Der Strand von Cannes

Cannes verschärft Umweltregelungen

Cannes sortiert aus

Ohnehin gibt es nicht viele Kreuzfahrtschiffe, die den Hafen von Cannes anlaufen können, dennoch hat der französische Hafen nun seine Umweltregularien deutlich verschärft. Ab dem nächsten Jahr dürfen nur noch Kreuzfahrtschiffe den Hafen von kann Anlaufen, deren Treibstoff einen Schwefelgehalt von 0,1 % oder weniger aufweist. 

Bei Cannes handelt es sich um den viertgrößten Kreuzfahrthafen in Frankreich, besonders bekannt ist die Stadt für ihr Filmfestival und auch so ist es eine Stadt der Schönen und Reichen. Dies wird vor allem auch an den Promenaden deutlich, hier reiht sich ein Luxusgeschäft an das Nächste. 

Laut des Bürgermeisters gehen es auch keinesfalls darum, gegen die Kreuzfahrtschiffe vorzugehen, sondern für die Umwelt zu agieren. Zuvor wurde diese Obergrenze bereits in der Ostsee, der Nordsee und auch im Ärmelkanal durchgesetzt. Durch diese Aktion des Hafens von Cannes deutet sich an, dass sich diese Obergrenze wohl über kurz oder lang auch auf das Mittelmeer ausweiten wird. Es ist davon auszugehen, dass weitere Häfen nachziehen werden. 

 

MSC Meraviglia Erstanlauf Hamburg

MSC begrüßt den deutschen Landstromausbau

Mehr Landstrom in deutschen Häfen: MSC Cruises begrüßt die Pläne der Bundesregierung MSC Cruises begrüßt als größte internationale Kreuzfahrtmarke in Deutschland die Pläne der Bundesregierung, den Landstrom in deutschen Häfen

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*