decks nicht zu betreten. Der Kapitän soll das Schiff zur Brandbekämpfung in die Windrichtung gestellt haben, damit der Regen die Maßnahmen auf natürliche Weise unterstützt. Der Crew gelang es das Feuer schnell in den Griff zu bekommen und zu löschen. Ein Teil des zur Backbord-Seite ausgerichteten Schornsteinteils fiel auf das Deck 10, sodass der „Whale Tail“-Schornstein erneut nicht mehr vollständig ist.

Bis auf ein paar Crewmitglieder mit leichten Rauchgasvergiftungen soll es glücklicherweise keine Verletzten geben, auch Panik soll an Bord nicht ausgebrochen sein. Das Kreuzfahrtschiff wurde nicht in der Grundsubstanz beschädigt, sodass es nach der Brandbekämpfung die Fahrt fortsetzen und nicht dringlich den nächstgelegenen Hafen aufsuchen musste. Heute soll das Schiff Freeport auf Grand Bahama erreichen und von dort aus zum Gästewechsel nach Port Canaveral fahren, wo das Carnival Cruise Line Schiff derzeit stationiert ist. 

Die Carnival Freedom der Carnival Cruise Line befindet sich derzeit auf einer viertägigen Bahamas-Kreuzfahrt ab / bis Port Canaveral. Ursprünglich sollte das Kreuzfahrtschiff am gestrigen Samstag in Princess Cays (ein Privatressort von Princess Cruises, das auch von der Carnival Cruise Line genutzt wird) auf der zu den Bahamas gehörenden Insel Eleuthera anlegen, doch aufgrund der schlechten Wetterbedingungen wurde dieser Anlauf gestrichen. Stattdessen steuerte die Carnival Freedom zum Zeitpunkt des Blitzeinschlags in Richtung Freeport auf Grand Bahama.

Carnival Cruise Line soll gegenüber internationalen Medien vermeldet haben, dass der Zwischenfall keine Auswirkungen auf Folgekreuzfahrten der Carnival Freedom haben solle. Unabhängig davon wurden die entsprechenden Behörden von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt und es finden Ermittlungen zur Brandursache statt. 

Es ist bereits der zweite Schornsteinbrand auf der Carnival Freedom. Im Mai 2022 kam es zu einem Feuer im Schornstein der Carnival Freedom. Damals war die Situation glücklicherweise recht schnell unter Kontrolle, jedoch musste das Schiff anschließend in die Werft, da das Feuer die Maschine betraf. Einige Monate fuhr das Kreuzfahrtschiff mit einem unvollständigen Schornstein herum. Der Schornstein der Carnival Freedom war erst seit einem Werftaufenthalt im Herbst 2023 wieder vollständig

Ursprünglicher Reiseverlauf der Carnival Freedom vom 21. bis 25.03.2024: Port Canaveral – Nassau – Princess Cays – Seetag – Port Canaveral

Neuer Reiseverlauf der Carnival Freedom vom 21. bis 25.03.2024: Port Canaveral – Nassau – Seetag – Freeport – Port Canaveral

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Absage AIDA Transreisen im Herbst 2024

AIDA sagt Transreisen im Herbst 2024 ab! Aufgrund der Ereignisse im Roten Meer hat AIDA bedauerlicherweise beschlossen, einige Transreisen im Herbst 2024 abzusagen beziehungsweise eine

Jetzt lesen »