Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Carnival Corporation vor Bestellung neuer Kreuzfahrtschiffe bei Fincantieri?

Carnival Corporation vor Bestellung neuer Kreuzfahrtschiffe bei Fincantieri?

Die Carnival Vista gab der neuen Klasse den Namen. Im November 2019 sticht mit der Carnival Panorama ein weiteres Schwesterschiff erstals in See. © Carnival Cruise Line
© Carnival Cruise Line

Italienischen Medienberichten zufolge steht die Carnival Corporation vor einer neuen Großbestellung bei der Fincantieri Werft in Italien. Reederei und Bauwerft sprechen scheinbar über die Bestellung von vier neuen großen Kreuzfahrtschiffen, die die Dimensionen der Helios Klasse nochmals übertreffen. Die Schiffe seien für die US-Reederei Carnival Cruise Line und möglicherweise auch für Costa Crociere vorgesehen. 

Als Größenordnung wird bisher eine Bruttoraumzahl von 208.000 Tonnen und Platz für 7000 Gäste und 2500 Besatzungsmitglieder genannt. Zum Vergleich: Carnival Jubilee, der jüngste Neubau von der Papenburger Meyer Werft für Carnival Cruise Line, fasst etwa 6000 Gäste und 1700 Besatzungsmitglieder bei einer Bruttoraumzahl von 183.200 Tonnen. Die Zahlen zu möglichen Neubauten sind allerdings mit Vorsicht zu betrachten, da es sich nur um Medienberichte und nicht um offizielle Zahlen von Bauwerft oder Reederei handelt. 

Der Auftrag für Carnival Cruise Line könnte in etwa ab 2028 ausgeliefert werden. Dies würde in etwa zur bereits verkündeten Neubaustrategie des Kreuzfahrtkonzerns passen. Um Schulden aus der Coronapandemie abzubauen, will die Reederei für das Jahr 2026 keine neuen Kreuzfahrtschiffe bestellen. In den Folgejahren sollen jeweils ein oder zwei neue Kreuzfahrtschiffe für verschiedene Reedereien des Konzerns gebaut werden. 

Wenn sich die Carnival Corporation bei der Bestellung für vier große Kreuzfahrtschiffe für die Fincantieri Werft in Italien entscheidet, würde die Meyer Werft Gruppe einen der wichtigsten Kunden der letzten Jahre mindestens teilweise verlieren. Bei genannter Größenordnung könnte ein Bau dieser Neubauten in Papenburg allerdings ohnehin schwierig werden. Ein Kreuzfahrtkonzern wie die Carnival Corporation könnte allerdings auch parallel auf mehrere Schiffwerften setzen, die Neubauten für unterschiedliche Reedereien des Konzerns fertigen. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News