Carnival Cruise Line mit neuen Kreuzfahrtabsagen

Carnival Cruise Line mit neuen Kreuzfahrtabsagen

Carnival Miracle startet bald am San Francisco/ © Carnival Cruise Line (Photo by Andy Newman)
Carnival Miracle/ © Carnival Cruise Line (Photo by Andy Newman)

Neue Absagen bei der Carnival Cruise Line 

Vor allem auf dem amerikanischen Kreuzfahrtmarkt wurde gestern eine neue Absagenwelle losgetreten, Carnival Cruise Line, Holland America Line und Princess Cruises haben neue Absagen vorgenommen. Die pauschalen Absagen aller Reisen betreffen bei der Princess Cruises alle Reisen bis Mitte Mai, bei Holland America Line alle Reisen bis Ende März und bei der Carnival Cruise Line ebenfalls bis Ende März. 

Carnival Cruise Line hat neben den pauschalen Absagen aller Kreuzfahrten ab / bis US Häfen auch diesmal wieder weiterreichende Absagen vorgenommen. Einzelne Schiffe können aufgrund ihres Reisegebiets nicht zeitgleich mit den anderen neustarten. 

Im Rahmen der erweiterten Absagen wurden die Kreuzfahrten der Carnival Freedom bis zum 10.04.2021 abgesagt und die Reisen der Carnival Miracle bis zum 16.09.2021.

Von der aktuellen Situation abgesehen hat die Carnival Cruise Line auch die Reisen der Carnival Liberty vom 17.09.2021 bis zum 18.10.2021 und die Reisen der Carnival Sunshine vom 11.10.2021 bis 13.11.2021 abgesagt. Die Absagen dieser beiden Schiffe erfolgten, da die Kreuzfahrtschiffe in den genannten Zeiträumen ins Trockendock sollen. 

Die betroffenen Gäste und Vertriebspartner wurden und werden durch die Carnival Cruise Line über die Absagen informiert. 

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner