Phoenix Reisen: Flottentreffen am 26.07.2018 in Bremerhaven / © Phoenix Reisen

Bremerhaven freut sich über Rekordsaison 2019

Bremerhaven verzeichnet 2019 erneut eine Rekordsaison

Wie wir bereits berichtet hatten, ist die Kreuzfahrtsaison 2019 in Bremerhaven nun beendet. Den letzten Anlauf in diesem Jahr verzeichnete die MS Artania vom Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen, dieser Anlauf fand bereits am 09.10.2019 statt. Zwar wird die Norwegian Encore hier in diesem Jahr noch einmal halten, dennoch ist dies kein offizieller Anlauf im Rahmen einer offiziellen Kreuzfahrt. 

Für Bremerhaven endet damit eine weitere Rekordsaison. Im Jahr 2018 verzeichnete man bereits mit 240.000 Gästen einen Rekord, denn in der Vorsaison 2017 waren es „lediglich“ 170.000 Gäste. 

In 2019 konnte man sich noch etwas steigern, fast 120 Schiffsanläufe gab es in 2019 in diesem deutschen Hafen, hierbei wurden 250.000 Gäste nach Bremerhaven gebracht. Doch damit nicht genug, denn neben dem Rekord, hatte die Saison einige Highlights zu bieten. Darunter natürlich den Vierfachanlauf der Phoenix Flotte (MS Albatros, MS Artania, MS Amadea, MS Deutschland) am 04.08.2019. Weiterhin kam es in diesem Jahr zu zahlreichen Erstanläufe darunter befanden sich Schiffe wie die Mein Schiff 2, AIDAcara, MS Amera oder auch Vasco da Gama. 

Auch für 2020 ist bereits eine sehr erfolgreiche Saison prognostiziert, denn bereits jetzt stehen 112 Anläufe auf dem Plan. Der Start der Kreuzfahrtsaison 2020 wird am 15.04.2020 durch die MS Astor eingeleitet. 

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.